Chinesischer Hersteller

Du weißt noch nicht welches Fahrzeug oder welche Kabine zu Dir passt? Du möchtest Erfahrungen über einen Hersteller o.ä. austauschen?
Dann ist hier der richtige Ort dafür...
Message
Autor
Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Guru
Beiträge: 1116
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Kontaktdaten:

Chinesischer Hersteller

#1 Beitrag von Hartwig » Mi 31 Jul 2019 23:47

Die Chinesen haben ja vor kurzem das Campen für sich entdeckt.
Kennt jemand diese Kombi?

Wir sind gerade im Norden von Nordirland unterwegs

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 435
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Chinesischer Hersteller

#2 Beitrag von Varaderorist » Do 01 Aug 2019 07:52

Der Pick-Up ist von GWM (Great Wall Motors).

Im Netz gefunden http://www.gwm-global.com/new_detail-1074.html
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2682
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Chinesischer Hersteller

#3 Beitrag von mrmomba » Do 01 Aug 2019 08:47

Wow!
Das ist wirkt ja schon irre groß!
Und die sind mit nem chinesischen Camper aus China unterwegs?
Irre

Benutzeravatar
Mobilix
womobox-Halbgott
Beiträge: 918
Registriert: Fr 20 Apr 2007 23:38
Wohnort: Gengenbach

Re: Chinesischer Hersteller

#4 Beitrag von Mobilix » Do 01 Aug 2019 09:34

Geht doch - nix Neues, die sind schon eine Weile dran.

Edit durch womoboxMOD: Copyright von Bildern:

Bitte beachten: Bilder darf man nur einfügen wenn man selbst das Copyright des Bildes hat! Ansonsten darf das Bild nur über den 'url'-befehl referenziert werden, z.B.

Code: Alles auswählen

[url=http://www.womobox.de/phpBB2/styles/prosilver/imageset/womobox_logo_2013.png]Forumslogo[/url]
.
Danke!

Keine fremden Bilder einfügen, Copyright beachten! Bilder wurden gelöscht.

Benutzeravatar
Mobilix
womobox-Halbgott
Beiträge: 918
Registriert: Fr 20 Apr 2007 23:38
Wohnort: Gengenbach

Re: Chinesischer Hersteller

#5 Beitrag von Mobilix » Do 01 Aug 2019 09:37

Und heiter weiter...

Edit durch womoboxMOD: Copyright von Bildern:

Bitte beachten: Bilder darf man nur einfügen wenn man selbst das Copyright des Bildes hat! Ansonsten darf das Bild nur über den 'url'-befehl referenziert werden, z.B.

Code: Alles auswählen

[url=http://www.womobox.de/phpBB2/styles/prosilver/imageset/womobox_logo_2013.png]Forumslogo[/url]
.
Danke!

Keine fremden Bilder einfügen, Copyright beachten! Bilder wurden gelöscht.

Benutzeravatar
Mobilix
womobox-Halbgott
Beiträge: 918
Registriert: Fr 20 Apr 2007 23:38
Wohnort: Gengenbach

Re: Chinesischer Hersteller

#6 Beitrag von Mobilix » Do 01 Aug 2019 09:40

Nächste Serie...

Edit durch womoboxMOD: Copyright von Bildern:

Bitte beachten: Bilder darf man nur einfügen wenn man selbst das Copyright des Bildes hat! Ansonsten darf das Bild nur über den 'url'-befehl referenziert werden, z.B.

Code: Alles auswählen

[url=http://www.womobox.de/phpBB2/styles/prosilver/imageset/womobox_logo_2013.png]Forumslogo[/url]
.
Danke!

Keine fremden Bilder einfügen, Copyright beachten! Bilder wurden gelöscht.

Benutzeravatar
Mobilix
womobox-Halbgott
Beiträge: 918
Registriert: Fr 20 Apr 2007 23:38
Wohnort: Gengenbach

Re: Chinesischer Hersteller

#7 Beitrag von Mobilix » Do 01 Aug 2019 09:43

...und damit soll es genug der fernöstllichen Ingenuität sein:

Edit durch womoboxMOD: Copyright von Bildern:

Bitte beachten: Bilder darf man nur einfügen wenn man selbst das Copyright des Bildes hat! Ansonsten darf das Bild nur über den 'url'-befehl referenziert werden, z.B.

Code: Alles auswählen

[url=http://www.womobox.de/phpBB2/styles/prosilver/imageset/womobox_logo_2013.png]Forumslogo[/url]
.
Danke!

Keine fremden Bilder einfügen, Copyright beachten! Bilder wurden gelöscht.

