Ducato 2,5 TD Lichtmaschine

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Antworten
Message
Autor
Gaensejuech
frisch-dabei
Beiträge: 15
Registriert: Do 02 Sep 2004 08:23
Wohnort: Leverkusen

Ducato 2,5 TD Lichtmaschine

#1 Beitrag von Gaensejuech » Do 07 Apr 2005 10:28

Mein Womo Jg.1991 hat öfter Elektroprobleme. :(
Jetzt blinkt ab und zu die Batterieladelampe im Cockpit. Die leuchtet auch nicht richtig hell, glüht auf, geht dann auch wieder aus. Ein Zusammenhang zu anderen Stromverbrauchern oder feuchter Witterung ist für mich nicht erkennbar.
Als ich letzt meine Batterie überprüfen ließ war klar, dass sie von der Lichtmaschine geladen wird.
Gibt es vorübergehende Aussetzer von Lichtmaschinen, ist das der Anfang vom Ende? Oder kann man da zum jetzigen Zeitpunkt was machen?
Oder soll ich so tun als wär nix :wink:
Vielen Dank für Tips

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2025
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#2 Beitrag von Krabbe » Do 07 Apr 2005 12:17

Hallo,

ich würdemal tippen, daß die Schleifkontakte (Kohlen) runter sind.
Ob und wie die beim Ducato einfach zu wechseln sind kann ich Dir aber leider nicht sagen. Bei meinem alten T3 war es kein Problem.
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Benutzeravatar
Bernd H.
Junior
Beiträge: 22
Registriert: Do 11 Mär 2004 13:40
Wohnort: Herne

#3 Beitrag von Bernd H. » Do 07 Apr 2005 14:14

Hey,
war bei mir genau so,
Lichtmaschine wurde getausch, danach war der Fehler behoben.
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4355
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Rorschacherberg / Schweiz
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Picco » Do 07 Apr 2005 17:11

Hoi Bernd

Typisches Italienerauto-Problem: Die Batterie wird zwar noch geladen, aber je länger je weniger!
Irgendwann in vieleicht 10'000km bleibst Du dann stehen!
So war's bei meinem Alfa GTV6, so war's bei meinem Coupè Fiat!

Wie oben schon Beschrieben: einfach die Lima wechseln, dann ist's wieder i.O.!

Gruss

Picco

Renato
Junior
Beiträge: 31
Registriert: Di 18 Jan 2005 15:06
Wohnort: schweiz

#5 Beitrag von Renato » Do 07 Apr 2005 18:05

Sali Picco

Es ist nicht immer das drin , was drauf steht!

In diesem Fall muss der Alternator nicht von italienischer Herkunft sein.
Wenn Ihr wüsstet was da alles verbaut wird.

Ein Gruss vom Landsmann der jeden Tag an solchen Dinger schraubt.

Renato

Antworten