Hallo, ich bin nun auch hier gelandet

Du weißt noch nicht welches Fahrzeug oder welche Kabine zu Dir passt? Du möchtest Erfahrungen über einen Hersteller o.ä. austauschen?
Dann ist hier der richtige Ort dafür...
Message
Autor
Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3889
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Re: Hallo, ich bin nun auch hier gelandet

#31 Beitrag von VWBusman » Mi 22 Okt 2014 10:00

Hallo,

bezüglich einem Kühlkoffer ausbauen:
Sei da vorsichtig mit den Koffermaßen. Kühlkoffer dürfen eine maximale Fahrzeugbreite von 2,6m haben.
Alle anderen Fahrzeuge dürfen aber nur maximal 2,55m Breite haben.

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Emsländer
Experte
Beiträge: 59
Registriert: Do 25 Sep 2014 20:19

Re: Hallo, ich bin nun auch hier gelandet

#32 Beitrag von Emsländer » Mi 22 Okt 2014 22:42

Danke! Ist bekannt. Breite von 250 (außen) wäre so genau das was ich mir in Kopf gesetzt hab :mrgreen:

Emsländer
Experte
Beiträge: 59
Registriert: Do 25 Sep 2014 20:19

Re: Hallo, ich bin nun auch hier gelandet

#33 Beitrag von Emsländer » Mi 05 Nov 2014 10:31

Hallo Gemeinde.
Hab jetzt wieder paar Nächte hier im Forum verbracht.
Dadurch einige Entscheidungen sind getroffen.
- Thema Auflieger ist vom Tisch
- als Fahrgestell kommt ein 12-18t Man oder Mercedes ins Haus
- Fahrerhaus bleibt gefedert und kippbar
- Radformel 4x2
- Doppelkabine mit langen Radstand
- an der Motoresierung wird nicht gespart

Jetzt meine Fragen:
- was ist eher zu empfehlen: Kabine selber bauen, Kabine bauen lassen oder einen vorhandenen Koffer ausbauen?
- wo gehen die Kosten ca. hin für Material für eine 6-7 Meter lange Kabine?
- wo gehen die Kosten hin wenn man solch eine Kabine bauen lässt? (Ca)
- Nachteile Blumenkoffer ggü. einer selbstgebauten Kabine?

Es kommen sicherlich noch einige Frage dazu. Daher danke schon mal für euere Geduld und hoffentlich zahlreiche Antworten.

Gruß aus Meppen

Alex

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3889
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Re: Hallo, ich bin nun auch hier gelandet

#34 Beitrag von VWBusman » Mi 05 Nov 2014 11:20

Hallo Alex,

bei der Verwendung eines schon vorhandenen Koffers hast Du unter Umständen schon einige Maße vorgegeben die Dir nicht ganz entgegen kommen.
Also, es sitzt die Tür z.B. nicht an der gewünschten Stelle oder es sind Fenster wo Du sie nicht willst.
Eine Kabine die nach deinen Vorgaben gebaut wird sollte dann auch dem entsprechen was Du willst und für dein Vorhaben passen.

Ob Du bauen lässt oder selber baust liegt an deinen Gegebenheiten und Rahmenbedingungen. Sind Werkzeug, Halle/Platz, Helfer vorhanden
oder willst Du das alles alleine machen!?
Wenn den Bau ein Fachmann übernimmt ist es nicht unbedingt teurer als wenn Du selber baust. Als Privatmann kauft man die Materialien oft
deutlich teurer ein als ein Aufbauhersteller und somit werden die Kosten für den Lohn schnell wieder aufgefressen.

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4469
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Kabinenbau...

#35 Beitrag von ThomasFF » Mi 05 Nov 2014 11:22

Na ja..... ein Kühlkoffer wäre ja, wenn man mit der Breite hinkommt, von der Isolierung her fast ein "Fertigprodukt", aber der Gedanke, was an Dreck und Bakterien in den Ritzen sitzt, wenns ein Fleisch/Fischtransporter war, würde mich persönlich sehr erfolgreich davon abhalten. Blumen und Gemüse gingen ja grad noch, aber die Dinger sind meistens Langstrecken"bomber" und haben Mischbetrieb, also mit Fleisch oder so nach Südfrankreich und mit Blumen wieder zurück und das jahrelang....viele km und versiffte Aufbauten.....

Möbelkoffer sind ganz ok und man kann sie mit Styrodur gut isolieren. Aber sie sind halt schwer und das Gewicht musst Du mit rumschleppen. Und Du musst Dich mit den Türen und Fenstern etc. rumschlagen. Ob sie zu 100% dicht sind, ist manchmal auch die Frage.

Fertigkabinen von Ormo und Kollegen sind leicht, man kann sie dem eigenen Grundrissentwurf anpassen (Position der Türen/Fenster/Luken und Klappen), aber dafür teurer und man hat die Entsorgung der alten Aufbauten am Hals.

Geh mal auf die Seite von Ormo und versuche dort, eine Kabine mit den Maßen, die Du Dir vorstellst, zu konfigurieren. Da kommt auch ein Preis bei raus. Wenn Du auf den 20 bis 25 % draufschlägst für Sonderwünsche etc., dann hast Du die Größenordnung, mit der Du auf jeden Fall hinkommen wirst.

Es gibt immer wieder Angebote im Netz für Selbstausbauten, deren Eigentümer sie verkaufen, weil sie sich größer oder kleiner setzen wollen oder weil sie andere Einsatzgebiete gefunden haben, wofür die Autos sich nicht eignen. Mit so einem, wenn der gut gebaut ist, kannst Du einen Schnapp machen, denn die erzielen nur einen Bruchteil dessen, was sie eigentlich wert wären. Und ein bisschen umbauen nach Deinem Geschmack lassen die sich meist auch.
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Emsländer
Experte
Beiträge: 59
Registriert: Do 25 Sep 2014 20:19

Re: Hallo, ich bin nun auch hier gelandet

#36 Beitrag von Emsländer » Mi 05 Nov 2014 11:57

Finde irgendwie nicht auf der HP wo ich es konfigurieren kann. Aber nach M2 Preis von über 90€ ist es nicht unbedingt
ein "Schnäpchen".

Wenn Koffer, dann Blumentransporter, 2450 mm breit.
Soweit bin ich schon gekommen mit meinen Recherchen. Selbstverständlich hat man da gewisse
Vorgaben, was definitiv ein Nachteil ist, aber wenn es zu 50% Ersparnis in der Anschaffung führt, kann ich damit leben.
Bitte nicht falsch verstehen, ich bin mir dessen bewusst dass die Reise weit hinter den 50t enden wird, dennoch
will nicht unnötig Geld verballern.

Noch eine Frage: hab hier im Forum schon mehrere Skitzen von Kabinen gesehen, bzw, umriss , die mit einem
Computerprogramm erstellt wurden? Suche daher Software für meinen Mac. Jemand Tipps?

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2794
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Hallo, ich bin nun auch hier gelandet

#37 Beitrag von nunmachmal » Mi 05 Nov 2014 17:37

Emsländer hat geschrieben:......
Noch eine Frage: hab hier im Forum schon mehrere Skitzen von Kabinen gesehen, bzw, umriss , die mit einem
Computerprogramm erstellt wurden? Suche daher Software für meinen Mac. Jemand Tipps?
Viele arbeiten mit dem kostenlosen Programm von Google: Sketschup.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.


Antworten