Heckträger

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
tempo
Junior
Beiträge: 37
Registriert: Mi 08 Jan 2003 16:24

Heckträger

#1 Beitrag von tempo » So 27 Jun 2004 14:02

Hallo,

ich plane für einen Mercedes 308 einen Heckträger zu bauen. Kennt sich jemand aus mit dem Anschließen der Rücklichter? Was muss ich beachten? Hat jemand Erfahrungen gesammelt? Wie schließe ich die Elektrik an? Besten Dank.

hwk
womobox-Guru
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 01 Mai 2004 17:23
Wohnort: Wuppertal

#2 Beitrag von hwk » Mo 28 Jun 2004 09:23

Hallo zusammen,

die Elektrik ist sicherlich kein Problem. Ich würde den Heckträger über eine normale Anhängersteckdose anschließen, um diesen Träger dann auch ggf. schnall mal wieder abnehmen zu können (wie das sonsz mit der TÜV-Eintagerein aussieht kann ich nicht sagen aber hier im Forum finden sich sicherlich Leute die hier helfen). Die Belegung der Anschlüsse ist im REIMO-Katalog angegeben und kann direkt von den Lampen aus abgegriffen werden. Lediglich für die Blinker muss ein Zusatzrelais bzw. eine zusätzliche Anhängerkontroll-Leuchte gesetzt werden, sofern dieses nicht schon ab Werk vorhanden ist. Diese Sätze gibt es aber als Universaleinbausätze im Zubehör.

Besten Gruß

HWK

hwk
womobox-Guru
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 01 Mai 2004 17:23
Wohnort: Wuppertal

#3 Beitrag von hwk » Di 29 Jun 2004 09:43

Hallo zusammen,

mir ist da doch noch eine Idee gekommen: Kann man nicht den Träger auf eine teleskopierbare Stange montieren, die dan den gesamten Leuchtenträger aufnimmt und so das Fahrzeug nach hinten abschließt. Concord hatte mal vor ein paar Jahren soche Trägersysteme (ob heute noch, kann ich leider nicht sagen). Diese waren als Rohr in Rohr-System ausgeführt und wurden nur mit einem Quersplint gesichert - also recht einfach aufgebaut. Die eigentliche Stoßstange war dann als Abschluss angebracht, so dass sich die Frage der Verkabelung nicht stellte bzw. in Dienem Fall eigentlich nur eine Verlängerung der Kabel bedeutet.

Eventuell kann ich von diesem System mal ein paar Details maiulen (sofern von Interesse)

Besten Gruß

HWK

Antworten