VW T3 Umbau

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Bigsmile

VW T3 Umbau

#1 Beitrag von Bigsmile » Di 09 Jan 2001 22:33

: Hallo kann mir bitte jemand helfen?<br>
: Ich bin noch absolut neu in dieser Scene und bitte<br>
: um Eure Unterstützung. Ich habe vor einen Serien T3 in<br>
: einen "Wohnbus" umzubauen. Was soll ich alles machen.<br>
: Rentiert sich der Einbau eines Klappdaches und kann ich<br>
: dann mit einer Körpergröße von 193 cm aufrecht stehen.<br>
: Welche Einrichtungsgegenstände sind empfehlenswert?<br>
: (Kühlschrank, Abwasch) Wie wird die Wasserzufuhr und<br>
: die Abwasserabfuhr gehandhabt? Kann ich die Verbindungswand<br>
: zw. der ersten und zweiten Sitzreihe entfernen? Benötige<br>
: ich eine weitere Batterie für elektrische Geräte? usw.<br>
: Ihr seht, daß ich unbedingt Hilfe brauche, also bitte<br>
: helft mir.<br>
: Danke<br>
: Klaus<br>

<br>

Gast

Re: VW T3 Umbau

#2 Beitrag von Gast » Di 09 Jan 2001 23:41

>: Hallo kann mir bitte jemand helfen?<br>
>: Ich bin noch absolut neu in dieser Scene und bitte<br>
>: um Eure Unterstützung. Ich habe vor einen Serien T3 in<br>
>: einen "Wohnbus" umzubauen. Was soll ich alles machen.<br>
>: Rentiert sich der Einbau eines Klappdaches und kann ich<br>
>: dann mit einer Körpergröße von 193 cm aufrecht stehen.<br>
>: Welche Einrichtungsgegenstände sind empfehlenswert?<br>
>: (Kühlschrank, Abwasch) Wie wird die Wasserzufuhr und<br>
>: die Abwasserabfuhr gehandhabt? Kann ich die Verbindungswand<br>
>: zw. der ersten und zweiten Sitzreihe entfernen? Benötige<br>
>: ich eine weitere Batterie für elektrische Geräte? usw.<br>
>: Ihr seht, daß ich unbedingt Hilfe brauche, also bitte<br>
>: helft mir.<br>
>: Danke<br>
>: Klaus<p>
Hallo Klaus,<br>
viele Fragen, viele Probleme. Am besten ist es, im Buchhandel die einschlägige Ausbauliteratur für VW-Busse zu besorgen, um sich in das Thema einzulesen. Als Ergänzung empfehle ich das TÜV-Buch Wohnmobile vom Verlag TÜV Rheinland. Kann man direkt beim TÜV kaufen ISBN 3-8249-0111-0. Bist du im Thema, so schaue vielleicht auch mal in meinen online-shop www.jak-reisemobile.de. Der wird ständig erweitert und enthält jetzt schon einige interessante Sachen.<br>
Ich hoffe, ich konnte helfen.<br>
Viele Gruesse <br>
Jürgen Koschinski<br>

<br>

Gast

Re: VW T3 Umbau

#3 Beitrag von Gast » Sa 13 Jan 2001 01:26

Hi,<br>
schau Dir mal das reimo-programm an Ausbauten für T3 an. Die sind mit den alten Bullys großgeworden und haben Erfahrung. Dort gibts für wenig Geld einen Pappelsperrholzausbau mit dem man eine preiswerte Basis hat. Der Rest (Dach, Heizung, Kühlen, Stomversorgung etc.) hängt vom finanziellen Spielraum ab. Funktionierende Profilösungen liegen > DM 20000. Ansonsten hilft nur: festlegen wie viel Geld man ausgeben kann, was kann man (realistisch!!!) selbst machen. Der Rest ergibt sich.<br>
Thema Klappdach: Stehhöhe bis ca. 2,6 Meter gewinnt man schon, alles weiter ist Geschmacksache; aber wie gesagt, am Anfang war die Kohle...<br>
Wenn Du Deine Wünsche näher spezifizierst, ....weiter Info<br>
mike
<br>

Gast

Re: VW T3 Umbau

#4 Beitrag von Gast » Sa 13 Jan 2001 21:02

>Hi,<br>
>schau Dir mal das reimo-programm an Ausbauten für T3 an. Die sind mit den alten <br>
Hallo,<br>
vorher lies aber BITTE die guten Erfahrungen mit REIMO unter:<br>
http://www.reimo.com/wwwboard/wwwboard.html<br>
Einer der´s gut meint.<br>
Gruß Josef
<br>

Gast

Re: VW T3 Umbau

#5 Beitrag von Gast » Di 16 Jan 2001 00:06

Hi Josef,<br>
wie Recht Du hast....<br>
Kann alles bestätigen und hätte auch noch ein paar haarsträubende reimo-geschichten auf Lager. Leider sind die Leute im Laden Egelsbach tatsächlich extrem inkompetent. Freundlichkeit, Kundenservice und Einhalten von Lieferversprechungen sind leider Fremdworte in dieser Firma (vielleicht liest´s ja der Chef und überlegt mal warum der Laden so oft leer ist!?!).<br>
Besser funktioniert das bei Reimo-Pan in Bochum. Habe dort mit J. Stütz (ein kompetenter Mitarbeiter) beste Erfahrungen gemacht. ALLES vorab telefonisch klären. Vergiss Fax und email, da reagiert eh keiner drauf.<br>
Trotzdem ist der Einfachausbausatz T2 preislich unschlagbar. Habe ein paar Stück eingebaut ("Sie sind der erste der feststellt, daß der Bausatz nicht passt...."); wenn man weiß wo man ändern bzw. neubauen muß, ist der Kit ok.<br>
mike<p>
>>Hi,<br>
>>schau Dir mal das reimo-programm an Ausbauten für T3 an. Die sind mit den alten <br>
>Hallo,<br>
>vorher lies aber BITTE die guten Erfahrungen mit REIMO unter:<br>
>http://www.reimo.com/wwwboard/wwwboard.html<br>
>Einer der´s gut meint.<br>
>Gruß Josef<br>

<br>

Gast

Re: VW T3 Umbau

#6 Beitrag von Gast » Do 18 Jan 2001 20:52

interessanter Weise<br>
wurde heute Alles negative aus Reimo´s Board<br>
herauszensiert.<br>
Schuß nach hinten,<br>
findet ihr nicht ?<br>

<br>

Gast

Re: VW T3 Umbau

#7 Beitrag von Gast » Mo 22 Jan 2001 23:27

>interessanter Weise<br>
>wurde heute Alles negative aus Reimo´s Board<br>
>herauszensiert.<br>
>Schuß nach hinten,<br>
>findet ihr nicht ?<p>
das spricht ja Bände....<br>
Scheint so, als ob die oberen Zehntausend von reimo doch ein wenig im Netz stöbern?!? Oder geht der Umsatz zurück?<br>
mike<br>

<br>

Antworten