3-achser Kastenwagen

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Antworten
Message
Autor
Hanjo
Beiträge: 1
Registriert: Di 08 Mai 2007 07:32
Wohnort: Wendeburg

3-achser Kastenwagen

#1 Beitrag von Hanjo » Di 08 Mai 2007 09:51

Hallo Fans der unendlichen weiten!

Ich hab da mal ´ne Frage:

Ich habe vor ca. zwei jahren mal eien Ausschnitt im NDR? gesehen, wo einer mit seinem Sohnemann und einem 3-achsigen Campingbusähnlichen Gefährt durch die Wüste geeilt ist.

Jawohl, 3-achsig!

Kann mir eiener sagen, was das für ein Ding gewesen sein kann?

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5762
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Di 08 Mai 2007 10:01

Hallo, Hanjo,

dreichsig allein reicht für eine Aussage nicht aus - die gibt es von MAN, Mercedes, Hannomag, einigen russischen Herstellern etc., etwas kleiner auch als Pinzgauer u.a.

Wie groß war denn das Teil, an das Du denkst? Eher wie das von 712 M San oder eher wie das vom Urologen mit einer Achse mehr?

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Abgemeldeter User

Steyr

#3 Beitrag von Abgemeldeter User » Di 08 Mai 2007 11:18

Also das scheint in der Wüste ja ein Allrad gewesen zu sein, da denke man bitte auch mal an Steyr, da besonders an den Typ 680 M 3 und seine Nachfolger.


Abgemeldeter User

äh

#5 Beitrag von Abgemeldeter User » Mi 09 Mai 2007 14:14

sag mal Hanjo, könnte das ein gewisser Herr Muth, ein Österreicher, gewesen sein mit dem Wüstenauto?

Uwe adsV
Experte
Beiträge: 189
Registriert: Mi 30 Aug 2006 21:43

#6 Beitrag von Uwe adsV » Mi 09 Mai 2007 17:54

Pinzgauer 6x6 ?

Antworten