Mowag Duro 3 - ein Exot wird zum WoMo

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Message
Autor
Benutzeravatar
Urs
womobox-Halbgott
Beiträge: 552
Registriert: Do 09 Dez 2010 23:50
Wohnort: Riedern (GL)

Re: Mowag Duro 3 - ein Exot wird zum WoMo

#16 Beitrag von Urs » So 08 Apr 2018 20:00

Hab schon solche gesehen die das Reserverad an die Heckwand montiert haben, vermutlich genau um einen Durchgang machen zu können. Da das Rad ziemlich mittig platziert ist wäre der Durchgang selber glaub nicht so ein Problem, man muss aber irgendwie das ganze Fahrzeugkonzept dafür auf den Kopf stellen, denn der Eingang zum Laderaum ist ja hinten. Also Türen hinten zumachen und Türe seitlich platzieren, was auch wieder nicht ganz ohne ist, denn wie schon erwähnt sind die Original-Aufbauten seitlich höher als der Boden in der mitte und da sind dann wieder Dieseltank usw. im weg...Aber mit etwas Hirnschmalz sicher machbar...

Oder man macht den Reservereifen vorne drauf: http://berndwoick.de/duro-6x6-fern-reisemobil/ Ob der Tüv-Mensch dafür auch für Europa begeisterungsfähig ist müsste man vorher klären ;)

Gruss
Urs
In der Theorie entspricht die Praxis der Theorie...

Berny
womobox-Halbgott
Beiträge: 752
Registriert: So 07 Sep 2008 01:30
Wohnort: NRW

Re: Mowag Duro 3 - ein Exot wird zum WoMo

#17 Beitrag von Berny » Mo 09 Apr 2018 00:38

Gode_RE hat geschrieben:So hässlich ist der gar nicht. Und der Koffer passt optisch richtig gut. Zeichne doch mal, ein Dachträger und Frontbügel mit Scheinwerfer dran und Reserverad vorne machen daraus nen richtig geiles Fahrzeug.
Nicht nur Dir gefällt das Teil... :mrgreen:
Aus NRW grüsst Berny.
--------------------------------------------------------------------------------
Renault Trafic Hochdach, langer Radstand, Selbstausbau 1992.

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2461
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Mowag Duro 3 - ein Exot wird zum WoMo

#18 Beitrag von mrmomba » Mo 09 Apr 2018 08:24

äh ist das Rechts oder ein Linkslenker?
Bei der englischen Variante könnte das der Grund sein, warum der laaaange stand :)

Benutzeravatar
mowagman
womobox-Spezialist
Beiträge: 257
Registriert: Sa 04 Nov 2006 13:47
Wohnort: Nordheide

Re: Mowag Duro 3 - ein Exot wird zum WoMo

#19 Beitrag von mowagman » Mo 09 Apr 2018 11:34

Sind die Schweizer Armee Fahrzeuge nicht sowieso alle Rechtslenker?

Herzlichen Glückwunsch zur korrekten Fahrzeugwahl!
Gruss, Florian
>>>>>
.. die Entdeckung der Langsamkeit....

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 3969
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Mowag Duro 3 - ein Exot wird zum WoMo

#20 Beitrag von holger4x4 » Mo 09 Apr 2018 17:34

... also auf dem ersten Bild sitzt der Fahrer links ;-)
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Benutzeravatar
avenon
Junior
Beiträge: 25
Registriert: Mo 27 Aug 2007 14:33
Wohnort: Rhein Main Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Mowag Duro 3 - ein Exot wird zum WoMo

#21 Beitrag von avenon » Mo 09 Apr 2018 18:11

@Holger
10 Jahre rumgestanden hat er weil dieser Händler zwei Duro 3 im Auftrag der Bundeswehr bei den Briten gekauft hatte und sollte überprüfen ob die für einen (vermutlich hochgeheimen) Zweck verwendet werden können. Das haben die dann auch gemacht und anschließend irgendwo ganz weit hinten in eine Halle gestellt - und nach vielen Jahren hat man die dann bei einer Inventur gefunden und beschlossen beide zu verkaufen.

@ Urs
Bucher hat den Duro entwickelt und gebaut bis 2003 glaub ich, dann wurde das Duro Geschäft an Mowag verkauft. Was die Ersatzteile angeht ist das bei Duro spezifischen Teilen etwas schwieriger aber z.B. ESB Spezialfahrzeuge in Albbruck hat so ziemlich alles da oder kann es schnell besorgen.


hinter dem Fahrerhaus in dem Überrollbügel befindet sich bei meinem auf der Fahrerseite ( Links ) die komplette Elektrik und Ausgleichsbehälter Kühler etc. Einen Durchgang wird es geben sogar recht komfortabel mit 45cm x 105cm BxH, den restlichen Platz hinter dem Beifahrersitz bekommt unser Hund. Das Reserverad (nur die Decke) kommt dann aufs Fahrerhaus.

Und Ja es ist ein Linkslenker, meines Wissens wurden keine Rechtslenker gebaut.
Gruß
Peter

Benutzeravatar
Pelzerli
womobox-Spezialist
Beiträge: 457
Registriert: Do 31 Jul 2008 07:56
Kontaktdaten:

Re: Mowag Duro 3 - ein Exot wird zum WoMo

#22 Beitrag von Pelzerli » Mo 09 Apr 2018 18:44

mowagman hat geschrieben:Sind die Schweizer Armee Fahrzeuge nicht sowieso alle Rechtslenker?
...
Nein,bloss die Alten.
Die Duro eh nicht...

Gruss Pelzer
http://dermuger.blogspot.com

Benutzeravatar
mowagman
womobox-Spezialist
Beiträge: 257
Registriert: Sa 04 Nov 2006 13:47
Wohnort: Nordheide

Re: Mowag Duro 3 - ein Exot wird zum WoMo

#23 Beitrag von mowagman » Mo 09 Apr 2018 19:15

OK, meiner war Bj 59 und Rechtslenker
Gruss, Florian
>>>>>
.. die Entdeckung der Langsamkeit....

Benutzeravatar
Pelzerli
womobox-Spezialist
Beiträge: 457
Registriert: Do 31 Jul 2008 07:56
Kontaktdaten:

Re: Mowag Duro 3 - ein Exot wird zum WoMo

#24 Beitrag von Pelzerli » Mo 09 Apr 2018 21:26

mowagman hat geschrieben:OK, meiner war Bj 59 und Rechtslenker
Es gibt keine Duro mit Baujahr 59...
Mowag natürlich schon :-)

Gruss Pelzer
http://dermuger.blogspot.com

Antworten