Rauchentwicklung bei neuem Kühlschrank?

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
MB-Mobil
Experte
Beiträge: 71
Registriert: Do 11 Mär 2004 19:38
Wohnort: Plettenberg
Kontaktdaten:

Rauchentwicklung bei neuem Kühlschrank?

#1 Beitrag von MB-Mobil » Do 15 Apr 2004 09:26

Ich habe hestern in Flasue den neuen Kühli (Electrolux) eingebaut. Kurz nach dem erfolgreichen Start fing es dann an der Rückseite mit Qualmen an.
NEIN, es kam nicht aus dem Kamin ;-)

Deshalb meine Frage:
Ist es normal, dass ein neuer Camping-Kühli in den ersten Betriebsstunden qualmt? Evt. wie bei neuen Autos/Motorrädern, wo sich erst eine Schutzschicht abbrennen muss?

Gruß aus dem Sauerland
Hans-Jörg
Gruß
Hans-Jörg
[i][b][url=http://www.isuzudmax.de]Dodge RAM1500 4x4 Hemi[/url][/b][/i] (mit Nordstar ECO 200) seit 01/2010: [url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/376921.html][img]http://images.spritmonitor.de/376921.png[/img][/url]

Gast

#2 Beitrag von Gast » Do 15 Apr 2004 14:31

Moin
Ja, ist normal. Das Zeug hinten ist lackiert und dann noch in Mineralwolle eingepackt das stinkt immer die ersten Stunden. Ich habe bei Kunden den Kühlschrank immer über Nacht in der Werkstatt laufen lassen, zum ersten wegen dem Gestank und zum zweiten ob er auch richtig kühlt.

Benutzeravatar
Marco
womobox-Spezialist
Beiträge: 218
Registriert: So 20 Jul 2003 10:47
Wohnort: 93444 Kötzting

#3 Beitrag von Marco » Do 15 Apr 2004 20:01

Hallo Hans-Jörg,
wurde alles schon erklärt. Da hilft nur Lüften!
Lass die 12V Heizung und die 220V Heizung auch noch laufen.
Die stinken zwar nicht immer und auch nicht so kräftig aber leicht verbrannt.
Da ich selber alles gerade einbaue, kenn ich die grauen Runzeln auf der Stirn die sich dann bilden.

Ciao
Marco

Antworten