Die Reisepost

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
stejo
Experte
Beiträge: 100
Registriert: Mi 11 Mär 2015 16:38

Die Reisepost

#1 Beitrag von stejo » Sa 08 Jul 2017 23:53

Hallo in die Runde,


jetzt bin ich schon zwei Jahre dabei - es wird Zeit, mich und unser bescheidenes Fahrzeug vorzustellen:

Ich heiße Jonas, bin Anfang dreißig und bin gern mit meiner Frau und unseren drei Kindern (6,4,1) mit unserem Reisepostbus unterwegs.
Unser Fahrzeug ist ein kurzer Postkoffer 308CDI mit Kögelaufbau. Für uns das ideale Fahrzeug, da nur 6m lang, PKW-Breite aber 2m Innenhöhe. Es ist unser einziges Auto und wenn wir mal in der/unserer Stadt unterwegs sind, ist es einfach praktisch. Und unterwegs lieben wir die Wendigkeit und die schlichte Erscheinung.

Wir haben den Bus bereits mit einem Wohnmobilausbau erworben und nach unseren Bedürfnissen weiter um- und ausgebaut.
Durch eine Doppelsitzbank im Koffer und eine Weitere auf der Beifahrerseite hat er die notwendigen fünf Sitzplätze.
Wir haben unserem Bus ein Aufstelldach aus einem alten Ford Nugget spendiert und dadurch zwei Liegeflächen, einmal 2,3x1,5m und einmal 2,3x1,2m. Die Sitzgruppe bleibt benutzbar(!), kann aber bei (zukünftigem?) Bedarf zu noch einem weiteren Bett umgebaut werden.
Ansonsten haben wir noch eine Kochküchenzeile mit Absorberkühlschrank, zusätzlich eine Kompressorkühlbox, Dieselstandheizung, 100l-Dieseltank, Frischwasser- und Abwassertank, Tempomat, Außenkochstelle und Photovoltaik verbaut. Zur Toilette gehen wir per TTT, das war damals gleich der erste Streich, denn eine Kassettentoilette tu ich mir mit fünf Leuten nicht an. Die Idee hatte ich von den Landhäuschen in Schweden und beim Bau stellte ich erfreut fest, dass das hier im Forum auch gerade anfing, zum Thema zu werden.

Jo, neben den ganzen bisherigen Urlaubsfahrten hatte der ganze Aufwand zum Ziel unser Eheversprechen einzulösen: "Eine große Reise, bevor das erste Kind eingeschult wird und es mit der Freiheit vorbei ist".
So waren wir die letzten drei Monate unterwegs. Unserer großes Ziel, Isfahan haben wir erreicht und nun sind wir, nach einer tollen und erlebnisreichen Reise, wieder da. Es hat sich alles gut bewährt und der Postbus hat selbst die iranischen, armenischen und georgischen Pisten (fast*) schadlos überstanden.
(*- in einer der Furten haben wir ein Rücklicht eingebüßt -klassischer Heckaufsetzer; und es gab einen Kurzschluss in der Klobeleuchtung wegen eines scheuernden Kabels)
Die nächsten Bastelarbeiten stehen also schon an...
image-2017-07-08.jpg
image-2017-07-08(1).jpg
Zuletzt geändert von stejo am Mo 17 Jul 2017 08:53, insgesamt 3-mal geändert.
Postbus 308CDI BJ01, Besatzung 2Erw.+3Ki. - diereisepost.jimdo.com -

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2465
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Die Reisepost

#2 Beitrag von mrmomba » So 09 Jul 2017 00:11

Ab und zu fehlt mir einfach der Daumen hoch Smiley

Benutzeravatar
Myk
womobox-Spezialist
Beiträge: 335
Registriert: So 28 Feb 2016 21:29
Kontaktdaten:

Re: Die Reisepost

#3 Beitrag von Myk » So 09 Jul 2017 08:39

Sehr cool, gratuliere! Hast Du Bilder von Innen? Dann ist die Begeisterung sicher noch größer :D

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3272
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Die Reisepost

#4 Beitrag von Balu » So 09 Jul 2017 09:15

Hallo, dein Postbus hört sich interessant an!
So ein typischer Eigenbau, den persönlichen Bedürfnissen entsprechend.
Ich würde mich auch über mehr Bilder freuen - und jetzt werde ich unverschämt:
Gibt es irgendwann einen Reisebericht von eurem tollen Trip?
Ich weiß, so etwas braucht Zeit, aber Vorfreude ist die schönste Freude - falls einer kommen sollte! :D

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4027
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Widnau / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Die Reisepost

#5 Beitrag von Picco » So 09 Jul 2017 10:10

Hoi Stejo

Der Bitte nach einem Reisebericht schliesse ich mich doch an! :D
Ist der Berg da der Elbrus?

Benutzeravatar
stejo
Experte
Beiträge: 100
Registriert: Mi 11 Mär 2015 16:38

Re: Die Reisepost

#6 Beitrag von stejo » So 09 Jul 2017 22:16

Hallo und vielen Dank,


ja das mit den Bildern vom Innenleben ist so eine Sache, bei drei Kindern ist meist nicht viel von der Einrichtung zu erkennen... :mrgreen:
ich geb mein Bestes da mal was zu knipsen.

@Picco: Fast, der Berg ist der Ararat.

