Mitsubishi Fuso Canter 6c15

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Message
Autor
Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3235
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#16 Beitrag von Balu » Do 17 Sep 2015 09:09

biker hat geschrieben:...Auf dem Bild sieht man u.a. schon die Rahmenerhöhung...
Hallo Biker,
jetzt mal eine (vermutlich) ganz dumme Frage:
Warum erhöht man den Rahmen, um die evtl. gewonnene Bodenfreiheit dann anschließend mit der Absenkung hinten wieder aufzugeben? :shock:
Lass mich bitte nicht dumm sterben! :wink:
Sicher bin ich nur zu ungeduldig und in den nächsten Berichten löst sich das alles auf. :oops:

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

biker
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Di 05 Mär 2013 13:42

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#17 Beitrag von biker » Do 17 Sep 2015 20:28

Hallo Herby,
die Rahmenerhöhung wird für den Koffer gebraucht (Aufbaurichtlinien Mitsubishi). Die "Rahmentieferlegung" ist die Anhängerkupplung, sie liegt unterhalb vom Hauptrahmen. Die Heckabsenkung wird gebraucht, weil oberhalb der Garage sich das Bett befindet. Ohne diese Absenkung hätte man nicht genug Kopffreiheit im Bett. Man will ja auch mal im Sitzen lesen können...
Alles wird Gut
Uwe

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 3915
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#18 Beitrag von holger4x4 » Do 17 Sep 2015 20:45

Uwe, da muss ich nochmal einhaken..
Der Hilfsrahmen ist ja höher als der Rahmen des Fuso! Ist das wirklich auf Grund der Aufbaurichtlinien so erforderlich? Wünschenswert wäre es ja, den Wohnraumboden so tief wie möglich zu haben.
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

biker
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Di 05 Mär 2013 13:42

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#19 Beitrag von biker » Do 17 Sep 2015 20:47

Hallo zusammen,
zwischen Fahrerhaus und Kabine sollte auch noch ein „Durchbruch“ gebaut werden. Dazu habe ich aus 30x30 Vierkantstahl zwei Hilfsrahmen geschweißt, diese wurde dann später verzinkt und die Enden mit Verschlussstopfen versehen. Lässt man so etwas Komplett vom Profi herstellen mit Abdichtung zur Kabine, ist man schnell 2000 Euro los. War mir persönlich zu teuer. Die Abdichtung zwischen Kabine und Führerhaus habe ich mir bei einem Lüftungsbauer bauen lassen.
Alles wird Gut
Uwe

biker
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Di 05 Mär 2013 13:42

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#20 Beitrag von biker » Do 17 Sep 2015 20:49

durchbruch_800.jpg
Alles wird Gut
Uwe

biker
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Di 05 Mär 2013 13:42

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#21 Beitrag von biker » Do 17 Sep 2015 20:50

durchgang2_800.jpg
Alles wird Gut
Uwe

biker
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Di 05 Mär 2013 13:42

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#22 Beitrag von biker » Do 17 Sep 2015 20:55

faltbalg_800.jpg
durchgang_aus2_800.jpg
durchgang_schiebe_800.jpg
durchgang3_800.jpg
durchgang3_800.jpg
Dateianhänge
durchgang_au_800.jpg
Alles wird Gut
Uwe

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 3915
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#23 Beitrag von holger4x4 » Do 17 Sep 2015 21:19

Wird das irgendwie trennbar gemacht, damit du das Fahrerhaus noch kippen kannst?
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

biker
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Di 05 Mär 2013 13:42

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#24 Beitrag von biker » Fr 18 Sep 2015 13:38

Hallo Holger,
auf der Innenseite sind jeweils rechts und links zwei Befestigungen zum Öffnen und Schließen.
Alles wird Gut
Uwe

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 807
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#25 Beitrag von dreamteam » Fr 18 Sep 2015 21:37

Hallo Uwe,

das hast du toll hin bekommen. Gefällt mir bisher!
Weiter so!
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

biker
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Di 05 Mär 2013 13:42

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#26 Beitrag von biker » Mi 30 Sep 2015 13:41

Hallo zusammen, da der Kofferbauer nicht in die Gänge kam habe ich schon mal angefangen ein paar Oberschränke zu bauen. Als Holz für den Innenausbau habe ich mich für Buchensperrholz entschieden. Beim Zusammenfügen der einzelnen Teile habe ich Lamellos verwenden. Hat gut funktioniert und ist sehr haltbar. Habe mit auch für diese Arbeiten eine Lamellofräse von Makita zugelegt.
Dateianhänge
oberschraenke_kueche_rechts_links.jpg
oberschrank_hinten_2.jpg
oberschrank_hinten.jpg
Zuletzt geändert von biker am Mo 27 Mär 2017 12:34, insgesamt 1-mal geändert.
Alles wird Gut
Uwe

biker
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Di 05 Mär 2013 13:42

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#27 Beitrag von biker » Mi 30 Sep 2015 13:52

Hallo,
einen Tag vor Weihnachten konnte ich endlich mein Wohmo abholen, mit 6 Monaten Verspätung.
Dateianhänge
koffer1.jpg
koffer1
Zuletzt geändert von biker am Do 01 Okt 2015 06:47, insgesamt 1-mal geändert.
Alles wird Gut
Uwe

Benutzeravatar
willy
womobox-Halbgott
Beiträge: 687
Registriert: Mo 19 Mär 2007 10:18
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#28 Beitrag von willy » Mi 30 Sep 2015 17:48

Hoi

Schön sieht's aus. Der höhere Zwischenrahmen erspart Dir die Radausschnitte. :idea:
Zuletzt geändert von willy am Do 01 Okt 2015 07:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse Willy
_______________________________________________________
in dubio prosecco ;)

biker
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Di 05 Mär 2013 13:42

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#29 Beitrag von biker » Do 01 Okt 2015 06:45

Ja, genau aus diesem Grund, der hohe Rahmen. Da die Wassertanks nach innen kommen, habe ich keinen Platzverlust durch Radkästen.
Alles wird Gut
Uwe

biker
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Di 05 Mär 2013 13:42

Re: Mitsubishi Fuso Canter 6c15

#30 Beitrag von biker » Do 08 Okt 2015 14:10

Hallo zusammen, es geht weiter mit der Doku:
Ich habe mich für den Selbstbau der Türen und Klappen entschieden, weil mir mal wieder die ganzen Angebote zu teuer waren. Die passenden Profile habe ich bei Pecocar in NL bekommen. Nur zur Info, Pecocar verkaufen eigentlich nur die Profile, wenn man dort auch die entsprechenden Platten kauft. Manchmal gibt es aber auch Ausnahmen von dieser Regelung.
Bei der Treppe war mir auch klar, so etwas gibt es nicht von der Stange. Also überlegen und Infos aus den bekannten Foren verwenden. Die Grundtreppe ist eine Little Jumbo mit 4 Tritten. Den Auftritt habe ich aus Alluriffelblech und Vierkantallurohr gefertigt. Das ganze wurde auf ausziehbare Schwerlastschienen montiert.
Dateianhänge
tuerhinten.jpg
Tür hinten Garage
durchganginnen.jpg
Durchgangstür innen
eingangstuer.jpg
Eingangstür
tuerbau2.jpg
tuerbau1.jpg
Alles wird Gut
Uwe

Antworten