Wiedermal: Sandwichplatten

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
derHeinz
Experte
Beiträge: 94
Registriert: Sa 27 Jul 2002 16:32
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Wiedermal: Sandwichplatten

#1 Beitrag von derHeinz » Sa 27 Jul 2002 16:32

Hallo Fangemeinde,

gestern habe ich endlich euer Forum gefunden, nach sowas habe ich schon lange gesucht.
Ich habe glaube ich 3/4 aller Postings gelesen, bis ins Jahr 2000 zurück.
Ich suche einen Lieferanten für die GFK Sandwichplatten. die Firma Pekolit macht nur die GFK Platten. Die Fa. Pecacar sitzt in Holland und hat nicht mal eine englische Version Ihres Internetauftrits. Da frag ich mich schon, was mich erwartet wenn ich da anrufe. Es kann doch nicht sein, dass es in Deutschland keinen Hersteller für die Platten gibt. WER WEISS DA WAS???????
LG aus "Büg-City" • Eggolsheim
Heinz


unternehmen ist besser als unterlassen!
lieber altes Eisen als neues Plastik

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5762
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wiedermal: Sandwichplatten

#2 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Sa 27 Jul 2002 22:05

Hallo, Heinz,

wenn Du einmal bei den <a href="http://buerger.metropolis.de/knackfloh/ ... räume</a>n ´reinschaust, findest Du dort Bilder von der Kabine, die Wim sich gerade selbst baut. Wenn ich ihn richtig verstanden habe, hat es sich die Platten bei <a href="http://www.tourfactory.de">Tourfactory</a> gekauft. Frag´ doch einfach dort einmal nach oder - wenn Du dort nichts erreichst, direkt bei Wim.

Ansonsten: Willkommen im Club!

Gruß
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Benutzeravatar
derHeinz
Experte
Beiträge: 94
Registriert: Sa 27 Jul 2002 16:32
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Wiedermal: Sandwichplatten

#3 Beitrag von derHeinz » So 28 Jul 2002 00:41

> Hallo, Heinz,
>
> wenn Du einmal bei den <a href="http://buerger.metropolis.de/knackfloh/ ... räume</a>n ´reinschaust, findest Du dort Bilder von der Kabine, die Wim sich gerade selbst baut. Wenn ich ihn richtig verstanden habe, hat es sich die Platten bei <a href="http://www.tourfactory.de">Tourfactory</a> gekauft. Frag´ doch einfach dort einmal nach oder - wenn Du dort nichts erreichst, direkt bei Wim.

hallo Wolfgang, vielen Dank für die freundliche Aufnahme in " den Club".
werfde mich jetzt wahrscheinlich öfter melden. Bin stolzer Besitzer eines LT 4 x 4 den ich auch als zweites Alltagsauto nutze. Bis zum nächsten Mai soll er eine fertig ausgebaute Absetzkabine erhalten haben. Ich glaub ich muß mich ein wenig beeilen damit.
Aber ohne die richtigen Lieferanten wird das wohl nix.
Ich werd mal bei Wim nachfragen
Grüße an alle Fans
Heinz
>
> Ansonsten: Willkommen im Club!
>
> Gruß
> Leerkabinen-Wolfgang
LG aus "Büg-City" • Eggolsheim
Heinz


unternehmen ist besser als unterlassen!
lieber altes Eisen als neues Plastik

Gast

Re: Wiedermal: Sandwichplatten

#4 Beitrag von Gast » Mo 29 Jul 2002 06:30

Hallo Heinz,
Sandwichplatten bekommst Du bei der Firma
www.ackermann-fahrzeugbau.de
Herr Lange
Preis fuer 2xGFK 2mm /40mm PU ca.63 € per qm.
Vielleich kommst Du hier weiter.
Gruß Volker

Benutzeravatar
derHeinz
Experte
Beiträge: 94
Registriert: Sa 27 Jul 2002 16:32
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Wiedermal: Sandwichplatten

#5 Beitrag von derHeinz » Mo 29 Jul 2002 17:14

> Hallo Heinz,
> Sandwichplatten bekommst Du bei der Firma
> www.ackermann-fahrzeugbau.de
> Herr Lange
> Preis fuer 2xGFK 2mm /40mm PU ca.63 € per qm.
> Vielleich kommst Du hier weiter.
> Gruß Volker

