Kurbelstützen

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Michael

Kurbelstützen

#1 Beitrag von Michael » Mi 18 Okt 2000 20:02

Ich suche manuelle Kurbelstützen um eine Wohnkabine vom Fahrzeug zu heben.<br>
Wer kennt Adressen?<br>
Wer hat schon solche Stützen selbst konstruiert?<br>
Bin für alle Infos dankbar.<br>

<br>

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5756
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kurbelstützen

#2 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Do 19 Okt 2000 08:44

Hi, Michael,<p>
Fa. Bimobil hat einen Schwerpunkt in der Produktion von Absetzkabinen (auch bis zu Kabinen auf Sprinter 416). Vielleicht bekommst Du von denen deren Stützen einzeln. Einen Versuch ist es vielleicht Wert. Auch MaBu ist angeblich in der Lage, Absetzkabinen zu bauen.<p>
Du bist Dir aber hoffentlich darüber im Klaren, daß Du nicht jede x-beliebige Kabine zu einer Absetzkabine machen kannst? Die Kraft wird im abgesetzten Zustand an ganz anderen Stellen in die Kabine eingeleitet als bei aufgesattelter Kabine! Die Befestigung der Seitenwände auf dem Boden ist meistens nur für die Richtung ausgelegt, daß die Wände auf den Boden drücken. Bei einer abgesetzten Kabine werden die Gewichtskräfte der Kabine z.T. über die Seitenwände aufgenommen, d.h. der Boden hängt teilweise an den Seitenwänden, genau umgekehrt wie bei aufgesattelter Kabine. Da kann schnell etwas reißen! Ich würde mich beim Kabinenhersteller erst einmal ganz genau erkundigen, ob die Kabine oder der Hilfsrahmen es aushalten würden, abgesetzt zu werden!<p>
Nichts desto trotz: sollte es bei Dir soweit sein, daß Du Stützen anbringst, sag´ mir bitte Bescheid - eine meiner Wunschvorstellungen geht auch in diese Richtung, um am Urlaubsziel mobil sein zu können.<p>
Gruß<br>
Wolfgang<br>

<br>
<ul><li><a href="http://www.f22.parsimony.net/forum42247/messages/55.htm" target="_top">Leerkabinen-Anbieter</a></ul>
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Nachbar

Re: Kurbelstützen

#3 Beitrag von Nachbar » Do 26 Okt 2000 22:08

hi ich bin gerade dabei eine absetzkabine für einen golf caddy zu bauen.<br>
als nächstes sind die die kurbelstützen an des reihe kann allerdings noch ein bischen dauer.<br>
als grundlage für die stützen müssen die wagenheber eines ford herhalten denn dies machen eine max hub von 43 cm und die kurbel ist von der seite zu betätigen.wenn die fertig sind kann ich da mal ein bild mailen.<br>
und denn.
<br>

Michael

Re: Kurbelstützen

#4 Beitrag von Michael » Fr 27 Okt 2000 14:59

>hi ich bin gerade dabei eine absetzkabine für einen golf caddy zu bauen.<br>
>als nächstes sind die die kurbelstützen an des reihe kann allerdings noch ein bischen dauer.<br>
>als grundlage für die stützen müssen die wagenheber eines ford herhalten denn dies machen eine max hub von 43 cm und die kurbel ist von der seite zu betätigen.wenn die fertig sind kann ich da mal ein bild mailen.<br>
>und denn.<p>
Genauso hab ich mir das auch gedacht.<br>
Von welchem Ford sind Wagenheber? Die neuen Heber kannst Du dafür fast alle vergessen.<br>
Bin gespannt auf Deine Konstruktion.<br>
Gruß Michael<br>

