Werkzeugfrage: Fein Multimaster

Radio, TV, Funk, Satelitenanlage, Rückfahrkamara, Mobiles Internet, Navigation, Werkzeug, uvm.
Message
Autor
Benutzeravatar
surferphotos
Experte
Beiträge: 68
Registriert: Di 09 Jan 2007 12:47

runtergesetzt- kann sein

#16 Beitrag von surferphotos » Mi 14 Feb 2007 12:33

das liegt daran, das fein den multimaster überarbeitet hat und diesen natürlich verkaufen will.
Hat jetzt wohl eine Schnnellspannvorrichtung für die Anbauteile und noch ein paar weitere GImmicks.

Benutzeravatar
KlauDa
womobox-Spezialist
Beiträge: 289
Registriert: Sa 01 Mai 2004 16:51
Kontaktdaten:

#17 Beitrag von KlauDa » Do 15 Feb 2007 10:09

Hallo.
Mir scheint
hier und hier und hier wird das mittlerweile nur noch schwer durchschaubare Durcheinander von altem und neuem System inkl. der diversen Zubehörteile halbwegs transparent dargestellt.
Gruss ; Klaus

Holz-Didi
Junior
Beiträge: 31
Registriert: So 27 Aug 2006 23:11
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

#18 Beitrag von Holz-Didi » Do 22 Feb 2007 23:41

Hallo Krabbe,

zum Fein Multimaster kann ich Dir unbedingt raten, auch sehr hilfreich in Haus und Wohnung. Einziges Manko, die rasiermesserscharfen Sägeeinsätze mit jap. Zahnung verlieren gerne mal einen Zahn:-(

Ansich ist Fein ein klasse Firma, bauen nach wie vor im Ländle (bis auf die Akkuschrauber, die leider aus Fernost kommen), habe selbst den Multimaster mit einigem Zubehör, aber auch eine Spatengriff-Bohrmaschine, Erbstück vom Vater, Bj 63, läuft wie am 1. Tag.

Fein ist halt mehr Spezialist für die Metallbearbeitung, haben nur ein begrenztes Sortiment für die Holzbearbeitung.

Als ich 1991 mit der Holzbearbeitung hobbymäßig begann bin ich zufällig auf Geräte von Metabo gestoßen. Deren Zuverlässigkeit und Langlebigkeit (ich hatte nie einen Totalausfall) hat mich zum Freund dieser marke werden lassen, mittlerweilen sind es einige Elektrowerkzeuge geworden:-)) Aber auch ein gutes halbes Dutzend Stationärmaschinen.....
Seit einem Jahr nenne ich auch eine Metabo Spatengriffbohrmaschine mein eigen, voll funktionsfähig Bj 1937, hatte ich halt Spass dran:-)

Meine Werkstatt, Maschinen, Möbel und vor allem Projekte (Seite geht wieder) auf www.holz-seite.de

Achso, ich bin kein Mitarbeiter von Metabo!

Gruß Holz-Didi
Gruß

Holz-Didi
www.holz-seite.de

Benutzeravatar
offroadfun
Experte
Beiträge: 91
Registriert: Mo 12 Jul 2004 11:15
Wohnort: Erding

#19 Beitrag von offroadfun » Do 01 Mär 2007 17:26

hi

hab auch den FEIN Multimaster. bin begeistert und hab ihn beim ausbau nicht missen wollen. besonders das nachträgliche einschneiden von kleinen öffnungen ging super ohne überlappungen der schnitte.

die investition hab ich nicht bereut, hab den mittleren mit koffer genomen, alles immer schön aufgeräumt.


grüße
offroadfun

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2021
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#20 Beitrag von Krabbe » Do 01 Mär 2007 22:47

OK,

Ihr habt mich überzeugt. Multimaster ist geordert.
(Und zwar das 2007er Modell in Top-Ausführung)
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Gast

#21 Beitrag von Gast » Fr 02 Mär 2007 11:25

:D Überzeugt warst du vermutlich schon bevor du den Thread aufgemacht hast, du wolltest doch nur unser Nicken :D

Benutzeravatar
mangiari
womobox-Guru
Beiträge: 1324
Registriert: Di 07 Nov 2006 23:05
Wohnort: München

#22 Beitrag von mangiari » Fr 02 Mär 2007 11:36

Hier mal noch bissl negative Kritik, damit das auch etwas ausgewogener ist. War von der Qualität von diesem Hartmetall-Streusel-Blatt etwas negativ überrascht. Hatte den Ausschnitt für die Außensteckdose mit dem feinen Zahnblatt gemacht (was auch schon nicht so toll ging wie ich hoffte) und der war dann aber so exakt, dass ich die Steckdose nicht richtig gut reinbekommen habe, insbesondere da ja die Sägekante auch noch gegen Korrosion geschützt werden muss, was den Ausschnitt nochmal enger macht.

