Mein Selbstbau

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Antworten
Message
Autor
Ralf Schütze
Beiträge: 3
Registriert: Di 03 Mai 2005 21:20
Wohnort: Löhne
Kontaktdaten:

Mein Selbstbau

#1 Beitrag von Ralf Schütze » Mi 04 Mai 2005 09:39

Hallo an alle im Forum.
Ich heiße Ralf bin fast 40 Jahre ,verheiratet mit Ute und habe 2 Kinder Melissa und Dennis.Ich möchte euch meinen Selbstbau MAN einmal vorstellen nachdem ich nun 4 Monate fast kein Tageslicht mehr gesehen habe.Angefangen hat alles in Wietzendorf als meine Frau vor einem gekauften fertigem 7,5 to Wohnmobil stand und sagte "so ein Teil müßte man haben" :D und das ließ ich mir nicht zweimal sagen.Kurz vor Weihnachten kaufte ich dann unseren MAN und besorgte mir vorher schon diverse Ausbauteile bei Ebay.Über Weihnachten und Neujahr haben wir dann die Sandwichplatten selbst Hergestellt und schon mal grob zugeschnitten.
Aber seht selber......
Bis später
Bitte melde Dich an, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Ralf Schütze am Mi 04 Mai 2005 17:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Questman
womobox-Guru
Beiträge: 1132
Registriert: Mi 19 Mai 2004 09:52
Wohnort: Hessen

#2 Beitrag von Questman » Mi 04 Mai 2005 09:55

Hallo Ralf,
das sieht ja richtig gut aus. Und nach mächtig viel Arbeit.

Schätze auch Deine HP wird hier einige interessieren.
Vor allem die GFK-Fertigung. :wink:
Grüße vom QM.

smily_69
Experte
Beiträge: 93
Registriert: Mi 26 Feb 2003 16:22
Wohnort: Hof

#3 Beitrag von smily_69 » Mi 04 Mai 2005 11:43

Hallo Ralf,

auch unsere Glückwünsche zu Deinem Fahrzeug. Super :P

Unser nächstes Mobil wird wohl auch so ähnlich werden :roll:
Hast Du ein paar Detailaufnahmen vom Hilfsrahmen und Durchgang zum Fahrerhaus? Wie hast Du das gelöst?
Ist der Innenausbau auch schon fertig? Fotos? :shock:

Wir würden uns auch für Deine bisherigen Erfahrungen mit dem MAN interessieren. Suchen unser nächstes Basisfahrzeug. Da ist der MAN auf jeden Fall in der engeren Wahl.

Deine Homepage ist auch sehr interessant.

Viele Grüße und Spaß mit Deinem Gerät

Anke und Frank

Ralf Schütze
Beiträge: 3
Registriert: Di 03 Mai 2005 21:20
Wohnort: Löhne
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Ralf Schütze » Mi 04 Mai 2005 12:16

smily_69 hat geschrieben:Hallo Ralf,

auch unsere Glückwünsche zu Deinem Fahrzeug. Super :P

Unser nächstes Mobil wird wohl auch so ähnlich werden :roll:
Hast Du ein paar Detailaufnahmen vom Hilfsrahmen und Durchgang zum Fahrerhaus? Wie hast Du das gelöst?
Ist der Innenausbau auch schon fertig? Fotos? :shock:

Wir würden uns auch für Deine bisherigen Erfahrungen mit dem MAN interessieren. Suchen unser nächstes Basisfahrzeug. Da ist der MAN auf jeden Fall in der engeren Wahl.

Deine Homepage ist auch sehr interessant.

Viele Grüße und Spaß mit Deinem Gerät

Anke und Frank

Hallo Anke und Frank
Das Mobil ist fast fertig bis auf kleinere Sachen die aber auch noch etwas Zeit haben.
Den MAN würde ich immer wieder nehmen weil er sehr gut für den Umbau geeignet ist,kann man vieleicht auch auf den Fotos nachvollziehen.
Ansonsten läuft er bis jetzt super und auch angenehm leise ,mehr kann ich noch nicht dazu sagen 1.weil es mein erstes Mobil ist und ich 2. erst 2500 km damit gefahren bin.
Bitte melde Dich an, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2021
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#5 Beitrag von Krabbe » Do 05 Mai 2005 10:03

Hallo Ralf,

äh wie jetzt, in Wietzendorf im Oktober beschlossen ein solches Fahrzeug zu bauen und dann jetzt schon fertig? Mit Planung, Fahrzeugsuche, Kabinenbau und Ausbau?
RESPEKT

Hast Du in der Zeit auch noch normal gearbeitet und geschlafen oder konntest Du weitestgehend auf Deine Mitarbeiter zurückgreifen?

Wenn ich bedenke, daß ich allein über ein halbes Jahr für die Fahrzeugsuche und die Planung benötigt habe, und nun auch schon seit Mitte November am basteln bin und kein Ende in Sicht ist...
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

leer
Site Admin
Beiträge: 426
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

#6 Beitrag von leer » Do 23 Jun 2005 14:05

Krabbe hat geschrieben:Hast Du in der Zeit auch noch normal gearbeitet und geschlafen oder konntest Du weitestgehend auf Deine Mitarbeiter zurückgreifen?
Krabbe, Bad Salzuflen liegt in Ostwestfalen. Da hilft man sich noch gerne gegenseitig. Könnte auch daran liegen, dass es dort außer Kurbädern und Landschaft nicht viel mehr gibt...

Ich darf das so frech sagen, weil ich selbst aus der Gegend komme :-)

Joe

#7 Beitrag von Joe » Do 23 Jun 2005 14:23

x x

Antworten