Schiebefenster

Hier treffen sich Besitzer (und jene in spe) des legendären Carthago Malibu in jeder Form. Leider wird er seit Ende 2002 nicht mehr gebaut - dieses Forum dient also der Arterhaltung eines der ideal-ausgebautesten Camping-Busse
Antworten
Message
Autor
schulz
frisch-dabei
Beiträge: 8
Registriert: Mo 30 Okt 2006 09:40

Schiebefenster

#1 Beitrag von schulz » So 01 Jul 2007 22:03

Hallo Leute,

weil irgend so ein Autoknackeridiot unbedingt
mein deffektes 40 EUR Radio haben wollte, hat er
mein schon etwas gealtertes aber zu diesem Zeitpunkt
noch intaktes, Schiebefenster auf der Fahrerseite aufgebrochen.
Ich würde mir gern ein neues kaufen, aber es gibt diese Fenster
nicht mehr in brauner Tönung, die mir aber wegen des Gesamteindrucks wichtig ist.
In älteren Beiträgen habe ich gelesen, das jemand (uwe) wohl noch
alte Fenster auf Lager hat, leider erreiche ich ihn nicht.
Kann mir sonst noch jemand einen Tip geben wo ich Schiebe- oder Aufstellfenster in braun bekomme. Bei meinem Fahrzeug handelt es sich um einen Malibu 32.2 (31.2)? langer Radstand Hochdach Bj. 92.

Viele Grüße,
schulz

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3990
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald
Danksagung erhalten: 2 Mal

#2 Beitrag von VWBusman » Mo 02 Jul 2007 08:21

Hallo Schulz,

Frag mal bei den Händlern in deiner Umgebung nach. Meiner Erfahrung nach haben fast alle Zubehörhändler noch ein paar Ladenhüter rumliegen. Vielleicht hast Du ja Glück und es ist ein Fenster in der von Dir gesuchten Größe dabei. Oder Du schaust mal bei ebay.de nach.

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2059
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#3 Beitrag von Krabbe » Mo 02 Jul 2007 09:19

Hi,

Bei Ebay findet sich soetwas eigentlich immer noch. Oder halt wie von Christopher schongeschrieben bei den Campinghändlern vorbei fahren und fragen.
Spätestens auf dem S.A.T. sollte es auch welche geben, aber ob das S.A.T. nur wegen eines Fensters lohnt ist eher fraglich.
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3990
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald
Danksagung erhalten: 2 Mal

#4 Beitrag von VWBusman » Mo 02 Jul 2007 09:24

@Krabbe,

das SAT lohnt sich immer :D

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

schulz
frisch-dabei
Beiträge: 8
Registriert: Mo 30 Okt 2006 09:40

#5 Beitrag von schulz » Mo 02 Jul 2007 10:04

Vielen Dank für die Tips und allzeit gute Fahrt,

schulz

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2059
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#6 Beitrag von Krabbe » Mo 02 Jul 2007 12:04

@ Christopher,

weis ich doch. Für mich doch auch. Aber wenn man sonst kein Interesse dran hat. dann lohnt es wegen eines Fensters halt nicht. :D
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Hermann
Moderator
Beiträge: 184
Registriert: Mi 19 Feb 2003 14:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von Hermann » Mi 04 Jul 2007 17:51

wenn Ihr welche gefunden habt, sagt bitte mal hier bescheid

bin gespannt wo man noch alte Carthago Fenster bekommt

PS: wo hättet Ihr denn ein nicht braunes Scheibefenster bekommen?

Gruß
Hermi
Carthago Malibu 32.2 Syncro Benziner www.pistenbulli.franken.de

schulz
frisch-dabei
Beiträge: 8
Registriert: Mo 30 Okt 2006 09:40

#8 Beitrag von schulz » Di 10 Jul 2007 09:43

Hallo Hermann,

die Firma Ormocar, welche sich auf den Ausbau
von Expiditionsfahrzeugen spezialisiert hat, hegt noch
ua. diverse Seitz S3 Fenster. Die gesamte S3 Reihe war
braun. Leider war für mich nichts passendes dabei, so daß
ich nun auf ein T4 Westfalia Ausstellfenster zurückgreifen muss.

Viele Grüße,
schulz

brutus69
Beiträge: 2
Registriert: Mo 05 Jan 2009 12:31
Wohnort: Köln

#9 Beitrag von brutus69 » Mo 05 Jan 2009 20:42

Welche Lösung hast du gefunden? Auch an meinem Carthago wurde das Schiebefenster an der Schiebetür bei einem Einbruch zerstört. (Baujahr 1997)
Da ich keine Teilkasko habe und das Fenster selbst bezahlen muss ist mir an einer kostengünstigen Lösung des Problems gelegen.
Bin für alle Tipps dankbar!

schulz
frisch-dabei
Beiträge: 8
Registriert: Mo 30 Okt 2006 09:40

ersetztes Schiebefenster

#10 Beitrag von schulz » Mo 05 Jan 2009 22:54

Hallo brutus69,

das vormals verbaute Fenster habe ich, trotz hartnäckiger Recherche,
leider nicht mehr bekommen.
Es wurde statt dessen ein orginales T4 Aufstell-Isolierfenster mit minimaler Grüntönung verbaut.
Das sieht ganz ordentlich aus und hat gepasst, zumindest beinahe, denn ein bisschen wurde noch am Blech geschnitzt, wenn ich mich recht erinnere.
Sehr günstig war das allerdings nicht.
Fenster: 539,-
Einbau: 130,-

Viel Erfolg und schöne Grüße,
schulz

Antworten