Benutzeravatar
Sambo
Experte
Beiträge: 154
Registriert: Do 12 Mai 2005 20:44
Wohnort: Albstadt

Re: Chinesischer Hersteller

#8 Beitrag von Sambo » Do 01 Aug 2019 10:10

Dieser Tage in München gesehen:

Bild

Bild

Die beiden sind über die Seidenstraße und Skandinavien in Richtung Spanien unterwegs.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Guru
Beiträge: 1116
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Kontaktdaten:

Re: Chinesischer Hersteller

#9 Beitrag von Hartwig » Do 01 Aug 2019 11:35

Wenn die technisch und preislich ok sind, können sich die alteingesessenen Hersteller warm anziehen.

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2682
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Chinesischer Hersteller

#10 Beitrag von mrmomba » Do 01 Aug 2019 21:35

nun technisch können die ja nicht so mies sein, wenn sie die Strecke vom Heimatort bis nach München auf den eigenen Achsen zurück gelegt haben

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 418
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: Chinesischer Hersteller

#11 Beitrag von pseudopolis » Do 01 Aug 2019 23:21

mrmomba hat geschrieben:
Do 01 Aug 2019 21:35
nun technisch können die ja nicht so mies sein, wenn sie die Strecke vom Heimatort bis nach München auf den eigenen Achsen zurück gelegt haben
... ja, vor allem wenn man bedenkt, dass das standard campequipenment qualität, die man hier vom ausstatter zu kaufen bekommt, eh schon ziemlich mies ist. Da seh ich nach oben mehr luft als nach unten ;-)

Benutzeravatar
Tobi
womobox-Spezialist
Beiträge: 402
Registriert: Do 02 Sep 2004 16:48
Wohnort: Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Chinesischer Hersteller

#12 Beitrag von Tobi » Fr 02 Aug 2019 13:21

Das wird ein bisschen davon abhängen, ob die chinesischen Hersteller auch auf europäischen Fahrgestellen bauen werden.
Bisher ist die Marktdurchdringung und das Servicenetz von Great Wall und Co. noch nicht so, dass sich viele Verbraucher darauf verlassen wollen.
2016er Sprinter 319CDI (906.136) mit Al-Ko Tiefrahmen und Ormocar-Koffer, gasfreier Ausbau
Mehr zu unserem Fahrzeug gibt es hier - unsere Reiseberichte aus Mittel- und Nordeuropa findet ihr hier.

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 1781
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen

Re: Chinesischer Hersteller

#13 Beitrag von Krabbe » Fr 02 Aug 2019 22:05

mrmomba hat geschrieben:
Do 01 Aug 2019 21:35
nun technisch können die ja nicht so mies sein, wenn sie die Strecke vom Heimatort bis nach München auf den eigenen Achsen zurück gelegt haben
Naja,
mit der nötigen Leidensfähigkeit oder dem entsprechenden Enthusiasmus ist vieles Möglich.
Es gibt auch Leute, die mit nem 2CV durch die Sahara sind. Und Heidi Hetzer ist auch mit einem Hudson Oldtimer um die Welt gefahren.
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Benutzeravatar
jan der böse
Experte
Beiträge: 102
Registriert: So 01 Apr 2018 10:13

Re: Chinesischer Hersteller

#14 Beitrag von jan der böse » Mo 12 Aug 2019 08:50

wenn man bedenkt wieviel chinesische produkte bei uns einzug gehalten haben, und made in china mittlerweile zu einer topmarke geworden ist, wunderts mich daß leute immer noch glauben, daß das alles schund ist. die selben leute behaupten auch oft, daß sie solch ein zeugs nie kaufen würden, obwohl sie bereits hunderte dinge seit jahren im alltag nutzen die in china produziert wurden.
und was das jetzt mir nem 2cv zu tun haben soll...solche vergleiche kommen auch meist nur von leuten die keine ente besitzen.
ich hab mir letztens mal so ein neues billigheimer-retorten-plastik wohnmobil aus "maden in germany" bei einem verwanten angeschaut. deutsche wertarbeit sieht jedenfalls in meinen augen anders aus. schlechter können das die leute in chinesien kaum machen.
ich denke ich mach nacher mal das stoffdach auf und fahr heut mal ne kleine runde mit meinem schaukeligen französischen 26ps monster um den häuserblock...

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 1781
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen

Re: Chinesischer Hersteller

#15 Beitrag von Krabbe » Mo 12 Aug 2019 09:12

Was das mit 2 CV zu tun hat: Der 2 CV war nie für eine Saharadurchquerung gedacht. Es ging aber trotzdem.
Und ja, es gibt top Produkte aus China. Sehr oft dann aber noch produziert für ausländische Unternehmen unter deren Qualitätskontrolle.
Und es gibt eine Menge an Produkten, die Qualitativ eben nicht so toll sind.
Insbesondere die billigen Kopien oder Nachahmungen von Produkten.
Nicht umsonst sind die bisherigen Versuche chinesischer Automobilhersteller in Europa nicht besonders erfolgreich gewesen.

Und was die Qualität europäischer Wohnmobile angeht: You geht, what you pay for.
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Antworten