Iveco 65c18 mit Leerkabine

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Message
Autor
Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 3896
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#16 Beitrag von holger4x4 » Mi 11 Okt 2017 17:09

Das ist ja irre, wer lässt denn 8 Jahre lang ein Fahrgestell nur so rumstehen? :roll:
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 32
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#17 Beitrag von JackSchmidt » Mi 11 Okt 2017 18:04

Anton hat geschrieben:
Wird der Rahmen noch abgetrennt und geändert?

Mach ihn hinten nicht zu tief, sonst wird es nix mit fahren auf kleinen Fähren.



VG

Anton
Hallo Anton, ich bin ganz entspannt was den Iveco betrifft. Er wurde vom Iveco Meister geprüft und für gut befunden. TÜV ohne Mängel neu.

Sollte trotzdem was kommen, wird es halt repariert.

Die Absenkung wird 25cm. Habe ja Luftfederung die ich 10 cm hoch fahren kann. An die Absenkung kommen noch spezielle angepasste Ablaufrollen. Die Absenkung gibt es fertig beim Fahrzeugbau Meier mit der Möglichkeit später noch eine Anhängerkupplung anzubauen. Der Vorteil dabei ist, dass die Lasten geprüft sind. Auch die Ausleger vom Rahmen unter der Kabine sind vom Meier. Die passen dan genau an die vorhandenen Löcher.
Grüße Jack

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1338
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#18 Beitrag von Anton » Mi 11 Okt 2017 20:01

JackSchmidt hat geschrieben: An die Absenkung kommen noch spezielle angepasste Ablaufrollen.

Hallo

oh oh, das wär nix für mich. :?

Ein Überhang der zur Sicherheit Rollen drunter hat wäre mir eindeutig zu tief. Aber jeder nach seiner Fasson. :wink:


VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 32
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#19 Beitrag von JackSchmidt » Mi 11 Okt 2017 20:55

Ja die Geschmäcker sind verschieden. Aber das ist doch das gute am basteln. Jeder kann so bauen, wie er es haben möchte.

Ich stapel gerne tief :D

Komme mit meinem Rollator sonst nicht die Treppe hoch 8)
Grüße Jack

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1068
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#20 Beitrag von wiru » Sa 14 Okt 2017 00:10

Mich würde mal interessieren, wie man ein E5 Fahrzeug nachträglich zu E6 macht... Das geht m.W nur mit scr kat, nachrüstlösungen sind m.w noch nicht freigegeben...
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 32
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#21 Beitrag von JackSchmidt » Sa 14 Okt 2017 10:26

wiru hat geschrieben:Mich würde mal interessieren, wie man ein E5 Fahrzeug nachträglich zu E6 macht... Das geht m.W nur mit scr kat, nachrüstlösungen sind m.w noch nicht freigegeben...
Wenn ich es mal benötige, werde ich hier nachfragen http://solutions.baumot.de

Die Voraussetzungen zu Umrüstung sollten für E5 besser sen als für E1-4. Im Moment reicht mir aber E5+

Bitte aber hier keinen Diesel Tröt ausdiskutieren. Dafür rentiert sich ein eigener Beitrag.
Grüße Jack

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 32
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#22 Beitrag von JackSchmidt » Di 17 Okt 2017 10:54

Hallo,

hier Mal die ersten Pläne im Entwurf. Die Maße können sich noch ändern, da ich noch nicht weiß, welche Kabine ich bekomme.

Auch bei der Einteilung werde ich im laufenden Ausbau sich das Ein oder Andere verändern müssen. Aber am Grundkonzept wird sich nichts mehr ändern.

Bild]

Bild

Bild

Bild

Bild
Grüße Jack

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2355
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#23 Beitrag von mrmomba » Di 17 Okt 2017 11:01

Nach langem vergleichen gefällt mir 3 einfach am Besten :-)

Nachtrag vom 17.10 um 14:45:
Warum gefällt mir 3 Gut:
Die große Sitzecke, die hab ich im WoWa meiner Eltern zu schätzen gelernt, himmlisch!
Die Einteilung gefällt mir auch sehr gut, nur die Tür in der Mitte nicht.
Der Tisch in der nähe der Kochinsel ist super - und keine störenden, vorstehenden Schrankelemente.
Ein Regal für schmutzige Schuhe NEBEN der Tür - ein PRO für jeden Hundebesitzer. Ebenfalls für Hundehandtuch und Leine :)
Zuletzt geändert von mrmomba am Di 17 Okt 2017 14:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5562
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#24 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Di 17 Okt 2017 12:12

