(Leer-)kabinen: Kleber (LT-Forum 13.04.00)

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Gast

(Leer-)kabinen: Kleber (LT-Forum 13.04.00)

#1 Beitrag von Gast » Fr 26 Mai 2000 12:37

Grüß euch,<p>
welcher Kleber ist für die Verbindung GFK-Element zu Aluminiumblech zu empfehlern.<br>
Dito: GFK zu GFK sowie Verbindungen zu Holz.<p>
Habt ihr noch allgemeine Tips zur Restauration einer älteren Kabine? <br>
Bin gerade dabei ein älteres Wohnmobil wieder etwas in Schuss zu bringen.<p>
H-J
<br>

Reiner Gerard

Re: (Leer-)kabinen: Kleber (LT-Forum 14.04.00)

#2 Beitrag von Reiner Gerard » Fr 26 Mai 2000 12:39

Hi,<p>
>welcher Kleber ist für die Verbindung GFK-Element zu Aluminiumblech zu empfehlern.<br>
>Dito: GFK zu GFK sowie Verbindungen zu Holz.<p>
Versuch mal mit dem Reisemobilkleber von Lyding. Der ist für Holz, Hart-PVC, GFK, Metall, Schichtwerkstoffe, Leder, Pappe uns alles andere Saugende geeignet und klebt wie blöde.<br>
Wenn Du den nicht bekommen kannst: Der von Carlofon für Gummi- und Dämmmatten tut´s auch.<p>
CU<br>
Reiner
<br>

Gast

Re: (Leer-)kabinen: Kleber (LT-Forum 16.04.00)

#3 Beitrag von Gast » Fr 26 Mai 2000 12:45

> Grüß euch,<br>
>welcher Kleber ist für die Verbindung GFK-Element zu Aluminiumblech zu empfehlern.<br>
>Dito: GFK zu GFK sowie Verbindungen zu Holz.<br>
>Habt ihr noch allgemeine Tips zur Restauration einer älteren Kabine? <br>
>Bin gerade dabei ein älteres Wohnmobil wieder etwas in Schuss zu bringen.<br>
>H-J<br>
Moin du solltes es mit Kleb und Dichte von Würth machen nach Anweisung<br>
Gruß Artur <p>
<br>

<br>

Frank

Re: (Leer-)kabinen: Kleber (LT-Forum 25.04.00)

#4 Beitrag von Frank » Fr 26 Mai 2000 12:46

Bezüglich GFK gibt es einige Erfahrungen im Bootsbau. Dazu bieten auch Firmen eine Begutachtung und gegebenenfalls Sanierung an - zumindest für Boote: aber was sollte da anders sein?<br>
Vorbehandlungen wie Abschleifen u. Säubern kann man in Eigenregie: Viel Spaß!<p>
F.K.<p>
<br>
>Grüß euch,<br>
>welcher Kleber ist für die Verbindung GFK-Element zu Aluminiumblech zu empfehlern.<br>
>Dito: GFK zu GFK sowie Verbindungen zu Holz.<br>
>Habt ihr noch allgemeine Tips zur Restauration einer älteren Kabine? <br>
>Bin gerade dabei ein älteres Wohnmobil wieder etwas in Schuss zu bringen.<br>
>H-J<br>

<br>

Antworten