Truma SL 3002/3 zuendet aber bleibt nicht an

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
sids
frisch-dabei
Beiträge: 9
Registriert: Di 04 Nov 2003 23:02

Truma SL 3002/3 zuendet aber bleibt nicht an

#1 Beitrag von sids » Mi 26 Nov 2003 23:37

Hallo Alle,

bin gerade dabei bei meinem gebraucht gekauften Womo Bestandsaufnahme zu machen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Truma Heizung zwar zuendet, aber nicht anbleibt. Also: Neu Batterien eingelegt, Thermoregler aufdrehen, im Schauglas sehe ich Funken. Reglerknopf 'runterdruecken, Heizung zuendet, im Schauglas blaue Flamme. Einige Sekunden halten (da habe ich schon alles zwischen 5 und 60 sekunden proobiert). Wenn ich dann den Knopf loslassen, wird die Flamme gelb, verlischt und der Zuendautomat faengt wieder an zu funken.

Ich habe die Heizung heut ausgebaut und mir angesehen.
- im "Kaminanschluss" waren etwa 2 Essloeffel voll Dreck (Spinnen, Laub, Zweige)
- Unten ist eine Alu/Glocke mit Sieb dran, wohl fuer Frischluft. Ca. die haelfte der Loecher waren zu (Russ und "Alupilz"). Allerdings die andere Haelfte ja noch auf...
-Irgend ein Held hatte den Raum um diese Aluglocke herum zugeschaeumt. Sieht fuer mich so aus als wenn da kein Isolierung hingehoert.

Frage: kann das Nichtfunktionieren schon an diesen gruenden gelegen haben oder ist da noch mehr im Busch? Wie funktioniert die "Brennerkennung"?

Fragen ueber Fragen,

Stefan,
Novize :o)

Antworten