Kabelkanäle im Womo (T3)

Elektrik, Solar, Laden, Batterien, Beleuchtung
Antworten
Message
Autor
Seb
Junior
Beiträge: 21
Registriert: So 09 Mär 2003 02:19
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Kabelkanäle im Womo (T3)

#1 Beitrag von Seb » Mo 10 Mär 2003 13:21

Moin...ich werd emnächst meinen T3 komplett zum Womo ausbauen.......
Nun hab ich überlegt, in die linke Seitenwand, vor einbringen der Isolierung (Xtrem Iso) Kabelkanäle zu legen, so aus Kunststoff wie beim Haus.....fein sauber getrennt für 12V einen und (evtl.) für 230V einen.........Will halt nich dass irgendwelche Kabel in der Gegend rumfliegen....

Hat das schon jemand gemacht? Is das so sinnvoll und richtig ??
Die Klemmhalter für die Kanäle wollt ich mit Sika an der Karosse festkleben....

Danke schonmal für Antworten! :roll:
Greeetz

Seb

Gast

#2 Beitrag von Gast » Mo 10 Mär 2003 14:41

Hallo Seb
Das ist mehr als sinnvoll, aber ich würde sie auf die Verkleidung machen
so das Du jederzeit dran kannst um später mal ergänzen zu können, man
sieht sie eh nicht weil ja Möbel davor stehen. Du musst nur die Deckel von
den Kanälen zuletzt draufmachen, so das Du die jeweiligen Stücke später
weg machen kannst.

Seb
Junior
Beiträge: 21
Registriert: So 09 Mär 2003 02:19
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Seb » Mo 10 Mär 2003 14:48

Hi, vielleicht habbich das nich kalr genug formuliert.....ich wollte Unterputz Kabelkanäle benutzen, also die runden, Durchmesser ca 20mm...neue Kabel können zum verlegen durchgeschoben werden.......

Greeetz

Seb
Greeetz

Seb

Gast

#4 Beitrag von Gast » Mo 10 Mär 2003 14:56

Warum nicht ?

Antworten