Iveco 65c18 mit Leerkabine

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Message
Autor
Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1105
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#46 Beitrag von wiru » Mi 07 Mär 2018 18:39

100l Urintank ist ne Ansage...ich dachte, meine 35l wären üppig... Hat sich aber herausgestellt, dass wir zu zweit (genügend Biervorräte vorausgesetzt) die in gut einer Woche voll bekommen... Obwohl das Womo auf 2 Wochen Autarkie geplant war...aber mit eurem Tank schafft ihr locker 4 Wochen...
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 42
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#47 Beitrag von JackSchmidt » Mi 07 Mär 2018 18:57

wiru hat geschrieben:100l Urintank ist ne Ansage...ich dachte, meine 35l wären üppig... Hat sich aber herausgestellt, dass wir zu zweit (genügend Biervorräte vorausgesetzt) die in gut einer Woche voll bekommen... Obwohl das Womo auf 2 Wochen Autarkie geplant war...aber mit eurem Tank schafft ihr locker 4 Wochen...
Ja das waren auch meine Berechnung. Ca. 4 Wochen.

Aber das Wasser wird nur ca. 2 Wochen reichen. 14 Tage ist das Ziel.

Beim Strom gibt es kein Limit mehr 8)
Grüße Jack

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 42
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#48 Beitrag von JackSchmidt » Di 24 Apr 2018 14:30

Hallo, ich bin immer noch voll mit dem Ausbau beschäftigt.

Leider habe ich im Moment nicht die Zeit mehrere Beiträge parallel zu pflegen.

Deswegen hier der Link zum Mutterbeitrag, für die, die es interessiert hat, wie es weiter geht.

Hier sind auch diverse neue Bilder vorhanden.

https://www.wohnmobilforum.de/w-t125034,start,105.html

Sorry
Grüße Jack

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 42
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#49 Beitrag von JackSchmidt » Di 04 Dez 2018 07:14

Hallo,

ich werde es zwar weiterhin nicht schaffen alle Beträge doppelt zu schreiben, aber hier wenigstens ein paar Bilder zum schauen.

Bild


Bild


Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mehr Details, Bilder und genauere Beschreibungen gibt es im Mutterbeitrag https://www.wohnmobilforum.de/w-t125034,start,60.html
Grüße Jack

Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4155
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Widnau / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#50 Beitrag von Picco » Di 04 Dez 2018 07:31

Hoi Jack

Ich schreibe meine Reiseberichte jeweils auch in mehrere Foren und mach das ganz einfach:
-Text schreiben (Ich machs direkt im HTML weil die Berichte auch auf meine HP kommen)
-Text und Bilder in einem Forum einfügen
-Abschicken
-Auf 'ändern' klicken
-alles im Beitrag anwählen
-Kopieren
-Ein anderes Forum öffnen und den fertigen Beitrag reinkopieren.

So hab ich mit weniger Aufwand al wenn ich alle Bilder einzeln in zwei Foren einfügen müsste den Bericht in zwei Foren eingefügt. :wink:

Klappt natürlich bei den Bildern nur wenn diese nicht im Forum selbst sondern auf einem externen Speicherplatz abgelegt sind.

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 42
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#51 Beitrag von JackSchmidt » Di 04 Dez 2018 07:43

Hallo Picco,

ich schreibe die Beträge am Handy. HP habe ich nicht und die Bilder sind alle im Womo Forum hochgeladen.

Das heißt, alle Adressen kopieren und einzeln einfügen.

Aber danke für den Tipp.
Grüße Jack

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5665
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#52 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Di 04 Dez 2018 08:35

Hi Jack,

ich glaube, wenn ich eine Naßzelle wie Du hätte, würde ich gar nicht mehr vom Klo 'runter kommen!

