Klimaanlage - normale "Haushaltsklima" mit 12 Volt

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
dm
womobox-Spezialist
Beiträge: 323
Registriert: Mi 19 Nov 2003 04:41
Wohnort: Herne (Ruhrgebiet)

Klimaanlage - normale "Haushaltsklima" mit 12 Volt

#1 Beitrag von dm » Mi 29 Sep 2004 20:13

Kann man wohl eine normale "Haushaltsklima" mit 12 Volt während der Fahrt betreiben? Natürlich mit entsprechendem Wechselrichter.

@ Joe: Du hast im Aufbau ja wohl auch keine spezielle Womo-Klima?
Teil mal Erfahrungen mit!
Bitte ! :D

Gast

#2 Beitrag von Gast » Mi 29 Sep 2004 20:34

hm, wer sollte es Dir verbieten ?

Benutzeravatar
dm
womobox-Spezialist
Beiträge: 323
Registriert: Mi 19 Nov 2003 04:41
Wohnort: Herne (Ruhrgebiet)

#3 Beitrag von dm » Mi 29 Sep 2004 20:59

@Christianus:

:D :D :D :D :D

Kann, nicht darf!

:D :D :D :D :D

Sinnvoll, ohne Defekt, usw....

Gast

#4 Beitrag von Gast » Mi 29 Sep 2004 21:24

DM
das ist mobil. darf und kann Dir keiner verbieten :D :D :D

Benutzeravatar
TOSCH
womobox-Spezialist
Beiträge: 474
Registriert: So 11 Mai 2003 18:27
Wohnort: Ranstadt
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von TOSCH » Mi 29 Sep 2004 22:24

Hallo Dieter,

hmmh das ist so ein Thema, gehen tut das natürlich. Allerdings mußt Du natürlich sehen das Du die Innen bzw. Außeneinheit erstmal unterbringst.
Das war die leichte Übung. Jetzt mußt Du natürlich sehen das die Lichtmaschine dementsprechend Leistung nachschiebt die die Klima aus den Aufbaubatterien raussaugt. Also sagen wir mal Deine Klima hat eine Leistungsaufnahme von 1000 Watt. Bei 12V hättest Du pro Stunde also 83Ah die benötigt werden. Das heisst also mit den Standard 90Ah Lichtmaschinen wird das mal eher nix. (Fahrzeug hat ja auch noch so seine Stromwünsche :-).

Also entweder stärkere LIMA oder vielleicht zweite Lima montieren. Ob das beim Sprinter geht weis ich nicht. Beim MAN wie mein Dad den hat kann man für solche Sachen eine zweite LIMA montieren.

Außerdem brauchst Du natürlich noch einen dementsprechenden Wandler
von 12 auf 230V mit entsprechend Schmackes da die Stromaufnahme in der Anlaufphase der KLIMA enstprechend höher ist.

Falls es Dich interessiert, ich habe auf der Messe mit einer Firma gesprochen die das mit der kleinen Anlage von Truma (glaube 1700) machen. Das ist dann natürlich ne Camping Anlage mit nem entsprechenden Wandler dabei. Ist natürlich ne ganz andere Haus Nr. .
So ne Haus-Klima bekommt man ja schon für 250 Tacken im Baumarkt.
Wenn Du möchtest suche ich Dir gerne den Namen der Firma raus.

Gruss
Torsten Schneider

Joe

#6 Beitrag von Joe » Mi 29 Sep 2004 22:44

x x
Zuletzt geändert von Joe am Fr 28 Okt 2005 10:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
achim
Experte
Beiträge: 123
Registriert: Mi 30 Apr 2003 21:06
Wohnort: Hamburg

#7 Beitrag von achim » Mi 29 Sep 2004 23:21

Hallo allerseits.
Hallo Joe,
ist ja wohl eine Frechheit von Daikin, die Frage nach dem Kältemittel nicht
zu beantworten!
Und vorallem mit der Begründung!

Wenn es um Garantieansprüche gegangen wäre, dann hätte ich es ja noch verstanden. Das mögen die Hersteller nämlich nicht, das Ihre Anlagen mobil eingestezt werden......

Denn das ist die Gefahr bei der Sache.....
Wenn die Stromversorgung nicht 100% gegeben ist, geben die Kühlkapseln bzw.Kompressor schnell den Geist auf.
Der Anlaufstrom ist das Problem.
Man sagt, der Anlaufstrom sollte das 7fache vom normalen haben.

auch wenn ein geschlossener Kompressor (Kapsel) eingebaut ist, kann die Aufhängung im inneren, durch erschütterungen zerstört werden.
Es sei denn die Kapsel ist für den mobilen Einsatz gebaut worden.
Wenn es eine halbhermetischer Kompressor oder eine offene Anlage ist, sieht es schon bessser aus. Das klappt.!

Auch möglich ist es, einen kleinen Kompressor in verbindung mit einem leistungsfähigen 12 volt motor zu nehmen. Das klappt auch.....

Gruss vom achim

Joe

#8 Beitrag von Joe » Do 30 Sep 2004 15:54

x x
Zuletzt geändert von Joe am Fr 28 Okt 2005 10:05, insgesamt 1-mal geändert.

O-302
womobox-Spezialist
Beiträge: 223
Registriert: Mo 25 Sep 2000 18:25

#9 Beitrag von O-302 » Do 30 Sep 2004 16:47

.

Antworten