Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Message
Autor
Benutzeravatar
juergenr
Experte
Beiträge: 51
Registriert: So 27 Aug 2006 20:42
Wohnort: D-Hessen
Kontaktdaten:

Re: Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

#16 Beitrag von juergenr » Sa 13 Aug 2016 11:55

Alpenfreund hat geschrieben:So, weiter geht's...

....
Der Durchgang zum Fahrerhaus soll flexibel gehalten werden, Verbindung mittels Faltenbalg.
....
Welche Materialien würdet ihr für den Faltenbalg empfehlen, Plane, Neopren, ... ?

VG Oli
Hallo Oli,

zum Thema Faltenbalg (Quellen/Preise) findest du hier einige Infos Infos

Ich habe seit 10 Jahren einen solchen Balg und keine Probleme, nicht billig aber sein Geld wert..
Gruss Juergen
-----------------------------------------------
IVECO Daily 40-10W 4x4 mit GFK Koffer

Benutzeravatar
Alpenfreund
Junior
Beiträge: 20
Registriert: Fr 11 Mär 2016 14:44
Wohnort: Sauerland

Re: Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

#17 Beitrag von Alpenfreund » Sa 13 Aug 2016 17:04

Top, danke für den Hinweis!

Werde mal Kontakt aufnehmen und schauen, ob etwas passendes dabei ist...

Geplant ist, den fahrerhausseitigen Rahmen aus GFK-Winkeln herzustellen und einzukleben. Wie bekomme ich die Verbindung zwischen Rahmen und Faltenbalg am besten hin? Gibt es die evtl. auch mit vorgefertigten Endblechen zum Verschrauben?

VG Oli
Iveco Daily 72c17 Achleitner mit Ormocarkabine

Benutzeravatar
juergenr
Experte
Beiträge: 51
Registriert: So 27 Aug 2006 20:42
Wohnort: D-Hessen
Kontaktdaten:

Re: Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

#18 Beitrag von juergenr » Sa 13 Aug 2016 17:51

ich habe dazu am Koffer und an der Rückwand vom Fahrerhaus einen umlaufenden Rahmen aus Alu L-Profilen gemacht, ein Schenkel des Profils weist rundherum nach außen.
Darauf ist der Keder vom Balg gesteckt.

vereinfachte Zeichnung
Bild

Bild

hier noch mit überschüssigem Sika ;-)
Bild
Gruss Juergen
-----------------------------------------------
IVECO Daily 40-10W 4x4 mit GFK Koffer

Gunther
Experte
Beiträge: 62
Registriert: Mo 28 Aug 2006 10:34
Wohnort: Schriesheim

Re: Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

#19 Beitrag von Gunther » Sa 13 Apr 2019 10:52

Hallo Oli,

hier noch ein paar Fragen

warum hast du dich für den 410er Radstand entschieden ?

Gibt es weitere Bilder zum Fahrzeug bzw. Fahrzeugausbau

Schön wäre auch Gewichtsangaben , am besten nach den einzelnen Schritten.

Bitte auch Angaben der Abmessungen.

Wie laut ist der Allrad bzw. und der Verbrauch

Ich schreibe einmal hier in deinem Block, dann haben alle etwas davon, wenn du Zeit findest und antworten möchtest.

Herzlicher Gruß

und ein schönes Wochenende

Gunther

Benutzeravatar
Alpenfreund
Junior
Beiträge: 20
Registriert: Fr 11 Mär 2016 14:44
Wohnort: Sauerland

Re: Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

#20 Beitrag von Alpenfreund » Sa 13 Apr 2019 13:46

Hallo Gunther,
die Entscheidung zum richtigen Fahrgestell hat sich bei mit relativ lange hingezogen, wobei es im Vorfeld schon recht konkrete Vorstellungen und Rahmenbedingungen gab:

- mindestens Heckantrieb mit Diff-Sperre, optimaler Weise Allradantrieb
- ZGG < 7,5t, Zuladungsreserven >500kg, um später auch mal einen ordentlichen Heckträger installieren zu können
- ausreichende Achslasten (VA 2500kg, HA 4000kg)
- Euro 5 (ohne AdBlue)
- Aufbaulänge Kabine 4400mm

Nach einigen Umwegen (MB Vario, MB Sprinter, Bremach Trex, Fuso Canter), die alle ihre Vor- und Nachteile haben, habe ich mich letztendlich für den Achleitner-Daily entschieden, da er zu unserem Lastenheft am besten passte...

Der Radstand von 4100mm hat sich hat sich mehr oder weniger aus der Schwerpunktberechnung und den max. Achslasten und dem Wunsch eines moderaten Überhanges ergeben, da später noch ein Heckträger installiert werden soll, der auch nochmal Gewicht und Länge (ca. 1m) mit sich bringt...

Daraus haben sich folgende Fahrzeugdaten ergeben:

Länge: 6850mm
Breite: 2150mm
Höhe: 3350mm
Gesamtgewicht (fahrbereit): ca: 5800kg
VA-Last: 2200kg
HA-last: 3600kg
Sitzplätze: 5
Schlafplätze: 3 + 2
Verbrauch (95km/h): ca. 15,5l
Verbrauch (110km/h). ca. 17,5l

Innenraumgeräusche waren anfangs subjektiv gesehen unangenehm hoch, gerade nach der Umbereifung. Nachdem ich nun Kabine und insbesondere den Faltenbalg zw. Kabine und Aufbau geräuschgedämmt habe, ist es schon deutlich angenehmer geworden :)
1.jpg
2.jpg
3.jpg
Innenaufnahmen folgen...