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
08.- 10. Mai 2020: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 42
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#53 Beitrag von JackSchmidt » Di 04 Dez 2018 08:57

Hallo Wolfgang,

wenn das Womo fertig ist, lade ich dich mal auf ein Bier im Bad ein ;-) Entsorgen musst Du dann aber bei dir :-) :lol:
Grüße Jack

Benutzeravatar
womo3
Experte
Beiträge: 53
Registriert: So 02 Aug 2015 16:21
Wohnort: Region Pforzheim

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#54 Beitrag von womo3 » Di 04 Dez 2018 11:37

Hallo Jack,

ich habe ein ähnliches Fahrgestell, 50C21 Bj. 2015 E5+. Deine Hoffnungen auf E6 upgrade muss ich allerdings etwas dämpfen. F1C motoren mit E5 und E6 unterscheiden sich nicht unwesentlich. CR Einspritzung mit 2000bar bei E6 anstatt 1600 bei E5 mit anderen Einspritzdüsen. Weiterhin natürlich auch der SRC-Kat und Adblue Tank mit 25L. Diese E6 Konfiguration ist in Regionen mit schlechtem Diesel wesentlich anfälliger, als E5.

Gruß womo3

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 42
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#55 Beitrag von JackSchmidt » Di 04 Dez 2018 13:41

Hallo Womo3,
mein Beitrag ist über ein Jahr alt. Damals wurde das vollmundig angekündigt.

Wenn flächendeckend ein Verbot kommt, wird es auch eine Lösung geben.

Im Zweifel ein Zuggeschirr für 6 Kaltblüter 8)
Grüße Jack

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 42
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#56 Beitrag von JackSchmidt » Mi 30 Jan 2019 09:39

Hallo,

ich werde es zwar weiterhin nicht schaffen alle Beträge doppelt zu schreiben, aber hier weitere Bilder zum schauen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Mehr Details, Bilder und genauere Beschreibungen gibt es im Mutterbeitrag:

https://www.wohnmobilforum.de/w-t125034,start,270.html
Grüße Jack

Multivan
Experte
Beiträge: 98
Registriert: Mo 27 Mär 2017 13:31

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#57 Beitrag von Multivan » Mi 30 Jan 2019 12:38

Blitzsaubere Arbeit!
Ich bin wirklich beeindruckt!
Vor allem sieht die Kabine für mich von innen deutlich größer aus als sie offensichtlich ist...!

Gruß

Holger

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2796
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#58 Beitrag von nunmachmal » Mi 30 Jan 2019 13:26

Ich verneige mich vor Ehrfurcht. Da bleibt mir der Mund offen. Ich zeige keine Bilder mehr von meinen Möbeln. Das gehört verboten.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
JackSchmidt
Junior
Beiträge: 42
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#59 Beitrag von JackSchmidt » Mi 30 Jan 2019 13:31

Hallo Holger,

danke für den netten Zuspruch.

Eine der großen Anforderungen für den Ausbau ist es, die nicht so üppigen Platzverhältnisse mit den gewünschten Ansprüchen in Einklang zu bringen, ohne dass zu eng wirkt.

Aber glücklicherweise habe ich dafür meine bessere Hälfte, die für das Design zuständig ist, aber natürlich auch bei Ausbau selbst mitarbeitet.

Grüße
Jack
Grüße Jack

Benutzeravatar
Gode_RE
womobox-Halbgott
Beiträge: 692
Registriert: Sa 11 Mai 2013 17:28
Wohnort: Recklinghausen

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

#60 Beitrag von Gode_RE » Mi 30 Jan 2019 17:46

Hallo Jack,

ich habe Deinen Ausbaublog schon im Wohnmobilforum gelesen. Du traust Dich, in Hochglanz-Holzdesign zu arbeiten ... Respekt, das ist richtig professionelle Schreinermeisterqualität!!! Ich wusste gar nicht, dass es auch Steck-, Kanten- und Halbrund-Profile im Holzdesign gibt. Und die gebogenen Klappen sind natürlich genial schön. Deine Fotos von der "Quelle" waren daher sehr interessant. Ist Dein Mobil in Bodenheim zu bewundern?

LG Gode

Antworten