usa bin behilflich in fragen

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Gast

usa bin behilflich in fragen

#1 Beitrag von Gast » So 25 Nov 2001 23:41

ich lebe in south carolina usa und schaue woechentlich in eure seite "echt super" wer fragen hat ueber pickups oder campers hat vieleicht kann ich sie beantworten

axel00
frisch-dabei
Beiträge: 9
Registriert: Mo 07 Jul 2003 12:29
Wohnort: 85560 Ebersberg bei München

Re: usa bin behilflich in fragen

#2 Beitrag von axel00 » Do 28 Aug 2003 16:46

Hallo ??? wer ???

habe heute erst Deinen Beitrag entdeckt + dabei festgestellt, dass anscheinend bis jetzt kein Mensch Interesse an einem Kontakt / Hilfe hatte.

Ich interesserie mich für 5th wheeler - aber nicht der Standard wie er von vielen Herstellern angeboten wird, sondern mit einer individuellen Ausstattung / Floorplan.

Habe das WEB schon rauf + runter gesucht, aber nichts gefunden.

Hast Du einen Tip :roll:

Gruss
Axel

Benutzeravatar
TOSCH
womobox-Spezialist
Beiträge: 474
Registriert: So 11 Mai 2003 18:27
Wohnort: Ranstadt
Kontaktdaten:

USA Ami Wohnmobile

#3 Beitrag von TOSCH » Mo 01 Sep 2003 10:33

Hallo,

ich interessiere mich für Amerikanische Wohnmobile. Hab schon mal bei Lazydays.com gekuckt, die rufen allerdings satte Preise auf.
Finde überhaupt das die Amis ziemlich teuer sind. Suche einen Intergrierten so um die 9m, mit Diesel. Hast Du ne gute Adresse ????

axel00
frisch-dabei
Beiträge: 9
Registriert: Mo 07 Jul 2003 12:29
Wohnort: 85560 Ebersberg bei München

Re: USA Ami Wohnmobile

#4 Beitrag von axel00 » Mo 01 Sep 2003 16:29

Hallo Torsten,
nachdem ich mich ausschliesslich für "Sattelauflieger", sogenannte
5th wheeler interessiere kann ich die zu Wohnmobilen wenig sagen.

Wohnmobile - in USA / Canada RV (Recreational Vehicle) genannt - bzw. LINKS zu Hersteller findest Du z.B. unter:
http://www.silvicamp.com/
http://www.rvclassified.com
http://www.beaudryrv.com

Das mit den Preisen ist relativ. Wenn man die Komplett-Ausstattung der Amis anschaut, bleibt kein Wunsch mehr offen + dafür muss man hier in Europa wesentlich mehr hinlegen. Gut, die Qualität ist natürlich nicht ganz so - aber wenn man ordentlich damit umgeht durchaus ausreichend.

Hoffe, das hilft Dir weiter :roll:
Gruß
Axel

Richard Kofler

Lebe in North Carolina

#5 Beitrag von Richard Kofler » Fr 05 Sep 2003 14:47

Hallo,

ihr habt noch mehr Leser in den USA. Ich lebe in North Carolina und schaue auch jede Woche im Forum vorbei.

Richard

axel00
frisch-dabei
Beiträge: 9
Registriert: Mo 07 Jul 2003 12:29
Wohnort: 85560 Ebersberg bei München

Re: Lebe in North Carolina

#6 Beitrag von axel00 » Sa 06 Sep 2003 19:40

Hallo Richard,

hatte am 07.07.03 folgende Frage ins WEB gestellt:

>Ich interesserie mich für 5th wheeler - aber nicht der Standard wie er
>von vielen Herstellern angeboten wird, sondern mit einer individuellen
>Ausstattung / Floorplan.
>Habe das WEB schon rauf + runter gesucht, aber nichts gefunden.

Leider hat bis dato niemand dazu geantwortet.
Hast Du einen Tip dazu ???

Gruß über den großen Teich
Axel

Antworten