Kabine 814 Fest setzen

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
camperfreak
Junior
Beiträge: 36
Registriert: Do 29 Sep 2005 19:28
Wohnort: Erica
Kontaktdaten:

Kabine 814 Fest setzen

#1 Beitrag von camperfreak » Do 29 Sep 2005 19:39

Hallo
Womobox Benutzer

Komme aus den Niederlande
Und habe einen 814 gekauft mit einen kantel kabine

Jetz soll ein leerkabine drauf wie setze ich die kabine fest

Es ist einen 814 aus 95 mit 11800 Km

Grusse von ein camperfreak
Unsere selbstausbau MB 814 von 1995 kucke dan auf : http://www.camper-freaks.nl
------------unsere andere homepages--------
http://members.lycos.nl/camperfoto
http://overnachtennl.netfirms.com

Benutzeravatar
achim
Experte
Beiträge: 123
Registriert: Mi 30 Apr 2003 21:06
Wohnort: Hamburg

Re: Kabine 814 Fest setzen

#2 Beitrag von achim » Do 29 Sep 2005 22:32

camperfreak hat geschrieben:Hallo
Womobox Benutzer

Komme aus den Niederlande
Und habe einen 814 gekauft mit einen kantel kabine

Jetz soll ein leerkabine drauf wie setze ich die kabine fest

Es ist einen 814 aus 95 mit 11800 Km

Grusse von ein camperfreak


Hallo camperfreak

fragst Du wirklich wie Du die Kabine festsetzen sollst?

oder meinst Du, wie Du das Führerhaus festsetzen kannst?

Gruß achim

Benutzeravatar
camperfreak
Junior
Beiträge: 36
Registriert: Do 29 Sep 2005 19:28
Wohnort: Erica
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von camperfreak » Fr 30 Sep 2005 07:29

Hallo Achim

Ich meine das Fuhrerhaus natuurlich von den 814

Das geht so wen man die sprache nicht schreiben kann

Camperfreak
Unsere selbstausbau MB 814 von 1995 kucke dan auf : http://www.camper-freaks.nl
------------unsere andere homepages--------
http://members.lycos.nl/camperfoto
http://overnachtennl.netfirms.com

Gast

#4 Beitrag von Gast » Sa 01 Okt 2005 09:54

Hallo Camperfreak...

kein Problem.. :wink:

ich bin zwar nicht gut im erklären, aber ich versuche es mal.... :roll:

Das Führerhaus ist jetzt ja vorn und hinten gelagert..
vorn sind auch noch die Federn damit Du dieses leicht
nach vorn klappen kannst.

dieses System musst Du demontieren ..
und dann dementsprechend festsetzen...

Hinten werden nach demontage des Verschlußsystems,
zwei Stützen auf den Rahmen gesetzt.
d.h. zwischen das Führerhaus und die Kabine...

Diese musst Du verschrauben, bzw. schweißen...
Bei uns hier in Deutschland ist das schweißen am Rahmen ja
nicht erlaubt bzw. nur bedingt erlaubt, aber eventuell sieht es bei Euch ja anders aus...

(aufpassen dabei, das man den richtigen Abstand behält
denn original ist das Führerhaus normalerweise leicht nach vorn
geneigt...und das sieht nicht so doll aus...)


ich muss mal schauen ob ich davon noch Fotos habe...

und wichtig ist, die Serviceklappe nicht vergessen....
damit man später an den Motor für kleine Warzungsarbeiten kommst.

hierzu solltest Du dort auch eine Verstärkung einbauen, da diese Stelle sonst ziemlich weich und unstabil wird...

ich weiß ja nicht was für ein Fahrzeug Du Dir bauen möchtest....
aber wenn Du die Rückwand und ja eventuell das Dach rausschneiden möchtest.... dann mache es vorher... hinterher ist es blöd zu machen...
und versteife die Seiten, da diese sonst sehr instabil sind....

