Befüllung von 5-Liter-Gasflaschen im Ausland

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Antworten
Message
Autor
leer
Site Admin
Beiträge: 426
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

Befüllung von 5-Liter-Gasflaschen im Ausland

#1 Beitrag von leer » Mo 24 Feb 2003 12:55

Im Sommer war ich an der Gorge du Verdon (traumhaft übrigens) - und beim besten Wetter ging uns das Gas aus. In allen Gasgeschäften haben die Leute uns nur ausgelacht: Die deutschen 5-Liter-Flaschen seien schlichtweg nicht zu befüllen. Ist das so? Gibt es da keine Adapter? Ist das in jedem Land anders?

5 Liter halten leider immer nur so 7 Tage...

Oder soll ich mir doch einen festen, externen Gastank unterbauen? Wie damals beim Joker. Der lässt sich überall betanken... Aber das kann doch nicht die Lösung sein...

Gast

#2 Beitrag von Gast » Mo 24 Feb 2003 15:47

Hi Niklas
Es gibt Fülladaper mit denen kannst Du in ganz Europa Deine Deutschen
Flaschen füllen lassen.
In Urlaubsgebieten meist in Nähe von großen Campingplätzen haben
die Füllanlagen diese Adapter bereits liegen. (ist ja Geld damit zu machen)
Ich habe bereits zwei solche Sätze an die Gasfuzzis in Italien verkauft :-)
Gruß
Christian

leer
Site Admin
Beiträge: 426
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

Bezugsquelle?

#3 Beitrag von leer » Di 25 Feb 2003 09:17

Hast Du eine Bezugsquelle - reimo? Was kosten die?
Und vor allem: Wie und wo lasse ich die Flaschen im Ausland befüllen? Die haben ja keinen Füllstop oder sowas. Oder doch :) ?
Fragt sich einigermaßen ahnungslos
Niklas

Gast

#4 Beitrag von Gast » Di 25 Feb 2003 12:18

Hi Niklas
bei www.reimo.de kann man die Teile auch online bestellen.

Europa Flaschen Füllset
Best. Nr. 75136 € 12.95

Immer wenn das Gas knapp wird sollte man sich nach einer Gas Füllstation
erkundigen, besonderes in Frankreich und Italien wird viel mit Flaschengas
gekocht, also dürften diese Füllstationen häufig sein.
Es macht auch nichts wenn Du keinen Füllstop hast, den gibt es nur bei
Gastanks und Tankflaschen, in einer Flaschenfüllstation wird das Leergewicht der Flasche( Tara, steht auf jeder Flasche drauf) und das Füllgewicht in einen Automaten eingegeben, über das Gesamtgewicht gewogen und die Füllanlage stopt automatisch bei 80 % des Rauminhalts

Gruß
Christianus[/url]

Antworten