Wo kommt nur die Feuchigkeit her?

Hier treffen sich Besitzer (und jene in spe) des legendären Carthago Malibu in jeder Form. Leider wird er seit Ende 2002 nicht mehr gebaut - dieses Forum dient also der Arterhaltung eines der ideal-ausgebautesten Camping-Busse
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
pollo
Experte
Beiträge: 122
Registriert: Di 06 Mai 2003 21:24
Wohnort: Schwerin

Wo kommt nur die Feuchigkeit her?

#1 Beitrag von pollo » So 04 Jan 2004 22:48

:shock:

Da hab ich doch was in unserem Bus gesucht und dabei auch alle Kissen und unterlagen für das obere Klappbett angehoben.... :shock: unter den Kissen war es feucht! und das nicht zu knapp!! Fast schon ein kleines Biotop hat sich da gebildet, welches im Moment gerade gut gefroren ist. :roll:
Die genaue Stelle ist quasi genau über den Fahrer, wir haben einen alten Malibu mit Hochbett über die gesamte Breite, ganz links - wo dieser Metallbügel verschwindet. Habe hinten mal ein Bild eingefügt.

Darauf hin habe ich mir mal die Dichtung zwischen Bus und Hochdach angesehen und über der Frontscheibe einen etwa 2-3mm langen Riss entdeckt... kann da soviel Wasser eindringen? Oder kann das vom linken Fenster im Dach kommen, oder gar von janz weit wech irgentwo her und nur bis dahin laufen? (Der Bus steht immer leicht abschüssig)

Wasser im Mobil ist ja echt mist. Hoffentlich hat jemand nen Tip, die Sikaflex-spritze wartet schon auf andere Temperaturen...

Grüße aus Schwerin

Olli

Und hier das Bild aus dem Urlaub. Da haben wir uns schon richtig eingelebt... :wink:

Bild

Gast

#2 Beitrag von Gast » Mo 05 Jan 2004 10:28

Es ist mühsam einen Haariss zu suchen, ich vermute aber das es vom Fenster kommt. Da hilft nur ausbauen, Dichtflächen säubern und neu einbauen, aber keineswegs mit Sikaflex, sonder mit dauerelastischer Karosseriedichtmasse, zB Dekalin, Terostat und ähnlichen.

Benutzeravatar
pollo
Experte
Beiträge: 122
Registriert: Di 06 Mai 2003 21:24
Wohnort: Schwerin

#3 Beitrag von pollo » Di 06 Jan 2004 23:45

hi und danke christianius,

hätte doch glatt gedacht das sikaflex sowas wie dichtmasse ist... :oops:

nun ja, leider muss ich noch auf andere temperaturen warten da ich keine garage zur verfügung habe. muss ich wohl mal versuchen es provisorisch mit klebeband abzudichten.

na denn grüße aus SN

Oliver

Gast

#4 Beitrag von Gast » Mi 07 Jan 2004 10:11

Hi
Sikaflex ist zwar auch eine Dichmasse aber klebt wie Hölle, dh. das Fenster kannst Du danach nur noch mit Gewalt wieder wegmachen wenn
es je wieder undicht sein sollte.

Antworten