Beschichtung von Multiplexplatten mit Harzen als Außenhaut

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Frank aus Franken

Beschichtung von Multiplexplatten mit Harzen als Außenhaut

#1 Beitrag von Frank aus Franken » Mi 20 Nov 2002 08:36

Hallo Gemeinde,

wie Ihr ja bereits von mir gelesen habt, bin ich dabei meine Kabine nach der Dustdevilbauweise zu bauen.
Als Außenhaut wird hier ja 0,8mm Alu verwendet.
Bin am überlegen, ob ich die Sperrholzplatten, statt alu, mit einem Kunstharz beschichte. Das müßte doch gehen oder?
Man hätte dann eine Oberfläche wie bei Gfk und könnte auch Reparaturen leicht durchführen.
Ist natürlich auch ne Preisfrage. Stelle mir vor es mit einer Rolle auf die Fertige Kabine, in Zwei oder drei Schichten, dünn aufzubringen.
Was haltet Ihr davon?

viel Grüße

Frank aus Franken

Gast

Re: Beschichtung von Multiplexplatten mit Harzen als Außenha

#2 Beitrag von Gast » Mi 20 Nov 2002 17:09

Hallo Frank,
den gleichen Gedanken hatte ich auch schon mal in Erwägung gezogen bei einem Sperrholzaufbau und hatte mich eingehender bei den Bootsbauern informiert.
Resultat: Man bekommt einen absolut diffusionsdichten Aufbau hin, aber:
nach meinem Kenntnisstand Epoxy-Harze, Voranstrich 2x, Endanstrich 1x,
und leider gute Arbeitsbedingungen bezügl. Temperatur wg. Aushärtung.
die Kosten beliefen sich beim Material auf ca. 10 E/qm.

Meine Recherchen sind ein paar Monate alt - und hatte sie nicht weiter verfolgt, da ich mir immer noch nicht im Klaren bin, welchen Aufbau ich nehme.

Könntest Du mir mal Deine Bauweise mailen, hauptsächlich bezügl. Rahmen, würde mich interessieren.

Gruß Dieter




> Hallo Gemeinde,
>
> wie Ihr ja bereits von mir gelesen habt, bin ich dabei meine Kabine nach der Dustdevilbauweise zu bauen.
> Als Außenhaut wird hier ja 0,8mm Alu verwendet.
> Bin am überlegen, ob ich die Sperrholzplatten, statt alu, mit einem Kunstharz beschichte. Das müßte doch gehen oder?
> Man hätte dann eine Oberfläche wie bei Gfk und könnte auch Reparaturen leicht durchführen.
> Ist natürlich auch ne Preisfrage. Stelle mir vor es mit einer Rolle auf die Fertige Kabine, in Zwei oder drei Schichten, dünn aufzubringen.
> Was haltet Ihr davon?
>
> viel Grüße
>
> Frank aus Franken

Antworten