Kühlschrank innen anmalen?

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Antworten
Message
Autor
Jogi84
Beiträge: 3
Registriert: Do 16 Mär 2006 21:02
Wohnort: Landsberg a.L.

Kühlschrank innen anmalen?

#1 Beitrag von Jogi84 » Fr 17 Mär 2006 20:10

Hallo,

bin neu hier wie Ihr seht und hab gleich eine Frage da ich bis jetzt noch keine Antwort darauf gefunden hab. Ich (21) baue gerade mein Mercedes MB 100 Rostmobil zum "Light Surf Camper " um. Das heist genau ein festes Bett ein Kühlschrank und eine kleine Kochgelgenheit sowie ein Tisch und das wars.

Jetzt zum meiner eigentlichen Frage:

Ich hab ein E-Lux Kühlschrank bei ebay recht günstig erstanden. Dieser Schaut auch nach mehrmaligen intensivem reinigen (Essig, Citronenkonzentrat, Scheuermilch) nicht richtig überzeugend aus.
Welche Farbe könnte ich nun her nemhen um ihn inne anzumalen. Also Farbe die gut hält und nicht schädlich ist für die Sachen die darin gelagert werden?

Im voraus Vielen Dank an Alle!

Servus

Jogi84

Gast

#2 Beitrag von Gast » Mo 20 Mär 2006 12:16

Nicht schädlich sind Lebensmittelfarben, die halten aber nicht.

Du siehst, die Frage ist nicht zu beantworten.

Benutzeravatar
Dirk16
womobox-Spezialist
Beiträge: 208
Registriert: Mo 21 Jul 2003 12:52
Wohnort: Out of Rosenheim
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Dirk16 » Mi 22 Mär 2006 16:35

Hi!
Für Trinkwassertanks werden auch 2K-Lacke verwendet, die, meine ich, z.T. lebensmittelecht sind, da sie nur wenig Lösungsmittel abgeben. Schau mal nach International Yachtfarben, die haben so was, mein ich. Aber billig sind die nicht!

Gruss,
Dirk
Gruss,
Dirk
_______________________________________________________________

Es ist einfach, glücklich zu sein. Es ist nur schwer, einfach zu sein.

Benutzeravatar
Questman
womobox-Guru
Beiträge: 1132
Registriert: Mi 19 Mai 2004 09:52
Wohnort: Hessen

#4 Beitrag von Questman » Mi 22 Mär 2006 18:33

Was auch noch gehen sollte, bestimmt gut hält aber wohl nicht selbst zu machen ist:

Beschichten mit "Rhino Linings"

Die Kosten übersteigen vielleicht auch den Zeitwert des Kühlschranks. ;-)
Grüße vom QM.

Martin aus dem Süden
Experte
Beiträge: 64
Registriert: Mo 20 Mär 2006 19:36
Wohnort: Garmisch/München

#5 Beitrag von Martin aus dem Süden » Mi 22 Mär 2006 19:53

Hallo Jogi,

MB100 hatte ich auch mal, ist zwar nicht das Traummobil aber dafür läuft er ohne Umbau mit 100% Pflanzenöl (noch ohne Steuer aber nicht mehr lange). Ich bin damit über 30.000km mit Salatöl gefahren (und er läuft immer noch...).
Das mit dem Kühlschrank ist wohl mehr eine optische Sache wenn du schon mit allen möglichen Mitteln dran wars sollte der doch eigentlich "sauber" sein. Streichen würde ich da innen nichts, wenn dann eher kleben sofern die Flächen einigermaßen gerade sind. Probiers doch mal mit einfacher und relativ billiger "Dekofix" Folie aus dem Baumarkt, da kanns du schon einiges abdecken und kostet nicht viel. Die Folie schrumpft allerdings etwas bei Kälte, also größere Flächen mit etwas Überstand bekleben und Untergrund vorher nochmal gut reinigen (entfetten). Fragen zum MB100 kannst du auch im "Kutterforum" (www.mb100.de) stellen, sehr kompetente Leute da!

Viel Spass mit dem Kutter und lass ihn brummen!

Gruss aus GAP, Martin

Jogi84
Beiträge: 3
Registriert: Do 16 Mär 2006 21:02
Wohnort: Landsberg a.L.

#6 Beitrag von Jogi84 » Do 23 Mär 2006 17:11

@ all Ist auch nicht so wichtig mit der Farbe, ich dachte nur das es da vielleicht was gibt. Da der Kühlschrank keine 10 Euro gekostet hat darf er auch nicht so top ausschauen ich werde mit dem auch so glücklich!

@ Martin aus dem Süden


Bin schon im MB Forum unterwegs nur unter anderem Namen. (Ostnostalgie)


Mit freundlichen Grüßen

Jogi84

Martin aus dem Süden
Experte
Beiträge: 64
Registriert: Mo 20 Mär 2006 19:36
Wohnort: Garmisch/München

#7 Beitrag von Martin aus dem Süden » Do 23 Mär 2006 19:32

Na, dann haben wir uns da ja schon "gesehen"....

Gruss, Martin

Antworten