Türprofil????

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Harry

Türprofil????

#1 Beitrag von Harry » Mi 15 Jan 2003 20:59

Hallo zusammen!

Ich bin gerade dabei mir eine GFK-Kabine zu bauen. Die Tür möchte ich aus dem Sandwich ausschneiden um nicht eine teure Wohnmobiltür aus dem Zubehörhandel kaufen zu müssen. Das Problem ist jetzt aber, daß ich einfach keine Firma finde welche Alu- oder Gfk-Profile herstellt welche man als Türprofil und -rahmen verwenden kann.
Für Hilfe jeder Art wäre ich wirklich dankbar, da ich sonst mit meinem Aufbau nicht weiterkomme.

Mfg

Harry

Gast

Re: Türprofil????

#2 Beitrag von Gast » Mi 15 Jan 2003 21:35

Hallo Harry,
wie wär den folgende Idee::
verwende einfach U- Kunststoffprofile, mit denen Du den Ausschnitt und die Tür umrahmst. Dort wo die Beschläge dran kommen, mußt Du vorher in die Sandwichplatte eine Holzlatte einfügen (kleben, sowohl in der Tür als auch im Rahmen). Um die ganze Scahe abzudichten, schraubst Du auf die Innenseite des Rahmens flache Alu- Leisten auf, die Du mit einer Gummidichtung versiehst.
Ich habe das bei der Klappe für meinen Heckstauraum so gelöst. Geht eigentlich ganz passabel.

Die Kunststoffprofile gibt es Alfer (kann man bei Obi bestellen). Dich Dichtung im Autozubehörladen.

Uwe

Gast

Re: Türprofil????

#3 Beitrag von Gast » Do 16 Jan 2003 12:13

Moin Harry!

Ruf mal bei MaBu in Bochum an! Die haben ein GfK Profil für diesen Zweck. Ist sau stabil und macht keine Kältebrücke. Ist aber nicht ganz billig.
http://www.mabu-leerkabinen.de/
Robert

O-302
womobox-Spezialist
Beiträge: 223
Registriert: Mo 25 Sep 2000 18:25

.

#4 Beitrag von O-302 » Do 16 Jan 2003 21:44

.
Zuletzt geändert von O-302 am Mi 22 Sep 2010 18:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5753
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Türprofil????

#5 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » So 19 Jan 2003 20:07

Hallo Harry,

wir haben Unterlagen von der Firma Pecolit in Schifferstadt - dort bekommst Du die gesuchten Profile.
Unter der folgenden Internet-Adresse kannst Du Prospekte und Infos anfordern:

www.pecolit.com

Gruß und viel Erfolg
Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Benutzeravatar
Sven Strumann
womobox-Halbgott
Beiträge: 509
Registriert: Do 28 Dez 2000 17:43
Wohnort: Münsterland / Selfoss, Ísland
Kontaktdaten:

Pecolit-Lieferadresse

#6 Beitrag von Sven Strumann » So 19 Jan 2003 22:02

Ich habe für meine Kabine die Pecolit L-Profile verwendet, die kann ich nur empfehlen. Dann noch die passende Dichtung aufgeklebt und Du hast eine solide und dichte Tür ohne Kältebrücke.
Vertrieben werden die Profile von Pecocar in den Niederlanden.
Tel: +31 546 449900
Lass dich mit Hans Borninghoff verbinden, der kennt die Profile aus der Praxis, da er viele Jahre lang Leerkabinen gebaut hat.
Wenn es um Island geht, einfach mich fragen.
www.kria-tours.de

Antworten