Umbau LAF 911

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
walker 167

Umbau LAF 911

#1 Beitrag von walker 167 » So 12 Okt 2003 09:44

Hallo, ich haben einen LKW LAF LF8 911 (grosse Kabine) mit 3600 Radstand gekauft.
Hat jemand Erfahrung wie lang ein Wohnwagen sein darf, der auf den Rahmen aufgesetzt werden soll, bzw wie aufwendig eine Rahmenverlängerung ist? :)

Joe

#2 Beitrag von Joe » So 12 Okt 2003 15:07

x x
Zuletzt geändert von Joe am Fr 28 Okt 2005 02:20, insgesamt 1-mal geändert.

dj
Experte
Beiträge: 109
Registriert: Di 06 Mai 2003 23:08
Wohnort: Ostwestfalen mit der wasserreichsten Quelle Europas

Rahmenverlängerung

#3 Beitrag von dj » So 12 Okt 2003 15:46

bei meinem T2 Allrad habe ich eine Rahmenverlängerung von 370 auf 405 vornehmen lassen.
Das ganze hat in einer Fachwerkstatt (vom Tüf indirekt empfohlen) ca. 1.700 Euro gekostet einschl. Verlängerung der Getriebewelle, der Druckluftanlage, Bremsleitungen, Elektroanlage, etc.

Den für den Aufbau notwendigen Zwischenrahmen haben wir in meiner privaten Werkstatt selbst gefertigt und dann verzinken lassen. (Zwischenrahmen = pendelnd 3-Punkt-Lagerung mit Gummipuffern). Materialkosten bei uns ca. 500 Euro + Verzinken. Der Arbeitsaufwand ist aber recht hoch gewesen, da wir mangels Erfahrung eine Menge tüfteln mußten.

Gruß Dieter
Wo ein Wille, dort ein Weg

Joe

#4 Beitrag von Joe » So 12 Okt 2003 19:56

x x

Antworten