Eigenbauwohnkabine kurz vor Baubeginn

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
wespe
Beiträge: 3
Registriert: Do 24 Apr 2003 09:44
Wohnort: Braunschweig

GFK-Sandwichplatten woher bekommt man die

#16 Beitrag von wespe » Mo 28 Apr 2003 12:36

Hallo
christianus ,
Habe mit großem Interesse deine Beiträge gelesen. Trage mich mit dem Gedanken eine Alkovenkabine für meinen LT-Doka selber zu bauen .
Was hälst du von GFK-Sandwichplatten und weißt du eine Bezugsquelle ?

gruß wespe

Gast

#17 Beitrag von Gast » Mo 28 Apr 2003 13:00

Hallo Wespe
Klar sind GFK Sanwichplatten gut, einen kleinen Nachteil haben sie aber:
innen wird Kondenswasser nicht gebunden und somit wird es im Winter
Rinnsale geben, aber Du kannst ja eine Verkleidung mit zB Pappelsperrholz
oder Teppich/Stoff zusätzlich draufkleben.
Schau mal hier: http://www.ichbin2.de/frames/content.ph ... &page=0501
ob die Fa auch die nötigen Größen herstellt, musst Du erfragen.
Gruß
Christian

smily_69
Experte
Beiträge: 93
Registriert: Mi 26 Feb 2003 16:22
Wohnort: Hof

Eigenbaukabine jetzt kurz vor der Fertigstellung

#18 Beitrag von smily_69 » Mo 15 Sep 2003 15:27

Hallo Leute,

wie versprochen kommt hier Neues über meinen Kabinenbau.
Der Bau geht mit großen Schritten dem Ende zu.
Hilfsrahmen, Bodenplatte, Grundgerüst, Beplankung, Hecktüren, Alukantenschutz sind fertig und die Lackierung ist in Arbeit.
Hat länger gedauert als ich dachte. Aber bei mir in der Firma war die Hölle los. Konnte nur Samstags ab und zu ein paar Stunden dran bauen.
Zur Vorplanung: Ich habe einige Sachen doch anders gemacht. Zum Teil aus Zeitgründen, zum Teil aus Kosten- und Gewichtsgründen.

Auf die Alubeplankung hab ich verzichtet. Zu schwehr! Dafür bekommt sie eine Lackierung mit Bootslack. Zweifach Grund und dreifach Lack. Was für Boote gut ist kann für Fahrzeuge nicht schlecht sein. Innen habe ich doch gedämmt. 15mm Extremisolator und 6mm Birkenmultiplex als Innenverkleidung.
Hab sie gestern mal gewogen: Auf ne Haushaltswaage gestellt und an beiden Seiten angehoben. Nach Abzug meines Gewichtes bin ich auf genau 200Kg gekommen. Und das inkl. Hilfsrahmen. Bin mal gespannt wenn ich auf die Waage fahre.
Leider bekomm ich die Bilder nicht in den Beitrag. Ich hab mal ein Bild als Signatur drangehängt. Wenn ich fertig bin schicke ich alle Bilder mit Erklärung an Wolfgang damit er sie mit einbindet.

Wenn alles gut geht, dann kann ich Anfang Oktober zum Tüv.
Hoffentlich hat der nichts auszusetzen ! :oops:

Der Innenausbau wird noch etwas warten müssen. Kommt dann im Winter!

Drückt mir die Daumen für den Tüv!!!!!!!!!

Ich meld mich wenn es Neues gibt.

Bis dann

Frank

Antworten