Gaskasten abdichten

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Message
Autor
Benutzeravatar
thom
Experte
Beiträge: 101
Registriert: Do 27 Jan 2005 19:52
Kontaktdaten:

#16 Beitrag von thom » So 11 Feb 2007 11:01

Noch ein Blatt

Gruß thom
Bitte melde Dich an, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Gast

#17 Beitrag von Gast » So 11 Feb 2007 11:36

Hallo Thom
Woher stammen diese Bilder ???
Das mit den 7 Liter Gasflaschen wäre mir neu.
Ich habe selber einen Zettel der mich berechtigt Flüssiggasanlagen in der EU abzunehmen, den letzten Lehrgang hatte ich allerdings 98.
Im DVGW Arbeitsblatt G 607 steht unter 2.1.4

....Flaschen können auch innerhalb von Fahrzeugen in nur von oben aus zugänglichen, nach außerhalb des Fahrzeugs entlüfteten Flaschenkästen aufgestellt werden, die das Eindringen des Gases ins Fahrzeuginnere verhindern.
Diese Kästen müssen am Boden eine nach außen fallende, unverschließbare Lüftung (Leitung oder Stutzen) von mindestens 2 cm² haben.

Benutzeravatar
thom
Experte
Beiträge: 101
Registriert: Do 27 Jan 2005 19:52
Kontaktdaten:

#18 Beitrag von thom » So 11 Feb 2007 11:46

Hallo Christianus

Diese Bilder stammen aus einer Aktuellen Schulung bei Truma , ist ein Auszug aus dem Aktuellen G607 / EN1949 Handbuch.

Gruß thom

Gast

#19 Beitrag von Gast » So 11 Feb 2007 12:16

Aha
Na gut, Truma ist nicht maßgeblich, werde beim DVGW nachhaken.
Danke

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2021
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#20 Beitrag von Krabbe » Mo 12 Feb 2007 20:44

Hab gerade mal in den aktuellen Arbeitsunterlagen zum Sachkundigen-Lehrgang des ZKF geschaut. Lt. denen dürfen im Gasflaschenschacht Gasflaschen bis max. 5 kg untergebracht werden.
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Benutzeravatar
thom
Experte
Beiträge: 101
Registriert: Do 27 Jan 2005 19:52
Kontaktdaten:

#21 Beitrag von thom » Mo 12 Feb 2007 21:03

Hallo Krabbe

ja genau so steht es auch in meinen Unterlagen von 2005, aber ich denke mal das es eine Änderung auf 7 Kg gibt, da das Leergewicht der 5 Kg Stahl Gasflaschen von 5,1-7 Kg schwankt.

wäre doch denkbar oder?

Gruß thom

hwk
womobox-Guru
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 01 Mai 2004 17:23
Wohnort: Wuppertal

#22 Beitrag von hwk » Di 13 Feb 2007 08:59

Hallo zusammen,

die EN 1949 ist neu im März 2006 rausgekommen. Laut dem EN-Regelwerk stellt diese Norm den "Stand der Technik" dar und sollte eigentlich über Regelwerken von Interessenverbänden wie z.B. DVGW etc. stehen.

Sofern man sich an diese Norm hält, muss einem eingentlich die Zulassung in Europa gewährt werden, sofern es keine gesetzlichen weiteren Vorgaben gibt.

Besten Gruß

HWK

Antworten