Preise von Leerkabinen

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
K510
Junior
Beiträge: 35
Registriert: So 12 Aug 2007 15:38
Wohnort: Rinn /Tirol

Re: Kosten für Platten

#31 Beitrag von K510 » So 12 Aug 2007 16:07

Hallo hallo, bin zufällig auf euer Forum gestossen und grad die Berichte über GfK Platten überflogen. Leider fand ich nirgends eine Angabe über die Qualität der Platten aus China. Hatte auch mal ne billige Platte, leider löste sich bei der die Deckschicht vom Polyurethanschaumkern vollflächig ab!!!!! Also wäre für mich interessant ob die Schichten der Sandwichplatten auch halten? Wurde bestellt oder verlief alles im Sand oder muß ich mich nur gedulden?????????
Grüsse K510

Benutzeravatar
urologe
womobox-Guru
Beiträge: 2042
Registriert: So 30 Mär 2003 15:49
Wohnort: Südost-Bayern
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#32 Beitrag von urologe » So 12 Aug 2007 19:18

hallo k510,
soweit ich informiert bin , ist das Chinageschäft komplett im Sande verlaufen - zumindest kenne ich niemand im Forum , der eine Fernostplatte verwendet hat.
Wenn Du gute Ware suchst , wende Dich an einen Kabinenhersteller oder Ackermann und wenn Du billig suchst , baust Du Dir die Platten besser selber. Anleitung hier im Forum.
der Urologe

Vorsorge tut gut - KAT fahren

K510
Junior
Beiträge: 35
Registriert: So 12 Aug 2007 15:38
Wohnort: Rinn /Tirol

#33 Beitrag von K510 » So 12 Aug 2007 20:46

Tach Urologe!
Danke! Dann werd ich mal auf die Suche gehn.

Titansven
Beiträge: 4
Registriert: So 12 Aug 2007 08:08

Hilfe Plattenbau

#34 Beitrag von Titansven » Mi 15 Aug 2007 10:11

Hallo Leute von Heute.
Ich will mich gerade mal vorstellen PU Fahrer bis jetzt nur Leihkabinen gefahren und habe mir eine totalvollgegammelte Kabine gekauft!!!
Nur leider konnte mann den schaden nicht gleich sehen.
Ok soweit nun möchte ich mir eine Kabine selber bauen und lese sehr eifrig eure Treads.
Jetzt kommt meine Frage : Wo bekomme ich nun Solche Platten her?
Gruß sven

hwk
womobox-Guru
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 01 Mai 2004 17:23
Wohnort: Wuppertal

#35 Beitrag von hwk » Mi 15 Aug 2007 10:20

Hallo Sven,

schau doch mal unter der Rubrik Hersteller von Leerkabinen nach, da sind fast alle aufgeführt. Platten kann man auch noch von Ackermann Fahrzeugbau und auch von Monoplan beziehen.

Der Selbstbau von solchen Paltten lohnt sich sicherlich nur, wenn man ausreichend Erfahrung und Platz bzw. Geräte (und auch helfende Hände) hat.

Besten Gruß


HWK

Titansven
Beiträge: 4
Registriert: So 12 Aug 2007 08:08

#36 Beitrag von Titansven » Mi 15 Aug 2007 11:34

Danke für die rasche antwort
Ich weiß auch nicht was ich noch machen soll.
Eine leerkabine ist bald so teuer wie eine von der stange zb tischer 240 box 10000 leer komplett 17000 und ich hab kein arbeit.
Gruß sven

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2063
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#37 Beitrag von Krabbe » Mi 15 Aug 2007 12:24

Wenn es vor allen Dingen billig sein soll, dann ist kaufen der bessere Weg.
Eine voll ausgestattete Ami-Kabine bekommst Du mit Glück und Know-how für um die 10.000 € bis sie hier in D durch den Zoll ist. Dann noch die Gasanlage und ein paar Dinge umbauen, bis Du bei 12.000 € für eine Neukabine. (Über das Design und die Qualität lass ich mich jetzt mal nicht aus...)
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Antworten