Heizung zu heiß?!

Hier treffen sich Besitzer (und jene in spe) des legendären Carthago Malibu in jeder Form. Leider wird er seit Ende 2002 nicht mehr gebaut - dieses Forum dient also der Arterhaltung eines der ideal-ausgebautesten Camping-Busse
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
conga7
Experte
Beiträge: 137
Registriert: Mi 30 Mär 2005 17:19
Wohnort: Karlsruhe

Heizung zu heiß?!

#1 Beitrag von conga7 » Mo 30 Jan 2006 08:44

Hallo Malibu-Freunde,
wir haben einen 32.2 Baujahr 98. Der Warmluftaustritt der Heizung ist direkt neben der Schiebetür, unten am Eck des schrägen Schranks.
Folgendes ist mir passiert: Da ich den Wagen täglich nutze, habe ich gerne morgens schon mal die Truma-Heizung laufen lassen, damit es die Kids auf der Rückbank bei der Abfahrt schön warm haben. Das Gleiche habe ich auch vor der Rückfahrt aus dem Skiurlaub getan, hier die ganze Nacht als Abtau-Aktion. Natürlich habe ich beim derzeitigen Frost die Heizung auf die "große" Flamme gestellt.
Nun schaue ich gestern mal wieder genauer ins Auto und mir hats tatsächlich die Kantenabdeckung zur Stufe (an der Schiebetür) zusammen geschnurzelt, geschrumpft, verschmörgelt, wie auch immer Ihr das nennen wollt!
Fragen @ all:
Ist Euch das auch schon passiert?
Fahrt Ihr die Heizung nicht auf großer Stufe?
Habt Ihr eine Hitzeschutzabdeckung vor auf dem Boden vor der Austrittsöffnung angebracht, oder eine gute Idee dafür?
Wie sieht Eure Austrittesöffnung aus, ist das nur der abgeschnittene Schlauch oder ist noch irgendeine Verteilungsöffnung davor?
Habt Ihr einen Reparaturvorschlag für die Kantenabdeckung?
Vielen Dank
Detlef
PS: Ich werde in den nöächsten Tagen mal ein Foto machen und hier einstellen.

Benutzeravatar
Rudolf
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Mi 25 Jan 2006 22:14
Wohnort: 57072 Siegen
Kontaktdaten:

Heizung zu heiß

#2 Beitrag von Rudolf » Mo 30 Jan 2006 14:40

Hallo Detlef,

hatte auch so meine Bedenken mit der heissen Luft in meinem 32/3

Ich hab meinen Fußboden komplett mit einem Teppich ausgelegt,dadurch kommt die heisse Luft nicht an den Kunststoffboden.
Zusätzlich habe ich mir noch ein dünnes Blech geschnitten und unter die Austrittsöffnung der Heizung geklemmt.
Das Blech geht auch etwas über den Kunststoff der Trittstufe.

Sieht zwar nicht so perfekt aus,aber es hilft.

Bin richtig froh dass ich so weitsichtig war und Gegenmaßnahmen ergriffen hatte.
Hätte jetzt auch ne verschmorgelte Trittstufe.
:evil:
Bin mal gespannt ob sich noch mehr melden. Grüsse Rudolf
Malibu 32/3

Benutzeravatar
conga7
Experte
Beiträge: 137
Registriert: Mi 30 Mär 2005 17:19
Wohnort: Karlsruhe

#3 Beitrag von conga7 » Mo 30 Jan 2006 16:47

Hallo Rudolf,
den Teppich habe ich auch ausgelegt, aber nur bis an die Ausstrittsöffnung. Ich überlege gerade, ob ich selbst vielleicht auch eine Teilschuld haben könnte, :oops: indem die Heißluft auch unter den Teppich geblasen wurde und sich dort gestaut hat. Muss ich mir nachher noch einmal genau ansehen.
Grüße
Detlef

Benutzeravatar
Rudolf
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Mi 25 Jan 2006 22:14
Wohnort: 57072 Siegen
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Rudolf » Mo 30 Jan 2006 18:56

Hallo Detlef,

Du hast recht das mit der Luft unter den Teppich war mit ein Grund für mein kleines Blech.

Bei mir hatte auch die Heizungsluft unter den Teppich geblasen,dadurch wurde der Boden sehr heiss.

Könnte Dein Problem erst verursacht haben. :idea:

Grüsse Rudolf
Malibu 32/3

Hermann
Moderator
Beiträge: 184
Registriert: Mi 19 Feb 2003 14:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Heizung zu heiß?!

#5 Beitrag von Hermann » Do 02 Feb 2006 14:59

conga7 hat geschrieben:Hallo Malibu-Freunde,

Wie sieht Eure Austrittesöffnung aus, ist das nur der abgeschnittene Schlauch oder ist noch irgendeine Verteilungsöffnung davor?
Hi

bei unserem alten 93er ist nicht nur ein abgschnittener Schlauch,
sondern so ein Drehbare Klappe mit der man die Richtung des Luftaustritts einstellen, oder das Ding zumachen kann.

Is so ein Standart Ding wie es überall im Womo Zubehör gibt

Hermi
Carthago Malibu 32.2 Syncro Benziner www.pistenbulli.franken.de

Antworten