Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Message
Autor
WMFStefan
Experte
Beiträge: 79
Registriert: Fr 22 Dez 2017 08:47

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#61 Beitrag von WMFStefan » Sa 29 Jun 2019 21:51

Hallo Ralf,

danke für´s Kompliment.

die Bankauflagen/Polster sind von I create klipa kft www.gartenmobel-auflagen.de

Wir hatten uns 5 Stoffmuster in verschiedenen Grüntönen in DIN A 4 schicken lassen, um bei Tageslicht
und im Fahrzeug selbst, den richtigen Farbton zu bestimmen.
Die Reißverschlüsse sind verdeckt. Die Qualität finde ich sehr gut.
Lieferzeit (aus Ungarn nach Deutschland) war ab Bestellung ca.10 Tage.

Grüße

Stefan
Dateianhänge
rps20190629_214735_958.jpg

WMFStefan
Experte
Beiträge: 79
Registriert: Fr 22 Dez 2017 08:47

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#62 Beitrag von WMFStefan » So 30 Jun 2019 19:52

Hallo,

in dem linken Staukasten, soll das Honda Aggregat (eu 30 i) für die Eigenstromversorgung einziehen.
Um später, für Kontroll-und Wartungsarbeiten, an die Zentralhydraulik zu kommen, habe ich ein Art
"Schaukasten" mit eingebaut.

Grüße

Stefan
Dateianhänge
rps20190709_173851_833 (002).jpg
rps20190630_195655.jpg
rps20190630_194444_377.jpg
Zuletzt geändert von WMFStefan am Mi 10 Jul 2019 15:33, insgesamt 1-mal geändert.

WMFStefan
Experte
Beiträge: 79
Registriert: Fr 22 Dez 2017 08:47

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#63 Beitrag von WMFStefan » So 30 Jun 2019 20:10

Der gesamte Fußbodenbelag wird aus Eichenleisten 50 x 5mm, (auf einer Trägerplatte), entstehen. Die Leisten sind bereits gehobelt und vorgeschliffen.
Die "Fugen" werden wie bei einem Bootsdeck kalfatert. Ich möchte so eine Art "Yachtbodenoptik" erhalten.

Grüße

Stefan
Dateianhänge
20524-01-01.jpg
rps20190630_195724_357.jpg

Christian G.
Junior
Beiträge: 26
Registriert: Mi 02 Jan 2019 09:42

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#64 Beitrag von Christian G. » Fr 05 Jul 2019 23:37

Coole Idee mit dem Boden!

Sieht toll aus!

WMFStefan
Experte
Beiträge: 79
Registriert: Fr 22 Dez 2017 08:47

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#65 Beitrag von WMFStefan » Sa 06 Jul 2019 00:23

Danke :)

Anbei mal die ersten Gehversuche mit dem Schiffsboden.
Die Kalfaterung habe ich mit einer NBR-Schnur 5x5 mm, (allseitig geschlossen mit Klebehilfe), ausgeführt. Das ist so eine Art Moosgummi.
Die Eichenleisten sind auf "leichte Vorspannung" gegen die Vierkantschnur geklebt.
Die äußeren vier Leisten werden noch auf Gehrung geschnitten.

Grüße

Stefan
Dateianhänge
rps20190705_181602_471.jpg
rps20190705_181535_728.jpg

WMFStefan
Experte
Beiträge: 79
Registriert: Fr 22 Dez 2017 08:47

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#66 Beitrag von WMFStefan » So 14 Jul 2019 00:56

Meine ersten Gehversuche in Sachen Elektrotechnik für den Daily. :roll:

Grüße

Stefan
Dateianhänge
20190312_144840.jpg

WMFStefan
Experte
Beiträge: 79
Registriert: Fr 22 Dez 2017 08:47

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#67 Beitrag von WMFStefan » So 14 Jul 2019 01:03

Das Layout für den Staukastendeckel aus Alu, fertig zum Lasern.
Das Timmsche nach über 1000 Stunden Arbeit.

