Einige Fragen zur Solarpanelmontage

Elektrik, Solar, Laden, Batterien, Beleuchtung
Message
Autor
leer
Site Admin
Beiträge: 426
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

Re: Einige Fragen zur Solarpanelmontage

#16 Beitrag von leer » Mo 26 Sep 2011 08:54

2vgsrainer hat geschrieben:Aber Frage, wieso gehen da zwei Kabel vom Panel in die Dose ?
... Ist das bei dir einadriges Kabel ?
Ja, das ist ein bisschen blöd und unsinnig. Das Kabel ist leider nur einpolig, daher musste ich zwei verlegen. Ich hatte aber keine Lust, mir ein anderes Kabel zu kaufen - das ist wohl der Nachteil der Prevent-"Billiglösung". Aber bei dem Fahrzeug kein Problem...

Gestern abend stand die Spannung schon bei 13,2 - ich bin absolut zufrieden. Es reicht, um im langen Standbetrieb die Batterien immer voll zu haben.

Gruß
Niklas

Berny
womobox-Halbgott
Beiträge: 752
Registriert: So 07 Sep 2008 01:30
Wohnort: NRW

Re: Einige Fragen zur Solarpanelmontage

#17 Beitrag von Berny » Mo 26 Sep 2011 13:08

Niklas hat geschrieben:Gestern abend stand die Spannung schon bei 13,2 - ich bin absolut zufrieden. Es reicht, um im langen Standbetrieb die Batterien immer voll zu haben.
Richtig, Niklas, das hört sich inzwischen ganz gut an. :D
Aus NRW grüsst Berny.
--------------------------------------------------------------------------------
Renault Trafic Hochdach, langer Radstand, Selbstausbau 1992.

leer
Site Admin
Beiträge: 426
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

Re: Einige Fragen zur Solarpanelmontage

#18 Beitrag von leer » Mi 28 Sep 2011 10:20

Komisch. Trotrz Sonnenschein den ganzen Tag über kommt die Spannung nie über 13,2 V. Ich hätte zumindest mit 13,8 gerechnet... Ob da noch irgendein Verbraucher dranhängt? Muss ich heute abend mal schauen.

Antworten