Danke, ich habe gleich mal angefragt
LG aus "Büg-City" • Eggolsheim
Heinz


unternehmen ist besser als unterlassen!
lieber altes Eisen als neues Plastik

Gast

Re: Wiedermal: Sandwichplatten

#6 Beitrag von Gast » Di 30 Jul 2002 20:11

Der Reiner weiss da was

und zwar weiss er, dass Leerkabinenhersteller Ormocar auch die Platten selbst fertigt und verkauft.
Die sitzen in der Pfalz. Ich habe dort schon mal eine kleine Platte gekauft. In Nordbayern gibt es noch die Firma WM - Meyer, ich glaube in der Nähe von Schweinfurth.

Viel Erfolg und Viele Grüße

Gast

Re: Wiedermal: Sandwichplatten

#7 Beitrag von Gast » Mi 31 Jul 2002 16:06

> Der Reiner weiss da was
>
> und zwar weiss er, dass Leerkabinenhersteller Ormocar auch die Platten selbst fertigt und verkauft.
> Die sitzen in der Pfalz. Ich habe dort schon mal eine kleine Platte gekauft. In Nordbayern gibt es noch die Firma WM - Meyer, ich glaube in der Nähe von Schweinfurth.
>
> Viel Erfolg und Viele Grüße
Hallo Reiner,
wo finde ich die Firma WM-Meyer (wirklich mit e y ?? in Bayern). oder haben die eine homepage? Ich suche sandwich-platten und gfk- und vor allem carbon-profile.
gruß urs


Gast

Re: Wiedermal: Sandwichplatten

#9 Beitrag von Gast » Mi 31 Jul 2002 22:21

> Hallo Fangemeinde,
>
> gestern habe ich endlich euer Forum gefunden, nach sowas habe ich schon lange gesucht.
> Ich habe glaube ich 3/4 aller Postings gelesen, bis ins Jahr 2000 zurück.
> Ich suche einen Lieferanten für die GFK Sandwichplatten. die Firma Pekolit macht nur die GFK Platten. Die Fa. Pecacar sitzt in Holland und hat nicht mal eine englische Version Ihres Internetauftrits. Da frag ich mich schon, was mich erwartet wenn ich da anrufe. Es kann doch nicht sein, dass es in Deutschland keinen Hersteller für die Platten gibt. WER WEISS DA WAS???????


Hallo!

Ich habe mir die Kabine beim Fehntjer in Großefehn bauen lassen. Der macht die Platten auch selber, hat eine große Vakuumanlage. Meines Wissens ist GFK oder Alu möglich, Innen auch GFK oder Sperrholz. Ob der nun auch nur die Platten anfertig, das kann ich nicht sagen.
Ich war vor einigen Tagen wieder dort und habe gesehen, dass er als Fahrzeugbauer auch komplette Fahrgestelle herstellt. Er hatte einen Dreiachser in Arbeit, Einzelradaufhängung mit Luftfederung für alle Achsen, beide hintere Achsen angetrieben, der ganze Fahrzeugrahmen aus Aluprofilen geschweißt.

Gruß

Fritz

Benutzeravatar
derHeinz
Experte
Beiträge: 94
Registriert: Sa 27 Jul 2002 16:32
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Wiedermal: Sandwichplatten

#10 Beitrag von derHeinz » Do 01 Aug 2002 09:17

> > Der Reiner weiss da was
> >
> > und zwar weiss er, dass Leerkabinenhersteller Ormocar auch die Platten selbst fertigt und verkauft.
> > Die sitzen in der Pfalz. Ich habe dort schon mal eine kleine Platte gekauft. In Nordbayern gibt es noch die Firma WM - Meyer, ich glaube in der Nähe von Schweinfurth.
> >
> > Viel Erfolg und Viele Grüße
> Hallo Reiner,
> wo finde ich die Firma WM-Meyer (wirklich mit e y ?? in Bayern). oder haben die eine homepage? Ich suche sandwich-platten und gfk- und vor allem carbon-profile.
> gruß urs


versuchs mal da!!
http://www.wm-meyer.de/
LG aus "Büg-City" • Eggolsheim
Heinz


unternehmen ist besser als unterlassen!
lieber altes Eisen als neues Plastik

Antworten