Grüße
Stefan
Dateianhänge
rps20190709_173943_805.jpg
rps20190709_184022_529.jpg

WMFStefan
Experte
Beiträge: 79
Registriert: Fr 22 Dez 2017 08:47

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#68 Beitrag von WMFStefan » Do 25 Jul 2019 20:30

Hallo Kollegen,

die erste Bodenplatte in "Yachtoptik" ist fertig.
Sieht schon recht wohnlich aus im Daily. :)

Grüße

Stefan
Dateianhänge
rps20190725_195940_722.jpg
rps20190725_195433_278.jpg
rps20190725_195848_156.jpg
rps20190725_201950_768.jpg

WMFStefan
Experte
Beiträge: 79
Registriert: Fr 22 Dez 2017 08:47

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#69 Beitrag von WMFStefan » So 11 Aug 2019 19:35

Hallo Kollegen,

anbei einige Bilder zum Baufortschritt. Der Fußboden ist jetzt fertig, inkl. der Bodenheber.

LG Stefan
Dateianhänge
rps20190810_190248_834.jpg
rps20190810_155412_192.jpg
rps20190809_163321.jpg
rps20190810_201943_351.jpg
rps20190811_094058_239.jpg

WMFStefan
Experte
Beiträge: 79
Registriert: Fr 22 Dez 2017 08:47

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#70 Beitrag von WMFStefan » So 11 Aug 2019 19:41

Noch einiger Bilder zum Bau der Konsole,(zwischen Küchenblock und der Dinette).
Von der Konsole aus, kann das Hubbett gesteuert werden, einmal 230 Volt Steckdose,
dreimal USB-Ladeanschlüsse und die Heizungssteuerung. Die Ablagefläche ist herausnehmbar
um bei Bedarf an die Sicherungen, Kabel etc. zu kommen.

LG Stefan
Dateianhänge
rps20190810_154957_703.jpg
rps20190810_155216.jpg
rps20190809_163823_967.jpg
rps20190810_202656_422.jpg
rps20190810_155412_192.jpg

WMFStefan
Experte
Beiträge: 79
Registriert: Fr 22 Dez 2017 08:47

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#71 Beitrag von WMFStefan » So 11 Aug 2019 19:51

Die Tank und Batterieüberwachung ist in den Küchenblock eingezogen.

LG Stefan
Dateianhänge
rps20190809_163527_117.jpg

Schnecke
Junior
Beiträge: 21
Registriert: Sa 13 Sep 2008 22:21
Wohnort: Obertshausen

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#72 Beitrag von Schnecke » Di 13 Aug 2019 09:56

Grandios! Details vom feinsten. Ein wahres Schmuckstück! :D

Ciao Ralf

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1114
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#73 Beitrag von wiru » Di 13 Aug 2019 19:35

Respekt! Das ganze Fahrzeug ist wunderschön, innen wie aussen...Bodenheim 2020?;-)
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

WMFStefan
Experte
Beiträge: 79
Registriert: Fr 22 Dez 2017 08:47

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#74 Beitrag von WMFStefan » Di 13 Aug 2019 20:04

Dankeschön!

Bodenheim, eine gute Idee und 2020 ist der Daily fertig.

LG Stefan

WMFStefan
Experte
Beiträge: 79
Registriert: Fr 22 Dez 2017 08:47

Re: Der Weg vom Daily zum Wohnmobil

#75 Beitrag von WMFStefan » Mo 16 Sep 2019 16:38

Hallo,

es geht ein wenig weiter mit dem Möbelbau.
Die Möbelfronten sind aus B-Plex Light, das ist ein Balsasperrholz mit beidseitiger Messerfurnierauflage aus Eiche.
Um ein gleichmäßiges Furnierbild zu haben, habe ich eine Zeichnung im Maßstab 1:10 angefertigt.
Diese Vorlage diente auch als Sägeschablone.

Grüße

Stefan
Dateianhänge
rps20190913_232730_617.jpg
rps20190913_194723_286.jpg
rps20190913_194535_496.jpg
rps20190902_152744 (002).jpg
rps20190902_152815_130.jpg

Antworten