Magirus Deutz 110D7FA zu verkaufen.

Egal ob Wohnmobil oder Zubehör und Ersatzteile. Hier finden sich Angebote, Gesuche und Links auf Ebay-Auktionen. Eine Bitte: Die Überschrift bitte mit Suche, Biete oder Ebay beginnen. Danke!
Antworten
Message
Autor
tasmaniandevils
Beiträge: 1
Registriert: Mi 09 Mai 2007 18:40

Magirus Deutz 110D7FA zu verkaufen.

#1 Beitrag von tasmaniandevils » So 03 Jun 2007 11:23

Expeditions-LKW Magirus Deutz 110D7FA Allrad, Ex Feuerwehrfahrzeug zu verkaufen.

Wirklich schweren Herzens und zum Leidwesen meiner beiden Söhne :cry: biete ich hiermit meinen Magirus zum Kauf an. Für die Nichtkenner hier einige Infos:

Es handelt sich bei dem Auto um ein ehemaliges Feuerwehrfahrzeug mit Allradantrieb und Diff.Sperre, Bj 1969, Typ F6L912 mit einer großen Doppelkabine (9 Personen) und einem Kofferaufbau mit Türen (nicht mit Rolläden). Das Fahrzeug ist zugelassen als SoKFZ Bautruppwagen (beinhaltet die meisten Vorteile gegenüber LKW, Büromobil bzw. Wohnmobil), ist abgelastet auf 5,99 t (ohne technischen Änderungen, d.h. eine Auflastung auf 7,49 t zGG ist jederzeit wieder möglich) und hatte seine letzte HU im Dezember 2006 (ohne Mängel). Der Koffer ist leer und zum Ausbau vorbereitet. Es befindet sich noch eine Vorbaupumpe mit einem A,- und zwei B-Anschlüssen am Fahrzeug, die Funktionsweise wurde längere Zeit nicht geprüft. Das Fahrzeug ist Einzelbereift mit Reifen der Größe 9.00 R20, ein Reserverad liegt auf dem begehbaren Dach des Koffers. Das Führerhaus hat eine zusätzliche Standheizung. Das Fahrzeug ist Außen und Innen, mit Ausnahme der Zusatzscheinwerfer und des entkernten Koffers im Originalzustand. Originale Laufleistung des Motors: 16200 Km, also gerade mal eingefahren.

Technische Daten aus dem FZ-Schein: Luftgekühlter, 5616 cm3 Dieselmotor mit 110 PS, Leergewicht 4395 Kg, zGG 5990 Kg, eingetragen Höchstgeschwidigkeit 83 km/h. Schlüsselnummern: zu1: 188600, zu 2: 0091 zu 3: 000000. Die Vorhandene Anhängerkupplung darf nur zu Rangierzwecken benutzt werden.

Technisch ist das Fahrzeug in einem guten Zustand, die letzten HU-Untersuchungen ergaben keine Mängel. Optisch ist der Lack in einem dem Alter entsprechendem Zustand, d.h. er würde mal eine Politur benötigen.

Zum finanziellen: Zur Zeit werden ca. 375 Euronen an die Fiskalritter abgedrückt, Versichert ist das Fahrzeug bei der Würtembergischen für 306 € (Haftpflicht mit Teilkasko).

Aufgrund der gesetzlichen Vorschriften über Gewährleistung etc, etc. (man muss sich ja heute so absichern) wird das Fahrzeug als nicht fahrbereiter Ersatzteilspender verkauft. Garantie, Gewährleistung und Rückgabe schließe ich ausdrücklich aus.

Noch eine letzte Bemerkung: ich werde das Auto nicht verschenken, ich gebe das Fahrzeug wirklich nur aus Zeitmangel ab, da ich erahne, dass ich es auch in den nächsten vier Jahren nicht umbauen werde können.

Viele Angaben werde ich vergessen haben und ich denke, dass ich mit diesem kurzen Anzeigetext nicht alle individuellen Fragestellungen beantworten kann, daher kann ich weitere Infos und Bilder auf Wunsch gerne per Mail verschicken. Einen Erstkontakt bitte ich über „Thomas.Kaiser1(at)lycos.de“ oder PM herzustellen.

Antworten