Erfahrung mit Reich Wasserfilter

Frischwasser, Abwasser, Toilette, Pumpen, Leitungen
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
agrupe
Experte
Beiträge: 116
Registriert: Do 19 Feb 2004 14:33
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Erfahrung mit Reich Wasserfilter

#1 Beitrag von agrupe » Mo 11 Apr 2005 20:58

Hi,

nachdem ich gerade meinen jährlichen Wechsel der Wasserfilter (Reich Aktivkohle) machen wollte habe ich gemerkt, dass beide Filter trotz abgelassenem Wasser im Winter an den Deckeln aufgeplatzt sind.

Eine Mail an Reich wurde postwenden beantwortet, ich bekomme sogar kostenlosen Ersatz.

Dennoch ärgert mich der pauschale Hinweis "Unseren Filter können Sie dank der beigefügten Schraubverbindung schnell ausbauen und sollten das im Winter auch immer tun!". Na ja, die Installationsanleitung sagte dazu nix ;-(

Wie macht ihr denn das? Die Filterpatronen liegen ja nicht gerade top zugänglich (zumindest bei mir nicht). Gibt es andere Patronen, bei denen das in der Aktivkohle gespeicherte Wasser nicht zum Platzen führt?

Gruß

Andreas

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5757
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Di 12 Apr 2005 04:24

Hi, Andreas,

ich schwöre ja auf den Seagull Wasserfilter - aber auch der ist nicht frostsicher.

Gruß
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Antworten