Glasdach ins Aufstelldach nachrüsten

Hier treffen sich Besitzer (und jene in spe) des legendären Carthago Malibu in jeder Form. Leider wird er seit Ende 2002 nicht mehr gebaut - dieses Forum dient also der Arterhaltung eines der ideal-ausgebautesten Camping-Busse
Antworten
Message
Autor
Arum_de
frisch-dabei
Beiträge: 17
Registriert: Fr 09 Jul 2004 12:48

Glasdach ins Aufstelldach nachrüsten

#1 Beitrag von Arum_de » Fr 09 Jul 2004 12:53

Hallo,

Carthago hatte optional ein Glasaufstelldach für die Aufstelldächer angeboten. Hat jmd. Erfahrungen mit dem Nachrüsten ? Carthago sagte mir das wären Sonderanfertigungen gewesen kann aber keine mehr liefern.

Jürgen

kuero
frisch-dabei
Beiträge: 11
Registriert: Mi 30 Jun 2004 09:43

Schon was rausbekommen?

#2 Beitrag von kuero » Mo 03 Jan 2005 19:34

Hallo Jürgen,
auch wir hätten gerne noch etwas Licht von oben. Bist du bei deinen Nachforschungen weiter gekommen?
Meinst du sowas wie ein Mini- oder Midiheki von Seitz könnte da eingebaut werden?
<< Kay

Gast

Ja, Glasdach erfolgreich eingebaut

#3 Beitrag von Gast » Di 04 Jan 2005 10:40

Ja, ich habe seit kurzem ein Glasdach eingebaut.
Das Hauptproblem ist folgendes. Das Dach des Malibus ist ganz flach wogegen normale Autodächer etwas konvex (rundlich) sind. Entsprechend sind auch die verfügbaren Glasdächer konvex. Carthago hatte speziell angefertigte Dächer verwendet die eben flach ausgeführt waren. Leider werden diese nicht mehr gebaut und sind auch nicht mehr lieferbar.

Ich habe trotzdem ein standard Dach einbauern lassen und es hat alles prima funktioniert. Ich habe das bei der Fa. Autoglas machen lassen. Kosten mit Einbau waren schlappe 300 Euro.

Ich kann dir gerne Bilder schicken wenn Interesse besteht. Bitte mail mir deine Adresse.

Gruß,

Jürgen

CC??

#4 Beitrag von CC?? » Di 04 Jan 2005 17:19

Probleme bekommst Du - erst - dann, wenn der Schliesshebel ausleiert (Mechanik ist ja meist aus Kunststoff) - da bist Du darauf angewiesen, auch noch Ersatzteile fürs Glasdach zu bekommen - habe selber ein Gladach im California (der ein ganz leicht gewölbtes AD hat) und habe nach ca. 8,9 jahren den Verschluss erneuern müssen (der geschlossen viel stärker unter Zug steht als im Pkw!).
Würde aus diesem Grunde nur ein solides Markenglasdach nehmen! (sonst ist eine sehr angenehme Angelegenheit im Sommer, und leider eine echte Kältebrücke im Winter!
Gruss CC??

Gast

#5 Beitrag von Gast » Di 04 Jan 2005 22:05

Das ist vielleicht wirklich ein ganz guter Punkt. Das Glasdach steht sicherlich etwas mehr unter Druck als bei einem PKW. Jedoch haben diese auch unterschiedliche Dachformen.

Für mich gab es jedoch keine Alternative da ich auch weiterhin in Tiefgaragen fahren, durch WoMo Sperren und ähnliches fahren wollte daher durfte der Bus nicht höher werden. Bei meinem alten Malibu hatte ich ein normales Campingdach eingebaut und damit bin ich desöfteren hängen geblieben.
Und... mit Glasdach ist es auch viel schöner....

Jürgen

Mogros
Junior
Beiträge: 38
Registriert: Mo 28 Jun 2004 16:05
Wohnort: Bern

#6 Beitrag von Mogros » Mi 05 Jan 2005 10:52

Ihmo hat das folgende Dachfenster keine Wölbung:
http://www.webasto.de/am/de/am_rv_sunroofs_4604.html

Gruss
Chrigu

kuero
frisch-dabei
Beiträge: 11
Registriert: Mi 30 Jun 2004 09:43

Schön wärs schon ...

#7 Beitrag von kuero » Mi 05 Jan 2005 12:15

Für mein Ausstelldach ist das wohl ein wenig zu groß und vor allen Dingen zu schwer! (komplett deutlich mehr als 30 kg - da bringe ich mein Dach ja nicht mehr auf :shock: )

:wink: Kay

Arum_de
frisch-dabei
Beiträge: 17
Registriert: Fr 09 Jul 2004 12:48

#8 Beitrag von Arum_de » Mi 05 Jan 2005 12:47

Sicherlich ein bischen zu groß für das Aufstelldach. Ich denke es macht wehnig Sinn ein Fenster einzubauen das größer als der Raum ist der zwischen Hochbett und vorderer Verstrebung übrig bleibt.

Darüberhinaus scheint es auch eine gewisse Hähe zu haben. Leider steht in den technischen Daten nichts.

Ansonsten sicher ein schönes Teil. Kennst jehmand den Preis dafür?

Jürgen

Mogros
Junior
Beiträge: 38
Registriert: Mo 28 Jun 2004 16:05
Wohnort: Bern

#9 Beitrag von Mogros » Mi 05 Jan 2005 13:23

Hallo

kenne halt leider die Grösse eurer Aufstelldächer nicht... Ich möchte später mal, wenn den der restlich Ausbau soweit ist, so ein Teil über unserem Bett einbauen... auch als Zugang zu unserer "Dachterrasse" ;-)

Den Preis würde ich wohl so auf ca 1000.- € schätzen, wennn ich smit den restlichen Dachfenstern von Webasto vergleich.

Gruss
Chrigu

Antworten