Euer Wunsch ist mir Befehl:

Der Reisebericht ist hier zu finden:
http://www.womobox.de/phpBB2/viewtopic. ... 77#p107877


Grüße
Jonas
Postbus 308CDI BJ01, Besatzung 2Erw.+3Ki. - diereisepost.jimdo.com -

vanguard
Junior
Beiträge: 45
Registriert: Sa 09 Mär 2013 17:43

Re: Die Reisepost

#7 Beitrag von vanguard » Mi 26 Jul 2017 20:16

Sehr schöne RB !
Danke !
Nur das Denken , was wir leben ,hat einen Wert.

Benutzeravatar
stejo
Experte
Beiträge: 100
Registriert: Mi 11 Mär 2015 16:38

Re: Die Reisepost

#8 Beitrag von stejo » Di 03 Okt 2017 22:02

So,


nun habe ich es endlich mal geschafft.

wie gewünscht, sind nun auch ein paar Innenansichten und Infos zu finden.

https://diereisepost.jimdo.com/reisepostbus/


Viele Grüße, morgen geht es erstmal wieder in den Urlaub. :mrgreen:
Postbus 308CDI BJ01, Besatzung 2Erw.+3Ki. - diereisepost.jimdo.com -

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2465
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Die Reisepost

#9 Beitrag von mrmomba » Mi 04 Okt 2017 09:12

Wenn du zufälligerweise mal die Hansalinie fahren solltest (A1) gib mal Bescheid.
Dein Ausbau will ich echt mal in Natura sehen - einfach, schlicht und anscheinend funktinierend genial! :)

Benutzeravatar
Pelzerli
womobox-Spezialist
Beiträge: 457
Registriert: Do 31 Jul 2008 07:56
Kontaktdaten:

Re: Die Reisepost

#10 Beitrag von Pelzerli » Mi 04 Okt 2017 10:38

Picco hat geschrieben:... Ist der Berg da der Elbrus?
Das müsste der Ararat östlich von Dogubayazit. Schön da :D

Gruss Pelzer
.
http://dermuger.blogspot.com

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5625
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Die Reisepost

#11 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Fr 06 Okt 2017 14:40

Wow, und ich dachte immer, meine Raumnutzung wäre schon ziemlich auf die Spitze getrieben! Aber was Ihr da geschafft habt: Hut ab!

Schönen Urlaub
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
stejo
Experte
Beiträge: 100
Registriert: Mi 11 Mär 2015 16:38

Re: Die Reisepost

#12 Beitrag von stejo » Sa 07 Okt 2017 23:04

Hallo Wolfgang,


danke, ja ich bin auch ein bissl stolz drauf. Ich wollte halt unbedingt die 6m Länge und 2m Breite einhalten aber wir sind eben auch fünf Leute.
"Dem Ingenieur ist nichts zu schwör" hat Daniel Düsentrieb immer gesagt- daran hab ich mir ein Beispiel genommen :D

Ich gebe aber zu, dass eine sportliche Figur in meinem Ausbau von Vorteil ist... allerdings, auf der anderen Seite, wir sind auch 1,95m bzw. 1,84m groß. Querschläfer etc fällt da halt aus... Habe mir oft gedacht, wie einfach es die kleinen Leute doch beim Wohnmobilausbau haben und ein ganz anderes Raumgefühl ist es bestimmt auch wenn man 25cm statt 5cm Luft zwischen Kopf und Decke hat. :wink:

Grüße
Jonas
Postbus 308CDI BJ01, Besatzung 2Erw.+3Ki. - diereisepost.jimdo.com -

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1078
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Die Reisepost

#13 Beitrag von wiru » So 08 Okt 2017 11:34

Ich bin selbst ja ein leidenschaftlicher "Miniaturisierer", bei vorgegebener Funktionalität so klein wie möglich... Aber eure Maße haben wir selbst bei der strikten Beschränkung auf 2 Personen nicht erreicht. Und länger als 4-6 Wochen würden wir in unserem "kleinen" Womo auch nicht leben wollen...5 Leute, 2 Wochen Dauerregen auf diesem Raum ... Puh....
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
stejo
Experte
Beiträge: 100
Registriert: Mi 11 Mär 2015 16:38

Re: Die Reisepost

#14 Beitrag von stejo » So 08 Okt 2017 11:58

Hallo Wiru,


also ein viertel Jahr war für uns kein Problem...
5 Leute, 2 Wochen Dauerregen auf diesem Raum ... Puh....
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung :wink: Die Kinder werden in ihre Matschkleidung gesteckt und sind auch bei Regen meist draußen - und wenn einem die Decke auf den Kopf fällt fährt man halt weiter - darum haben wir ja ein WohnMOBIL und kein Ferienhaus- für uns einer der größten Vorteile dieser Art zu reisen - man fährt im Zweifelsfall einfach zur Sonne...

(und wenn es, wie bei unserer letzten Reise, von Georgien nach Rumänien flüchten ist, dann ist das halt so)


Die "Miniaturisierung" ist ja auch nicht ganz freiwillig, sondern durch Führerschein und Stadtstellplatz vorgegeben.

Grüße
Jonas
Postbus 308CDI BJ01, Besatzung 2Erw.+3Ki. - diereisepost.jimdo.com -

Antworten