Möbelbauplatte, ich könnt welche bekommen, besteht Interesse

Hier geht's um den Wohnbereich, egal ob Integrierter, Kastenwagen, Alkoven oder Sondermobil.
Bitte hier nur posten, wenn euer Thema nicht in den "Installation und Technik" Bereich passt!
Antworten
Message
Autor
Michl
frisch-dabei
Beiträge: 6
Registriert: Sa 28 Feb 2004 18:45
Wohnort: 19372 Stolpe

Möbelbauplatte, ich könnt welche bekommen, besteht Interesse

#1 Beitrag von Michl » Mi 24 Mär 2004 14:43

hallo, bin das ersten mal hier, ich habe mir eine Kabine für meinen T3 Tristar Doka gebaut ( darüber andermal mehr ) und baue zur Zeit unseren Wohnwagen um. Das Problem mnit den Ausbauplatten kenne ich schon seit Jahren. Nun habe ich eine Tischlerei und habe wohl die Möglichkeit Platten direkt vom Hersteller zu bekommen, natürlich in großer Stückzahl. Nun ist die Frage, ob hier Bedarf besteht. Man könnte doch nach Zeichnung oder Skizze die Platten zuschneiden, mit Kanten versehen, evtl. Beschläge bohren, und dann Ikea-mäßig verschicken.
Besteht hier Interesse, oder gibt es bereits solche Möglichkeiten.
Gruß Michael :?:

Gast

#2 Beitrag von Gast » Mi 24 Mär 2004 18:43

Willkommen.
Da ist ja wohl noch eher das Problem mit den weiten Wegen.
Und um welches Matterial handelt es sich ?

Michl
frisch-dabei
Beiträge: 6
Registriert: Sa 28 Feb 2004 18:45
Wohnort: 19372 Stolpe

#3 Beitrag von Michl » Mi 24 Mär 2004 22:46

es ist 15mm Pappelsperrholz mit HPL auflage, also genau dass, welches die Wohnwagenbauer auch benutzen. Den Versand denke ich macht jeder Paketdienst, ist ja nicht zusammengebaut.
Gruß Michael

Benutzeravatar
MB-Mobil
Experte
Beiträge: 71
Registriert: Do 11 Mär 2004 19:38
Wohnort: Plettenberg
Kontaktdaten:

Re: Möbelbauplatte, ich könnt welche bekommen, besteht Inter

#4 Beitrag von MB-Mobil » Do 25 Mär 2004 06:39

Michl hat geschrieben:Man könnte doch nach Zeichnung oder Skizze die Platten zuschneiden, mit Kanten versehen, evtl. Beschläge bohren, und dann Ikea-mäßig verschicken.
Besteht hier Interesse, oder gibt es bereits solche Möglichkeiten.
Das hört sich irgendwie so an, wie auspacken, zusammenbauen, reinstellen - fertig.
Bei mir ist das derzeit alles anders. Das einzige, was interessant wäre, sind komplette Platten. Und die fährt nur ein Spediteur.
Bei mir muss eigentlich jedes Teil exakt angepasst werden, damit mich das zufrieden stellt.
Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden?
Wie ist denn überhaupt der qm-Preis?
Gruß
Hans-Jörg
[i][b][url=http://www.isuzudmax.de]Dodge RAM1500 4x4 Hemi[/url][/b][/i] (mit Nordstar ECO 200) seit 01/2010: [url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/376921.html][img]http://images.spritmonitor.de/376921.png[/img][/url]

Noerdli

#5 Beitrag von Noerdli » Fr 26 Mär 2004 13:14

Hallo,

kannst Du auch die entsprechenden Eckverbinder im gleichen Dekor wie die Platten bekommen? Wäre ja auch mal ganz interessant?

Gruß,
Dietmar

tauchteddy
frisch-dabei
Beiträge: 11
Registriert: Di 17 Aug 2004 18:34

#6 Beitrag von tauchteddy » Mi 18 Aug 2004 15:08

Hi, gilt das Angebot noch?? Ich habe nicht das problem mit dem Versand, weil ich in Berlin wohne :-)
Der Wert einer Sache liegt nicht in ihrem Besitz, sondern in ihrem Nutzen.

Antworten