Bei der Windschutzscheibe aufpassen....nicht das sich die Funken von der Flex in die Scheibe brennen....

gruss vom achim

Benutzeravatar
achim
Experte
Beiträge: 123
Registriert: Mi 30 Apr 2003 21:06
Wohnort: Hamburg

#5 Beitrag von achim » Sa 01 Okt 2005 09:58

hi,
das war eben von mir....

das Programm hatte mich rausgeworfen.... :?

gruß vom achim

Benutzeravatar
camperfreak
Junior
Beiträge: 36
Registriert: Do 29 Sep 2005 19:28
Wohnort: Erica
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von camperfreak » Mo 03 Okt 2005 19:32

Vielen dank fur die snelle antwort

Habe die Kabine dieses wochenende fest gemacht

Und das hat wunderbar geklapt

Camperfreak
Unsere selbstausbau MB 814 von 1995 kucke dan auf : http://www.camper-freaks.nl
------------unsere andere homepages--------
http://members.lycos.nl/camperfoto
http://overnachtennl.netfirms.com

Benutzeravatar
achim
Experte
Beiträge: 123
Registriert: Mi 30 Apr 2003 21:06
Wohnort: Hamburg

#7 Beitrag von achim » Di 04 Okt 2005 21:49

Hallo....

habe es so eben auf Deiner Seite gesehen... :wink:
Ihr macht es wirklich gut,
jedenfalls wie ich es von hier per Foto sehen kann....

werde jetzt mal öfter vorbeischauen....

gruß vom achim

Benutzeravatar
camperfreak
Junior
Beiträge: 36
Registriert: Do 29 Sep 2005 19:28
Wohnort: Erica
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von camperfreak » Di 18 Okt 2005 20:49

Hallo

Jetz ist den hilfsrahmen nach einen firma wo der hilfsrahmen verzinkt wirt

Und jetz machen wir den rahmen von den 814 rostfrei und wirt neu lackiert

Und in eine woche geht den 814 nach den leerkabinenbouwer in den Niederlande

Neues immer auf :
http://www.camper-freaks.nl
Kucke dan auf : Nieuw zelfbouw camper project
Camperfreak
Unsere selbstausbau MB 814 von 1995 kucke dan auf : http://www.camper-freaks.nl
------------unsere andere homepages--------
http://members.lycos.nl/camperfoto
http://overnachtennl.netfirms.com

Benutzeravatar
camperfreak
Junior
Beiträge: 36
Registriert: Do 29 Sep 2005 19:28
Wohnort: Erica
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von camperfreak » Di 09 Mai 2006 07:14

So den wohnmobil ist fast fertig
sind gestern nach den tuv in den Niederlande gewesen und jetz ist es kein lkw mehr aber auf den brief steht jetz wonmobil (kampeerauto), den 814 mit einbau wiegt jetz 5040 Kgund dort mus ich steuern nach zahlen
die steuern fur ein jahr betragen 1200 Euro

Wen ihr bilder sehn wilst oder ihr kunt Hollandisch lesen dan kucke auf meine site

Bertus
Unsere selbstausbau MB 814 von 1995 kucke dan auf : http://www.camper-freaks.nl
------------unsere andere homepages--------
http://members.lycos.nl/camperfoto
http://overnachtennl.netfirms.com

hasenzahn
Experte
Beiträge: 131
Registriert: So 15 Feb 2004 17:45
Wohnort: Erwitte

Kabine

#10 Beitrag von hasenzahn » Di 09 Mai 2006 12:01

Hallo Camperfreak.

Ich muss schon sagen, tolle Arbeit die du da geleistet hast. Meine Hochachtung.

Den würd ich auch so nehmen.

Viele Grüße

Hasenzahn
derzeit mit Setra S 140 ES unterwegs

Benutzeravatar
Questman
womobox-Guru
Beiträge: 1132
Registriert: Mi 19 Mai 2004 09:52
Wohnort: Hessen

#11 Beitrag von Questman » Di 09 Mai 2006 13:50

Hallo Camperfreak,

super Ausbau, kannst schon stolz sein auf die Leistung. Bild

@Hasenzahn,

Deinen WoWa würde ich als Zweitwohnung aber auch so nehmen.
Fehlt dann nur noch die passende "Zugmaschine". ;-)
Grüße vom QM.

hasenzahn
Experte
Beiträge: 131
Registriert: So 15 Feb 2004 17:45
Wohnort: Erwitte

#12 Beitrag von hasenzahn » Sa 13 Mai 2006 17:36

Questman hat geschrieben:Fehlt dann nur noch die passende "Zugmaschine". ;-)
Hey QuestMan,
die kannst du mit dabei bekommen :wink:


Claus
derzeit mit Setra S 140 ES unterwegs

Antworten