T4-pick up

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
jens voshage
womobox-Spezialist
Beiträge: 282
Registriert: Do 09 Aug 2001 12:29
Wohnort: hannover

panamerikana

#16 Beitrag von jens voshage » Mi 12 Dez 2001 11:30

ich war gestern bei einer veranstaltung im vw-werk in hannover. und dort konnte ich mir den panamerikana mal genauer ansehen. es ist ein syncro, den sie etwas höhergelegt und ordentlich aufgemotzt haben. ordentlich chrom und zierrat. aber wenn ein ordentlicher ast gegen die stoßstange kommt, fliegt sie weg. innen feinstes leder (so richtig schönes raues, aus dem man dreck und staub nie wieder rausbekommt). er wird als studie bezeichnet, mit der man die rekordfahrt des t4 syncro durch amerika etwas feiern will. sieht stark aus, ist aber bestimmt keine grundlage für eine expedition. da war der t3 16-zöller aus einem anderen eisen.
jens

Gast

Re: panamerikana

#17 Beitrag von Gast » Mi 12 Dez 2001 18:22

> ich war gestern bei einer veranstaltung im vw-werk in hannover. und dort konnte ich mir den panamerikana mal genauer ansehen. es ist ein syncro, den sie etwas höhergelegt und ordentlich aufgemotzt haben. ordentlich chrom und zierrat. aber wenn ein ordentlicher ast gegen die stoßstange kommt, fliegt sie weg. innen feinstes leder (so richtig schönes raues, aus dem man dreck und staub nie wieder rausbekommt). er wird als studie bezeichnet, mit der man die rekordfahrt des t4 syncro durch amerika etwas feiern will. sieht stark aus, ist aber bestimmt keine grundlage für eine expedition. da war der t3 16-zöller aus einem anderen eisen.
> jens


Hallo!

Das scheint mir auch so zu sein. Ich habe das Auto aber bisher nur auf Papier gesehen. Hatte früher aber mal den 16", denke der war erheblich besser, bis auf den schwachen Diesel.
Wenn den T4 als Syncro mit etwas mehr Geländetauglichkeit, dann scheint mir Volker Lapp der richtige "Umbauspezialist" zu sein.

Gruß

Fritz

martin1
Beiträge: 1
Registriert: Fr 27 Jul 2012 22:05

Re: T4-pick up

#18 Beitrag von martin1 » So 14 Okt 2012 13:20

Hallo T4 Fangemeinde
ich versuche immer noch meinen T4 Alkoven Eigenbau auf 3,3 Tonnen aufzulasten, kann mir jemand Hilfe geben bei welchem TÜV das geht und was ich dazu noch umrüsten muß

vielen dank martin

Benutzeravatar
KlauDa
womobox-Spezialist
Beiträge: 289
Registriert: Sa 01 Mai 2004 16:51
Kontaktdaten:

Re: T4-pick up

#19 Beitrag von KlauDa » So 14 Okt 2012 20:21

Hallo Martin.

Sofern Dein Fahrzeug den von VW festgelegten Kriterien entspricht, sollte die Auflastung auf 3,3 to für WoMo´s und Verkaufsfahrzeuge kein Problem darstellen.
Ich habe meinen T4 bei einer VW-Werkstatt entsprechend umrüsten lassen ( inkl. TÜV - Abnahme ).
Das Ganze war reine Routine.
Gruss ; Klaus

ackerwagen
Experte
Beiträge: 95
Registriert: So 01 Nov 2009 10:17
Wohnort: 67435 Neustadt a.d.Weinstrasse
Kontaktdaten:

Re: T4-pick up

#20 Beitrag von ackerwagen » So 14 Okt 2012 21:40

Hallo,

schau mal im T4-Forum nach da gibt es Infos
oder hier bei "Krabbe"

bei Syncro nur bis 3,2 T

mfg Bernd
[img]http://www.jo-sa-be-na.gmxhome.de/bilder/T3-T4-kabine-Haenger-Doka-klein-wobox.jpg[/img]

Antworten