... also ich brauchte nur einen Blick, um mich für 3 zu entscheiden. Ist ja fast mein Grundriß ;-) Die große Lümmelecke ist in kühleren/regnerischen Ecken der Welt (für mich) einfach einfach unübertrefflich. Und Längsschläferbetten bei 1m Alkoveninnenhöhe - das verspricht beste Schlafmöglichkeiten!
Nur eines sollte Dir klar sein: das ist immer nur ein Mobil, um mit 2 Personen durch die Gegend zu fahren - hinten Sitze zugelassen zu bekommen ist sehr schwierig - und das Fahren dort auch nicht angenehm. Sollte jemals das Bedürftnis nach der Mitfahrt von Begleitern auftreten, so könnte man das vielleicht dadurch erfüllen, daß die beiden Schränke hinter dem Beifahrersitzt herausnehmbar und durch eine Sitzbank - auf entsprechenden Schienen - ersetzbar gestaltet wird. Oder Zugang in die Kabine durch eine etwas nach hinten verrückte Naßzelle und dafür zwei herausnehmbare Einzelsitze hinter Fahrer- und Beifahrersitz. Ich bin halt ein Fan von multifunktionalen Lösungen... ;-)
Suboptinal ist nur die Position der Abtrenntür zwischen Wohnraum und Naßzellenflur: man kommt so schlecht an den Kühlschrank dran. Aber das läßt sich ja leicht ändern...

Viele Grüße und lustiges Weiterplanen
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

ralf1964
Experte
Beiträge: 51
Registriert: Fr 09 Nov 2007 12:09

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#25 Beitrag von ralf1964 » Di 17 Okt 2017 13:01

Bei Entwurf 3 kannst du noch eine Slide-Out Dusche machen..
die kann sich dann in den Eingangsbereich reinschieben :D

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 32
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#26 Beitrag von JackSchmidt » Di 17 Okt 2017 17:50

Hallo zusammen, 3 ist bis jetzt auch mein Favorit :D.

Die Schiebetür ist im Normalfall immer offen. Außer jemand ist im Bad.

Da das unser Rentomobil wird, benötigen wir hinten keine Sitze zum Fahren. Aus dem Alter sind wir raus....
Grüße Jack

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5562
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#27 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Mi 18 Okt 2017 09:01

JackSchmidt hat geschrieben:Da das unser Rentomobil wird, benötigen wir hinten keine Sitze zum Fahren. Aus dem Alter sind wir raus....
Kids? Enkel? Bei mir sind die Nichten ganz heiß auf's mitfahren...

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 32
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#28 Beitrag von JackSchmidt » Mi 25 Okt 2017 11:22

Hallo,
bis die Frage der Kabine geklärt ist, gibt es nicht mehr so viel zu tunen.
Den Kühlerschutz habe ich noch eingebaut. (Wie beim Ducato https://www.wohnmobilforum.de/w-t103881.html)
Der Unterfahrschutz kommt dann auch noch dran.

Obwohl das Fahrgestell ja wie neu ist, habe ich es komplett mit Owatrol behandelt, bevor die Kabine drauf kommt. Jetzt kommt man noch gut an alle stellen dran. http://www.korrosionsschutz-depot.de/ro ... el-1-liter
Grüße Jack

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 32
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#29 Beitrag von JackSchmidt » Mo 25 Dez 2017 17:09

Hallo,
der Weihnachtsmann war da! Habe vorgestern mein Geschenk abgeholt.


Bild

Bild

Glücklicherweise konnte ich die gebrauchte, neuwertige Leerkabine kaufen und habe sie gleich bei einem Freund montieren lassen.

Damit kann der Ausbau 2018 beginnen.

Wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Grüße Jack

Benutzeravatar
TOSCH
womobox-Spezialist
Beiträge: 445
Registriert: So 11 Mai 2003 18:27
Wohnort: Ranstadt
Kontaktdaten:

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#30 Beitrag von TOSCH » Mo 25 Dez 2017 20:02

Aussenbilder ?
Hersteller ?
Gebrauchte Ausbauteile für Leerkabinen findet man hier: www.caravanpartner.de/shop

Antworten