Kantenleisten mit Mittelsteg kleben ??

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Gast

Kantenleisten mit Mittelsteg kleben ??

#1 Beitrag von Gast » Fr 16 Feb 2001 10:18

hallo leute,<p>
ich habe ein älteren wohnmobilausbau auf MB208 basis,<br>
hier habe ich folgendes problem:<p>
an einigen stellen sind die gummikantenleisten locker<br>
normalerweise hält der mittelsteg den keder fest.<br>
die gefrästen führungen im holz sind aber schon etwas<br>
ausgenudelt.<p>
kann ich die leisten mit dem mittelsteg mit silikon <br>
einkleben ??<br>
wenn ja welche silikon art soll man da nehmen.<p>
cu<br>
steve<p>

<br>

Jürgen Koschinski

Re: Kantenleisten mit Mittelsteg kleben ??

#2 Beitrag von Jürgen Koschinski » Sa 17 Feb 2001 22:09

>hallo leute,<br>
>ich habe ein älteren wohnmobilausbau auf MB208 basis,<br>
>hier habe ich folgendes problem:<br>
>an einigen stellen sind die gummikantenleisten locker<br>
>normalerweise hält der mittelsteg den keder fest.<br>
>die gefrästen führungen im holz sind aber schon etwas<br>
>ausgenudelt.<br>
>kann ich die leisten mit dem mittelsteg mit silikon <br>
>einkleben ??<br>
>wenn ja welche silikon art soll man da nehmen.<br>
>cu<br>
>steve<br>
hallo steve,<br>
kein Silikon, sondern PU-Leim auf Polyurethan-Basis nehmen. Der schäumt etwas auf und verbindet sich auch besser mit dem Holz. Nach dem Einleimen ein Holzstück auf den Stegumleimer auflegen und mit einer Schraubzwinge festziehen. Ist unbedingt notwendig, da wie oben erwähnt besagter Kleber etwas aufschäumt.<br>
Gruß Jürgen Koschinski
<br>

Gast

PU Kleber

#3 Beitrag von Gast » Mo 19 Feb 2001 09:24

hallo jürgen,<p>
ein guter tip vielen dank, wo kann ich<br>
diesen PU Kleber kaufen ?<br>
hast du ein markennahme ?<p>
cu steve<p>
<br>
>>hallo leute,<br>
>>ich habe ein älteren wohnmobilausbau auf MB208 basis,<br>
>>hier habe ich folgendes problem:<br>
>>an einigen stellen sind die gummikantenleisten locker<br>
>>normalerweise hält der mittelsteg den keder fest.<br>
>>die gefrästen führungen im holz sind aber schon etwas<br>
>>ausgenudelt.<br>
>>kann ich die leisten mit dem mittelsteg mit silikon <br>
>>einkleben ??<br>
>>wenn ja welche silikon art soll man da nehmen.<br>
>>cu<br>
>>steve<br>
>hallo steve,<br>
>kein Silikon, sondern PU-Leim auf Polyurethan-Basis nehmen. Der schäumt etwas auf und verbindet sich auch besser mit dem Holz. Nach dem Einleimen ein Holzstück auf den Stegumleimer auflegen und mit einer Schraubzwinge festziehen. Ist unbedingt notwendig, da wie oben erwähnt besagter Kleber etwas aufschäumt.<br>
>Gruß Jürgen Koschinski<br>

<br>

Jürgen Koschinski

Re: PU Kleber

#4 Beitrag von Jürgen Koschinski » Mo 19 Feb 2001 19:53

>hallo jürgen,<br>
>ein guter tip vielen dank, wo kann ich<br>
>diesen PU Kleber kaufen ?<br>
>hast du ein markennahme ?<br>
>cu steve<br>
><br>
>>>hallo leute,<br>
>>>ich habe ein älteren wohnmobilausbau auf MB208 basis,<br>
>>>hier habe ich folgendes problem:<br>
>>>an einigen stellen sind die gummikantenleisten locker<br>
>>>normalerweise hält der mittelsteg den keder fest.<br>
>>>die gefrästen führungen im holz sind aber schon etwas<br>
>>>ausgenudelt.<br>
>>>kann ich die leisten mit dem mittelsteg mit silikon <br>
>>>einkleben ??<br>
>>>wenn ja welche silikon art soll man da nehmen.<br>
>>>cu<br>
>>>steve<br>
>>hallo steve,<br>
>>kein Silikon, sondern PU-Leim auf Polyurethan-Basis nehmen. Der schäumt etwas auf und verbindet sich auch besser mit dem Holz. Nach dem Einleimen ein Holzstück auf den Stegumleimer auflegen und mit einer Schraubzwinge festziehen. Ist unbedingt notwendig, da wie oben erwähnt besagter Kleber etwas aufschäumt.<br>
>>Gruß Jürgen Koschinski<br>
hallo steve,<br>
PU-Leim gibt es von Ponal im Baumarkt oder beim Holzfachhandel. <br>
Gruß Jürgen Koschinski
<br>

Gast

Re: PU Kleber

#5 Beitrag von Gast » Di 20 Feb 2001 11:16

<br>
hallo jürgen,<p>
danke für den tip<br>
cu steve<p>
>hallo steve,<br>
>PU-Leim gibt es von Ponal im Baumarkt oder beim Holzfachhandel. <br>
>Gruß Jürgen Koschinski<br>

<br>

Gast

Re: PU Kleber,billiger???

#6 Beitrag von Gast » Mo 05 Mär 2001 23:21

<br>
>ein guter tip vielen dank, wo kann ich<br>
>diesen PU Kleber kaufen ?<br>
>hast du ein markennahme ?<br>
>cu steve<br>
><br>
Du kannst auch den PU-Kleber nehmen der im Innenausbau zum zusammenkleben von Rigipsplatten genommen wird.Ist das gleiche und viel billiger. (Baumarkt)
<br>

Antworten