VG Olli
Iveco Daily 72c17 Achleitner mit Ormocarkabine

Gunther
Experte
Beiträge: 62
Registriert: Mo 28 Aug 2006 10:34
Wohnort: Schriesheim

Re: Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

#21 Beitrag von Gunther » Sa 13 Apr 2019 18:56

Vielen Dank schon mal...

5800 kg ???
mit 20 Liter Rotwein,
Lebensmittel Klamotten für 2 Personen,
100 Liter Diesel ?
250 Liter Wasser?
Werkzeugkiste?


Ich freu mich auf die Innenbilder
So wie es ausschaut kannst du den Alkoven öffnen?

Gruß
Gunther

Benutzeravatar
Alpenfreund
Junior
Beiträge: 20
Registriert: Fr 11 Mär 2016 14:44
Wohnort: Sauerland

Re: Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

#22 Beitrag von Alpenfreund » So 14 Apr 2019 12:29

Hallo Gunther,
die Gewichte müssten eigentlich grob passen. Ich habe nach Fertigstellung des Innenausbaus gewogen (inkl. Fahrer/vollem Tank:GG5300kg, VA2100kg, HA3200KG) und habe für Zuladung/Wasser/Gas mal grob 500kg zugerechnet. Bei uns geht es aber in 2 Wochen wieder los, dann werde ich mal mit aktueller Beladung neu wiegen...

Hier mal eine Skizze zum Kabinenlayout...
Skizze Kabine.pdf
(98.95 KiB) 59-mal heruntergeladen
... und ein paar Aufnahmen des Innenraumes...
5.jpg
6.jpg
7.jpg
8.jpg
9.jpg
10.jpg
Den Alkoven kann man öffnen, allerdings habe ich den Zeltstoff noch nicht montiert, ist eines meiner nächsten Projekte, wenn mal wieder Zeit ist :shock:

VG Olli
Iveco Daily 72c17 Achleitner mit Ormocarkabine

Multivan
Experte
Beiträge: 90
Registriert: Mo 27 Mär 2017 13:31

Re: Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

#23 Beitrag von Multivan » So 14 Apr 2019 21:51

Wow, tolles Fahrzeug! :)

Gruß

Holger

Gunther
Experte
Beiträge: 62
Registriert: Mo 28 Aug 2006 10:34
Wohnort: Schriesheim

Re: Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

#24 Beitrag von Gunther » Mo 15 Apr 2019 06:44

Ja Oli,
Das Fahrzeug sieht sehr schön aus.
Uns gefallen auch helle Möbel am besten....das ist aber Geschmacksache

Vielen Dank nochmal für die Gewichte.

Bei der grossen Öffnung im Alkoven.....wie wurde da die Stabilität des Alkoven erreicht?
Komplett verklebt mit dem Fahrzeugdach so denke ich wird er nicht sen, da du ja den Durchgang zum Fahrerhaus flexibel entkoppelt hast, um eine gewisse Verschränkung zulassen zu können.

Hast du die Kabine selbst gebaut oder vom Kabinenbauer?

LG Gunther

syt
womobox-Spezialist
Beiträge: 409
Registriert: Do 20 Nov 2014 17:11

Re: Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

#25 Beitrag von syt » Mo 15 Apr 2019 07:19

Moin Gunther ,das steht doch schon in der Überschrift,eine Ormocar Kabine,wird von Ormocar gebaut , sonst kannst du nur sandwich von Ormocar kaufen,und selbst bauen, dann ist es eine selbstbau Kabine ,oder ?

Es grüsst,der syt

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2643
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

#26 Beitrag von mrmomba » Mo 15 Apr 2019 07:45

Ich finde, dass die versch. farbigen Arbeitsplatten ein tolles Gimmik sind, viel mir sofort ins Auge und war für gut befunden....

Benutzeravatar
Alpenfreund
Junior
Beiträge: 20
Registriert: Fr 11 Mär 2016 14:44
Wohnort: Sauerland

Re: Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

#27 Beitrag von Alpenfreund » Mo 15 Apr 2019 08:37

Guten Morgen zusammen,
die Kabine ist, wie der Titel schon sagt, bei Fa. Ormocar nach meinen Plänen gebaut worden. Wobei die Detailplanung und -umsetzung, wie eben auch die Konstruktion des Hubdaches, nicht unerheblich durch die Erfahrung von Ormocar beeinflusst wurde :D
Die Kabine ist mit einem semiflexiblen Hilfsrahmen montiert, heißt hinten fest und vorne federnd gelagert, um Verschränkung und Bewegung des Fahrzeugrahmens (bedingt)auszugleichen:
11.JPG
Fahrerkabine und Aufbau sind nur mittels Neoprenbalg verbunden (Rückwand und Dach ca. 50mm Spalt)

VG Olli
Iveco Daily 72c17 Achleitner mit Ormocarkabine

Gunther
Experte
Beiträge: 62
Registriert: Mo 28 Aug 2006 10:34
Wohnort: Schriesheim

Re: Achleitner Daily 72c17 mit Ormocarkabine ...

#28 Beitrag von Gunther » Mo 15 Apr 2019 10:13

Wer lesen kann hat klar einen Vorteil :( :(

Antworten