Sikaflex entfernen?

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Gast

Sikaflex entfernen?

#1 Beitrag von Gast » Di 17 Apr 2001 14:15

Hallo<br>
Ich muss eine Fuge frisch abdichten. Das heisst auskratzen und mit Sikaflex neu Kitten. Ist das auskratzen die einzige lösung, oder gibt es eine einfachere lösung?<p>
Gruss Martin
<br>

Gast

Re: Sikaflex entfernen?

#2 Beitrag von Gast » Mo 23 Apr 2001 22:14

>Hallo<br>
>Ich muss eine Fuge frisch abdichten. Das heisst auskratzen und mit Sikaflex neu Kitten. Ist das auskratzen die einzige lösung, oder gibt es eine einfachere lösung?<br>
>Gruss Martin<br>
Hi Martin, Sikaflex läßt sich eigentlich nur mechanisch lösen, d.h. mit einem Messer und Schaber. Danach auf keinen Fall Nitro-Verdünnung zum Reinigen verwenden, sondern Haftreiniger. Auf Nitro -gereinigte Flächen hält kein PU-Kleber.<br>
Mike
<br>

Gast

Re: Sikaflex entfernen?

#3 Beitrag von Gast » Mi 25 Apr 2001 09:12

>Hi Martin, Sikaflex läßt sich eigentlich nur mechanisch lösen, d.h. mit einem Messer und Schaber. Danach auf keinen Fall Nitro-Verdünnung zum Reinigen verwenden, sondern Haftreiniger. Auf Nitro -gereinigte Flächen hält kein PU-Kleber.<br>
>Mike<br>
Hallo<br>
Wie ist es dann mit Aceton zum Putzen? Geht dass ?<br>
Gruss Martin
<br>

Gast

Sika-Fuge

#4 Beitrag von Gast » Do 26 Apr 2001 22:30

>>Hi Martin, Sikaflex läßt sich eigentlich nur mechanisch lösen, d.h. mit einem Messer und Schaber. Danach auf keinen Fall Nitro-Verdünnung zum Reinigen verwenden, sondern Haftreiniger. Auf Nitro -gereinigte Flächen hält kein PU-Kleber.<br>
>>Mike<br>
>Hallo<br>
>Wie ist es dann mit Aceton zum Putzen? Geht dass ?<br>
>Gruss Martin<p>
Hi Martin,<br>
nur mechanisch! Auch kein Aceton hilft. Ist aber eh nur eine Schweinerei mit Lösemittel. Aber es ist egal wenn Reste bleiben. Du kannst ja grob auskratzen, sauber eine Fuge abkleben und abdichten.
<br>

Antworten