Auspuff hochlegen?

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
ellwood25
Junior
Beiträge: 33
Registriert: Sa 26 Jul 2003 13:19
Wohnort: Berlin

Auspuff hochlegen?

#1 Beitrag von ellwood25 » Do 11 Sep 2003 10:51

Hallo,

im Rahmen meiner Umbauarbeiten kommt jetzt auch der Auspuff dran.
Er soll neu befestigt werden.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Hochlegen von Auspüffen gesammelt?

Macht das überhaupt Sinn, wenn die Waattiefe bei meinem Fahrzeug (Hanomag AL-28) sowieso schon recht gut ist?

Gibt es noch einen anderen Grund für das Hochlegen des Auspuffes?

Vielen Dank für alle Anregungen...

Grüße
Florian

wohnmog

#2 Beitrag von wohnmog » Do 11 Sep 2003 15:44

Ich denke das mit der wattiefe ist nicht entscheidend, da solange der Motor läuft es zu keinen Problemen kommt. Könnte nur sein dass die Leerlaufdrehzahl nicht ausreicht, um gegen den Wasserdruck anzukommen- aber dannstehst du schon wirklich tief inder sch...
Sollte es dennoch mal vorkommen, einfach genug gas geben( vielleicht kannst du ja auch das Standgas vorregulieren ?), und den Motor nicht absaufen lassen.

Folgende Punkte sprechen für die Hochlegung:

eventuell mehr Platz für Tanks o. ä.
Auspuff nicht mehr in der Knautschzone..
Optik ?
und du kannst bei extremen wasserdurchfahrten auchmal den Motor abstellen und schwimmengehen:)

Dagegen:

Der Koffer verrust meist. da man ja nicht zu hoch gehen möchte
Geräuschkulisse ? aber bei einem al eher zweitrangig :)
Bedenke dass meist nicht die Waattiefe des Motors entsheident ist, sondern eher dein Geldbeutel für die anfallenden Rep.. des Fahrzeuges.
Schöner Beitrag war mal im Allrad LKW Forum- da aben einige schon Lehrgeld bezahlt.
Ich lies nach einigen Hochwasserfahrten meinen damaligen Jeep schnellstmöglich stehen, und wechselte erst mal alle Öle.
Grüße
Markus- der auch von einem hochlegen träumt :?:

Joe

#3 Beitrag von Joe » Do 11 Sep 2003 17:28

x x
Zuletzt geändert von Joe am Fr 28 Okt 2005 02:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dirk16
womobox-Spezialist
Beiträge: 208
Registriert: Mo 21 Jul 2003 12:52
Wohnort: Out of Rosenheim
Kontaktdaten:

Flexrohr...

#4 Beitrag von Dirk16 » Mo 15 Sep 2003 11:15

Hi Ellwood,
Flexrohr bekommst du als Meterware bei

www.roth-kompensatoren.de

Ob unter einem Meter weiss ich nicht, aber ich hab mal 2.5m bestellt für einen Ladeluftkühler.

Ansonsten würde ich bedenken, dass das Kondensat nicht rauskommt, wenn der Ausgang hoch liegt. Dann würd ich im Edelstahlbereich (wegen der Korrosion) ein kleines Loch machen, wo es raussuppen kann. Sonst rostet dir dein Stahlauspuff zusammen, das Kondensat ist schwefelsauer.

Gruss,
Dirk
Gruss,
Dirk
_______________________________________________________________

Es ist einfach, glücklich zu sein. Es ist nur schwer, einfach zu sein.

Hilmar Maucher-Hardacker

Auspuff höher legen?

#5 Beitrag von Hilmar Maucher-Hardacker » Mi 07 Jan 2004 15:19

Hei Florian,
habe erst jetzt dein Thema gelesen.
Habe einen 911er DB. Mit TÜV Absprache habe
ich den nach hinten Original eingebauten Auspuff
unter meiner Kabine an der höchsten Stelle durchtrennt
und mit leichter Krümmung (10CM) gerade nach unten
verlaufen lassen. Der Auspuff braucht also nicht an der
Seite abschließen!!!!!
Grüße Hardy

Antworten