Magirus 170 D 11....steht rum und gammelt....muß nicht sein

Egal ob Wohnmobil oder Zubehör und Ersatzteile. Hier finden sich Angebote, Gesuche und Links auf Ebay-Auktionen. Eine Bitte: Die Überschrift bitte mit Suche, Biete oder Ebay beginnen. Danke!
Antworten
Message
Autor
Abgemeldeter User

Magirus 170 D 11....steht rum und gammelt....muß nicht sein

#1 Beitrag von Abgemeldeter User » Fr 10 Sep 2004 23:04

Hallo Freunde,

ich kenne einen Magirus 170 D 11 mit dicker Doka, der steht einsam in einem Schuppen rum und trägt eine Stahlkabine (wohl US-Army) auf seinem 4x4 Fahrgestell. Die Doka ist gestrippt, entrostet und grundiert. Als ich vor ca 3 Jahren mal selbst dran war, ist das Teil mit neuen Batterien ziemlich auf Anhieb angesprungen, hat 2 Minuten was schwarz gequalmt und ist dann ruhig gelaufen. Die Kabine ist teilweise ausgebaut, es gab seinerzeit massig Teile dazu.
Das hatte mal ein Azubi in unserer Firma als Schnäppchen erworben und mit dem Ausbau angefangen. Dann bestand er unglücklicherweise - aus Sicht das Magirus :wink: - seine Prüfung, bekam einen guten Job und war fortan zeitlich nicht in der Lage, weiter zu bauen, hat wohl auch die Lust verloren. Damals wollte er mal 5000 D-Märker dafür haben, wäre aber verhandlungsbereit gewesen. Der Kurs dürfte heute noch weiter gesunken sein.
Damit sich keiner einer Illusion hingibt: Das ist kein leichtes Einstiegsauto für Gelegenheitsschrauber nach dem Motto: "Mal eben 6 Wochen ran und dann in Urlaub", sondern eine echte Herausforderung für jemand, der am Erhalt dieses ziemlich raren Exemplars interssiert ist. Nach meiner Einschätzung - ohne Gewähr - ist die Basis gesund, es lohnt sich also wahrscheinlich.
Über Baujahr, Laufstrecke etc. weiß ich z.Z. nix, habe aber heute ein paar Fotos geschossen und bin mit dem Zollstock drum rum gelaufen.

Warum?

Ich habe die Anfänge beim Azubi mitbekommen und den Mut des jungen Mannes bewundert, wie er mit deiner dünnen Finanzdecke das Wagnis in Angriff genommen hat. Dann habe ich mal selbst dran gedacht, das Ding zu basteln, aber gesehen, daß ich zuviel Zeit hätte aufwenden müssen, als ich mir für ein Logistikauto beim Truck Trial hätte leisten können-schließlich war mein Prototyp noch zu bauen.
Heute war ich in anderer Mission in der Gegend unterwegs und hab mal spontan nachgesehen, ob er noch da steht: Ja, da war er......
Na ja, ich hatte die Camera dabei und so kommt´s denn...
Was tun?
1. Wenn jemand nach der Lektüre dieses Beitrags leuchtende Augen und ein Kribbeln im Bauch bekommt, dann maile er mich bitte über womobox an mit Angabe seiner e-mail-Adresse, dann schick ich ihm die Fotos und die Maße.
2. Wenn das Kribbeln immer noch da ist, sage er mir bescheid und ich werde ihn mit dem Eigentümer zusammenbringen.
Das Auto steht übrigens in Stolberg bei Aachen.
Ich persönlich fände es gut, wenn so ein Stück wieder ans Laufen käme....Romantik gibt´s auch bei Oldtimern....... :P :roll: :oops:

der förster

möchte mehr infos

#2 Beitrag von der förster » Do 23 Sep 2004 22:02

hallo thoams

hab deine anzeige im allrad-lkw-forum gelesen und möchte mehr wissen. mein kumpel, der klaus sucht nämlich einen 170ger.

lass mal was von dir hören.

viele grüsse

tino :twisted:

ps. foersterstuebach@hotmail.com

Hubraumfloh
Beiträge: 2
Registriert: Mo 27 Sep 2004 21:07

Ist er noch zu haben

#3 Beitrag von Hubraumfloh » Mo 27 Sep 2004 21:13

Hallo Thomas


Ist der 170 Doka noch zu haben,melde dich mal.

Mfg Marco :roll: :lol:

hilkerl@gmx.net

Hubraumfloh
Beiträge: 2
Registriert: Mo 27 Sep 2004 21:07

#4 Beitrag von Hubraumfloh » Di 28 Sep 2004 05:56

Hallo Thomas

Habe ein Druckfehler entdeckt:hilkerli@gmx.net :oops:

Abgemeldeter User

... und wech!!!!!!

#5 Beitrag von Abgemeldeter User » Do 07 Okt 2004 19:15

Hallo Freunde, bitte nicht mehr mailen, der Magirus ist verkauft.

Antworten