Darf man die Gasflasche auch leicht schräg befestigen?

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Antworten
Message
Autor
Danny-Mayer
Experte
Beiträge: 188
Registriert: So 13 Mär 2005 09:34

Darf man die Gasflasche auch leicht schräg befestigen?

#1 Beitrag von Danny-Mayer » So 08 Mai 2005 21:46

Hallo, ich habe das Problem das die 5 kg Gasflasche nicht aufrecht in meinen Stauraum passt. Ich müsste sie ca. 30 Crad kippen.

Darf man das?

Oder kann man sie vielleicht sogar legen? Ich glaub bei Gasbetrieben Staplern habe ich das schon gesehen!

Danny

hwk
womobox-Guru
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 01 Mai 2004 17:23
Wohnort: Wuppertal

#2 Beitrag von hwk » Mo 09 Mai 2005 07:48

Hallo Danny,

die Gasflaschen sind immer aufrecht zu betreiben, da sonst die flüssige Phase in der Regler kommt und dann sicherlich eine Vereisung und was noch schlimmer ist auch einen Druckstoß auslösen wird. Also immer aus der Gasphase entnehmen und dazu müssen die Flaschen aufrecht stehen. Sollte das bei Dir aus Platzgründen nicht gehen, würde ich eher über einen festen Gastank nachdenken, bevor ich hier Experimente mache.

Die angesprochenen Gabelstapler verwenden die flüssige Phase als Treibmittel (wie auch PKW´s) und sind mit den Campinganwendungen nicht zu vergleichen.

Besten Gruß

HWK

Danny-Mayer
Experte
Beiträge: 188
Registriert: So 13 Mär 2005 09:34

#3 Beitrag von Danny-Mayer » Mo 09 Mai 2005 14:43

Okay danke für die kompetente Antwort!

Da muss ich mir wirklich was anderes ausdenken!

Danny

Benutzeravatar
Questman
womobox-Guru
Beiträge: 1132
Registriert: Mi 19 Mai 2004 09:52
Wohnort: Hessen

#4 Beitrag von Questman » Mo 09 Mai 2005 16:05

Hallo Danny,

ist vielleicht ein CAMPINGAZ Gasflasche R907 ein Lösung für Dich?
Sollte doch um einiges kleiner und auch niedriger sein.
Sind halt "nur" 2,8KG drin.
Grüße vom QM.

Danny-Mayer
Experte
Beiträge: 188
Registriert: So 13 Mär 2005 09:34

#5 Beitrag von Danny-Mayer » Mo 09 Mai 2005 20:18

Ja darüber hab ich auch nach gedacht, ist aber teurer aber dafür in Europa öfters zu bekommen als mein Baumarkt Gas!

Muss mal überdenken!

Danny

Gast

#6 Beitrag von Gast » Mo 09 Mai 2005 20:52

Die GAZ Flaschen sind Butangefüllt.
Butangas wird im Winter ab 0 °C Flaschentemperatur nicht mehr gasförmig und somit im Winter nicht zu gebrauchen.
Daran muss man auch denken.

TF

CAMPINGAZ Gasflasche R907

#7 Beitrag von TF » Do 02 Jun 2005 16:01

Hallo Danny,

falls Du Dich doch für die CAMPINGAZ Gasflasche R907 entscheiden solltest, ist vielleicht mein Angebot interessant für Dich. Ich habe ein paar von diesen Flaschen über. Infos unter http://www.hood.de/auktionsdetails.cfm? ... D=26718870

Grüße TF

Antworten