Warmwasser von Motor

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
flow
Beiträge: 2
Registriert: Do 22 Mai 2003 16:35
Wohnort: wien

Warmwasser von Motor

#1 Beitrag von flow » Do 22 Mai 2003 16:46

hi,
Ich überlege mir ein Warmwasser-System zu bauen das die Wärme des Motors nutzt. Hat da jemand Erfahrung?
Vereinfacht gesagt möchte ich an einen ca. 20L großen Tank einen Schlauch oder Kupferrohr anschließen, des dann um den Auspuff oder die Schläuche/Ausgleichsbehälter der Motorkühlanlage gewickelt wird.
Da stellen sich dann einige Fragen: wie heiß wir eigentlich der Auspuff? Welche Pumpe hält die Temperaturen aus? Muss ich überhaupt eine Pumpe für den Wasserumlauf verwenden, oder kann ich da die Thermik irgendwie nützen?

LG flow
iveco 40.10W 4x4


jens 16syncro
Experte
Beiträge: 129
Registriert: Fr 21 Feb 2003 13:40
Wohnort: OWL

Also ich habe einfach einen Elgena-Boiler gekauft

#3 Beitrag von jens 16syncro » Fr 30 Mai 2003 09:42

Es ist ein 10l-Modell mit zusätzlicher 230V-Heizschlange. Der Boiler arbeitet seit etwa 4 Jahren sehr zufriedenstellend in einem VW T3 und ich würde sowas wieder kaufen (kann auch andere Fa. sein), wenn ich einen bräuchte. Selbstbau ist möglich, aber die vielen Stunden dafür lohnen sich für mich nicht und das Ausfallrisiko (Kühlwasserüberschwemmung im Auto !) ist ja auch noch zu beachten.
Im Bootszubehör gibt es außer Elgena noch Boiler anderer Firmen und diversen Größen.
Der Anschluß ist beim T3 sehr simpel, ich habe ihn einfach parallel zum hinteren Heizungswärmetauscher eingebaut und ein Golf2-Heizungs-Absperrventil davor gesetzt.

Gruß
Jens
Das isländische Pferd, eines der geländegängigsten Transportmittel der Welt

Benutzeravatar
Dietrich Dettmer
Junior
Beiträge: 32
Registriert: Mo 19 Mai 2003 23:12

#4 Beitrag von Dietrich Dettmer » Di 03 Jun 2003 12:19

Hallo Jens
Hier hat jemand in einen Truma Boiler eine Heizspirale für das Kühlwasser eingebaut:
http://www.wohnmobile.net/forum/sonstig ... /2361.html
Falls gewünscht habe ich auch ein paar Fotos davon.
Gruß
Dietrich[/img]

Antworten