Hochbett im Malibu - Hochdach

Hier treffen sich Besitzer (und jene in spe) des legendären Carthago Malibu in jeder Form. Leider wird er seit Ende 2002 nicht mehr gebaut - dieses Forum dient also der Arterhaltung eines der ideal-ausgebautesten Camping-Busse
Antworten
Message
Autor
malibu9597

Hochbett im Malibu - Hochdach

#1 Beitrag von malibu9597 » Fr 26 Dez 2003 19:33

Im hochgeklappten Zustand hängt das Hochbett tiefer als es sein müsste, weil das Schraubenloch im Gelenk länglich ist. das scheint auch so sein zu müssen. Aber warum????? Kann ich da was zwischenstecken, ich gewinne so 3 cm Kopffreiheit.
Und noch ne Frage: Wo lasst ihr beim Wohnen die Kopfstützleiste mit den beiden Kopfstützen ( sind die neueren Malibu-Sitzbänke )?
Mein neuer Malibu hat demnächst bestimmt noch mehr Fragen.
Zunächst Danke
Heinz

Benutzeravatar
pollo
Experte
Beiträge: 122
Registriert: Di 06 Mai 2003 21:24
Wohnort: Schwerin

#2 Beitrag von pollo » So 28 Dez 2003 19:13

Hallo heinz,
willkommen im club.

da wir nur zu zweit in den urlaub fahren liegen die kopfstützen bei uns zu hause auf dem schrank...
aber alles was uns beim eigentlichen campen immer im weg war haben wir immer vor die fordersitze geschmissen - oder unter das aufgeklappte bett, da ist ja dann jede menge platz.
ich gehe jetzt gerade allerdings davon aus das dein malibu auch einer mit küche im heck ist... (?)

zum hochbett kann ich nix sagen, da die konstruktionen scheinbar unterschiedlich sind: bei uns sind keine länglichen schraubenlöcher. aber im hochgeklappten zustand passt zwischen bett und dach noch genau ein campingtisch bei uns. auch nicht unpraktisch....

Antworten