Also dachte ich mir, benutze ich dieses Streuselblatt wie ne Raspel/Feile und mach damit den Ausschnitt bissl breiter. Erstens hat das Streuselblatt dabei einen Haufen Streusel verloren und dann ist es auf leichten Druck völlig verbogen. Das fand ich dann schon merkwürdig. Soll ja normal für Fliesen und ähnliches sein, da sollte doch Karosserieblech nicht schaden.

Naja, ich bin jedenfalls zu dem Schluß gekommen, dass er für die Holzverarbeitung echt super ist, aber im Metall schnell an die Grenzen stößt. War nämlich nicht gerade einfach damit den Ausschnitt hinzubekommen. Nur mit sehr großer Gewalt und ruhiger Hand war er irgendwie in der Spur zu halten. Dadurch dass er ins Blech nicht wie bei Holz gleich eintaucht, neigt er dazu zur Seite wandern zu wollen und alles total zu zerkratzen.

Den nächsten Ausschnitt mach ich auf jeden Fall wieder mit der Stichsäge, solange Platz dafür ist.

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2021
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#23 Beitrag von Krabbe » Fr 02 Mär 2007 12:19

Die Sägeblätter und Werkzeuge sind ja auch explizit nicht für Stahlblech geeignet. Zumindest hab ich auf der FEIN-HP immer nur von einer Eignung für Holz, Kunststoff und NE-Metalle gelesen.
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Benutzeravatar
mangiari
womobox-Guru
Beiträge: 1324
Registriert: Di 07 Nov 2006 23:05
Wohnort: München

#24 Beitrag von mangiari » Fr 02 Mär 2007 18:05

Tatsächlich? Also bei meinem Multimaster in der Anleitung ist auf jeden Fall ein Kapitel KFZ und man sieht ein Bild wie jemand ein Loch aus der Karosserie sägt. Ging ja auch, hat nichtmal Zähnchen verloren. Problem war hier eher das saubere Führen des Werkzeugs. Und wenn man dann mal ganz drin war im Blech, hat es ganz schön zu schwingen angefangen und das Blatt verkantet sich dann auch gerne.

Heute hab ich so widerspenstigen Gummi der auf meinem Fahrerhaus-Boden ausgelegt ist, geschnitten. Solcher bei dem man sich gerne schwer verletzt, wenn man mit normalen Cuttern drangeht. Mit dem Multimaster ein Traum. Der geht da durch wie ein warmes Messer durch Butter.

CC??
Experte
Beiträge: 156
Registriert: Sa 25 Feb 2006 17:47

#25 Beitrag von CC?? » Mo 06 Okt 2008 12:41

Leider funktioneiern die von von KlauDA eingestellten links zum Unterschied zwischen altem und neuem System nicht mehr...
Hat jemand einen anderen Link parat?
Wollen uns evtl. auch nen Fein Multimaster zulegen... und da hätte ich doch ganz gerne das neue System?!
Gruss CC??

Benutzeravatar
mangiari
womobox-Guru
Beiträge: 1324
Registriert: Di 07 Nov 2006 23:05
Wohnort: München

#26 Beitrag von mangiari » Mo 06 Okt 2008 12:57

Im Bauhaus gibt es immer so einen großen Multimaster-Stand, bei dem Du Dich sicher über die ganzen Unterschiede informieren kannst. Das Gerät selber ist dort auch glaube ich gar nicht sooo teuer. Zubehör hab ich dann aber schon über's Internet besorgt, da waren die Unterschiede schon sehr krass. Die wollen ja teilweise über 30 Euro für so nen Aufsatz... :roll:

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5753
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

#27 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Mo 06 Okt 2008 13:35

Hallo,

ich bin ja seit einem halben Jahr auch begeisterter Besitzer eines Multimasters - ich habe ihn mir beim werkzeugmarkt24 geholt - für rund 13% unter Bauhaus-Preis (€ 269,- statt € 309,-). Auch das Zubehör gibt es da recht günstig.

Und auf jeden Fall das Gerät mit Schnellspannfutter (Version 'Q') nehmen, das Mehr an Geld ist gut investiert.

Gruß
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

CC??
Experte
Beiträge: 156
Registriert: Sa 25 Feb 2006 17:47

#28 Beitrag von CC?? » Di 07 Okt 2008 09:49

Danke -
Vor allem für den "Q"-Hinweis
bei werkzeugmarkt24 scheint der Multimaster nicht mehr im Programm zu sein, "nur noch" Makita und Proxxon...
Gruss CC??

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5753
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

#29 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Di 07 Okt 2008 14:02

CC?? hat geschrieben:bei werkzeugmarkt24 scheint der Multimaster nicht mehr im Programm zu sein, "nur noch" Makita und Proxxon...
Gruss CC??
Hi, CC??,

einfach einmal anfragen - bei meinem Kauf hatten die auch nichts auf Ihrer Homepage. Bin bei eBay über diese Firma gestolpert.

Gruß
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Antworten