<br>

Nachbar

kurbelstütze

#5 Beitrag von Nachbar » Fr 27 Okt 2000 22:42

>>hi ich bin gerade dabei eine absetzkabine für einen golf caddy zu bauen.<br>
>>als nächstes sind die die kurbelstützen an des reihe kann allerdings noch ein bischen dauer.<br>
>>als grundlage für die stützen müssen die wagenheber eines ford herhalten denn dies machen eine max hub von 43 cm und die kurbel ist von der seite zu betätigen.wenn die fertig sind kann ich da mal ein bild mailen.<br>
>>und denn.<br>
>Genauso hab ich mir das auch gedacht.<br>
>Von welchem Ford sind Wagenheber? Die neuen Heber kannst Du dafür fast alle vergessen.<br>
>Bin gespannt auf Deine Konstruktion.<br>
>Gruß Michael<br>
oh oh hab wohl einen gesoffen als ich den 1.text geschrieben habe<br>
so jetzt erstmal zu den kurbelstützen.<br>
habe einen wagenheber mal umgeändert.<br>
was bedeutet den hebedorn gekürzt,die höhe des dorns so geändert das er in ein 32*32 VA vierkantrohr paßt und die nase die den wagenheber leicht schiefstehen läßt abgeschliffen.das erste probekurbelung auf einer seite funktionierte ganz gut,jetzt muß er noch verlängert werden und eine abstützung das er nicht wegklappt angebaut werden (síehe tischer.ch aufbaukabinen)<br>
ist sonst zu wackelig.<br>
der wagenheber könnte von einem ford transit oder granada oder so stammen,kostet bei uns auf dem schrott 10 DM und ca 30 min arbeit oder auch mehr da die kurbelstützen auch verstellbar sein müssen,den die kabine auch eine vw doka und auf meinen caddy passen muß.die stütze sieht aus wie ein umgedrehtes T ist ca 50 cm hoch der winkeltrieb ist oben und sichtbar.<br>
aber ich werde aber doch versuchen trapezgewindestangen aufzutreiben damit würde sich die verlängerung der stützen erübrigen.über erfolg wird berichtet.<p>
<p>
<br>

<br>

Rudi

Re: Kurbelstützen

#6 Beitrag von Rudi » Mo 30 Okt 2000 16:58

>Ich suche manuelle Kurbelstützen um eine Wohnkabine vom Fahrzeug zu heben.<br>
>Wer kennt Adressen?<br>
>Wer hat schon solche Stützen selbst konstruiert?<br>
>Bin für alle Infos dankbar.<br>
<Bei mir sind seit über 6 Jahren selbstgebaute Hubstützen (genau so,wie von <-Nachbar- beschrieben)im Einsatz.Funktioniert hervoragend.Ich setze zwar keine <Wohnkabine auf und ab,sondern die Ladefläche meines Pik up´s.Weitere Info,wenn <gewünscht per E-Mail mfG Rudi
<br>

Rudi

Re: Kurbelstützen

#7 Beitrag von Rudi » Mo 30 Okt 2000 18:14

>Ich suche manuelle Kurbelstützen um eine Wohnkabine vom Fahrzeug zu heben.<br>
>Wer kennt Adressen?<br>
>Wer hat schon solche Stützen selbst konstruiert?<br>
>Bin für alle Infos dankbar.<p>
Bei mir sind seit über 6 Jahren selbstgebaute Hubstützen (genau so,wie von -Nachbar- beschrieben)im Einsatz. Funktioniert hervoragend. Ich setze zwar keine Wohnkabine auf und ab, sondern die Ladefläche meines Pik up´s. Weitere Info,wenn gewünscht per E-Mail <p>
mfG Rudi
<br>

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5756
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kurbelstützen

#8 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Mo 30 Okt 2000 18:17

>...Weitere Info,wenn gewünscht per E-Mail <br>
>mfG Rudi<p>
Hi, Rudi,<p>
wenn möglich eine Kopie Deiner Mails auch in dieses Forum, vielleicht braucht ja jemand (z.B. ich ;-) ) die Information erst in einem halben Jahr!<p>
Danke<br>
Wolfgang<br>

<br>
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Antworten