schiebe- und drehtür

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
jens voshage
womobox-Spezialist
Beiträge: 282
Registriert: Do 09 Aug 2001 12:29
Wohnort: hannover

schiebe- und drehtür

#1 Beitrag von jens voshage » Mi 20 Nov 2002 17:00

als ich noch meinen kastenwagenausbau plante, hatte ich als fahrertür eine schiebetür und als aufbautür rechts eine drehtür vorgesehen. vorteile: man kann bequem ein und aussteigen ohne lautes krabumm, bei regen schüttet es nicht gleich in den ganzen wohnbereich. und in engen parklücken kommt man zur not auf der fahrerseite durch die schiebetür raus.
nachteil: wenn man vergesslich ist und ein aufstellfenster auf der linken seite vorgesehen hat, sollte man sich vielleicht gleich ein ersatzfenster mitnehmen ...
jens

Gast

Re: schiebe- und drehtür

#2 Beitrag von Gast » Mi 20 Nov 2002 21:36

Also ich habe mich auf Fahrer- und Beifahrerseite an Drehtüren gewöhnt.
In meine Schiebetür in meinem LT regnet es dank Markise nicht rein und
nach Montage eines Griffs hinten innen an der Tür geht sie lautlos auf und zu.
Die Möglichkeit in engen Parkplätzen immer rauszukommen möchte ich nicht mehr missen.

> nachteil: wenn man vergesslich ist und ein aufstellfenster auf der linken seite vorgesehen hat, sollte man sich vielleicht gleich ein ersatzfenster mitnehmen ...
Kenne ich - war bei meinem Hanomag so. Gefährlich!

Antworten