Suche nach Sandwichplatten oder Bessere

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Beppo

Suche nach Sandwichplatten oder Bessere

#1 Beitrag von Beppo » Sa 23 Nov 2002 10:34

Hallo, möchte einen Anhänger bauen und suche deshalb nach geeigneten Platten. Sandwichplatten möchte ich nicht unbedingt verbauen, da die Stoßanfälligkeit zu groß ist. Wenn man mit einem Gegenstand dagegensößt ist meist ein Loch drin. Meineswissens gibt es sogenannte Ply-Wood-Platten. Wer kann mir sagen wo man so etwas bekommt. Können auch andere Platten sein, sollten aber sehr stabil sein.

Mit internetten Grüßen im voraus

Beppo

Theo
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Mi 20 Feb 2002 22:42
Wohnort: München

Re: Suche nach Sandwichplatten oder Bessere

#2 Beitrag von Theo » Sa 23 Nov 2002 13:19

> Hallo, möchte einen Anhänger bauen und suche deshalb nach geeigneten Platten. Sandwichplatten möchte ich nicht unbedingt verbauen, da die Stoßanfälligkeit zu groß ist. Wenn man mit einem Gegenstand dagegensößt ist meist ein Loch drin. Meineswissens gibt es sogenannte Ply-Wood-Platten. Wer kann mir sagen wo man so etwas bekommt. Können auch andere Platten sein, sollten aber sehr stabil sein.
>
> Mit internetten Grüßen im voraus
>
> Beppo

Hallo Beppo,

"plywood" ist der englische Ausdruck für Sperrholz.

Versuchs mal im Baumarkt oder wo Du sonst Holz einkaufst!

Viel Spaß beim Bauen

Theo
Viele Grüße

Theo

Frank aus Franken

Re: Suche nach Sandwichplatten oder Bessere

#3 Beitrag von Frank aus Franken » Sa 23 Nov 2002 15:57

> Hallo, möchte einen Anhänger bauen und suche deshalb nach geeigneten Platten. Sandwichplatten möchte ich nicht unbedingt verbauen, da die Stoßanfälligkeit zu groß ist. Wenn man mit einem Gegenstand dagegensößt ist meist ein Loch drin. Meineswissens gibt es sogenannte Ply-Wood-Platten. Wer kann mir sagen wo man so etwas bekommt. Können auch andere Platten sein, sollten aber sehr stabil sein.
>
> Mit internetten Grüßen im voraus
>
> Beppo

Hallo Beppo,

Theo hat recht. Meine Empfehlung für Dein Vorhaben sind Betoplanplatten. Die werden normalerweise für Sichtbetoneinschalungen genommen, Sie sind Melaminharzbeschichtet und wasserfest verleimt. Die Oberfläche ist sehr glatt und kann nach bedarf gut lackiert werden. Bekommst Du in vielen Stärken beim Baustoffhändler oder Holzhändler.

viel Spaß beim Bauen

Frank aus Franken

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5753
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche nach Sandwichplatten oder Bessere

#4 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Mo 25 Nov 2002 06:12

Hi, Beppo,

ich weiß ja nicht, was Du mit Deinem Anhänger anstellen willst, aber Sperrholzplatten sind relativ schwer (nicht umsonst ist die Mehrheit der LKW´s mit Planenaufbauten ausgestattet) und Du verlierst schon einen großen Teil Deiner Zuladung nur durch die Wände.

Es gibt GfK-Sandwichwände mit wasserdicht verleimten Sperrholzplatten unter der Außenhaut, die ebenfalls sehr unempfindlich gegen Stöße u.ä. sein sollen. Fritz hat einen Aufbau aus diesem Material (Schau einmal bei den <a href="http://buerger.metropolis.de/knackfloh/ ... -Träume</a> nach.

Ansonsten hat Frank im Beitrag <a href="http://abcforum.dyndns.org/forum/forume ... Kabinenbau aus Wihag-MonoPan Paneele</a> auf ein neues Material aufmerksam gemacht, das für Dich vielleicht interessant sein könnte.

Gruß
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Gast

Re: Suche nach Sandwichplatten oder Bessere

#5 Beitrag von Gast » Mo 25 Nov 2002 17:44

Plywood ist ein hochwertiges, wasserfest verleimtes Sperrholz, das in etwa der deutschen Bezeichnung AW 100 entspricht. So etwas ist im Holzhandel zumindest auf Bestellung zu bekommen. Viele Hersteller hochwertiger Kabinen integrieren das in die Bodenplatte.
Ich habe selbst einen Anhänger, allerdings fertig gekauft, und der hat umlaufende Rahmen aus verzinktem Stahl und darin eingefasst Siebdruckplatten. Diese Konstruktion hat sich auch im harten Einsatz ( Bauschutt ) bestens bewährt, und ist bestimmt auch einfach selbst herzustellen.
Baust Du den ganzen Anhänger selbst, oder nur den Kasten ?
Wie realisierst Du Deichsel, Achse und Radaufhängung ?

Viel Erfolg und Viele Grüße

Reiner

Antworten